Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 1.992 mal aufgerufen
 Veranstaltungen,Fiestas,Discos, Bars & Nightlife auf Gran Canaria
Gran Canaria Forum Offline




Beiträge: 21.836

10.09.2005 20:14
RE: Fiestas und Events auf Gran Canaria Antworten

Fiestas & Events auf der Insel

6. Januar

Dia de los Reyes (Dreikönigstag): Die Heiligen Drei Könige werden überall auf der Insel gefeiert, aber besonders in Agüimes, wo bereits am Vorabend des Dreikönigstags ein Straßenumzug mit den Heiligen Drei Königen, die Weihnachtsgeschenke an die Kinder der Stadt verteilen, stattfindet.

Januar/Februar

Fußballturnier: An diesem Turnier, das in Maspalomas abgehalten wird, beteiligen sich meistens europäische Fußballclubs, die sich auf Wintertrainingscamp in Gran Canaria befinden.

Februar

Fiesta del Almendro en Flor (Festival der Mandelblüte): Das Mandelblütefest wird immer Anfang Februar, wenn die Mandelbäume in voller Blüte sind, abgehalten. Besonders groß wird dieses Fest in Tejeda und Valsequillo mit klassischer Folkloremusik und Tanz gefeiert. Diese Festivals sind auch immer eine willkommene Gelegenheit, die regionalen Spezialitäten wie Mandelweine und -süßigkeiten zu konsumieren.

Februar/März

Karneval auf der Insel: In Gran Canaria wird fast an jeder Ecke der Insel Karneval gefeiert, aber die berühmtesten und aufwendigsten Karnevalfestivitäten sind die von Las Palmas, San Bartolomé, Maspalomas, Agüimes, Agaete und Telde, wobei der Karneval in jeder dieser Städte seinen ganz eigenen Stempel hat.

Die eifrigsten Karnevalisten beginnen mit dem Feiern schon Ende Januar, wenn offiziell die Fastnachtszeit beginnt, und folgen anschließend den Karnevalfestivitäten um die Insel nach der Devise ‘Feiern bis zum Umfallen’.

In Bezug auf die Kostümgestaltung gibt es keine ‘Off-Limits’, also sind der Phantasie keine Grenzen gesetzt und jede Persönlichkeit des öffentlichen Lebens oder jedes Ding kann zum Vorwand für eine freche Maskerade oder einen Karnevaljux hergenommen werden.

Die verschiedenen Karnevalveranstaltungen in den Inselbezirken sind mehr als ein Volksfest; sie sind großartige Shows mit einem umfangreichen Aktivitäten- und Festivitätenprogramm. Allgemein beginnen Sie mit einer Eröffnungsrede (Prégon) voller Humor und Ironie (wenn Sie die Sprache verstehen können). Dann folgen während der Wochen bis zum Karnevalhöhepunkt am letzten Wochenende vor Aschermittwoch Wettbewerbe für die ‘Murgas’ (typische Amateurkarnevalbands), ‘Comparsas’ (Amateurkarnevaltänzer ähnlich wie in Brasilien) und Musikgruppen sowie viele andere Events wie Gesangswettbewerbe, Satire-Shows, etc. etc…

Im allgemeinen endet der Karneval mit Beginn der Fastenzeit am Aschermittwoch, aber weiter unten im Süden, zum Beispiel in Playa del Inglés, geht der Karneval noch eine ganze Woche lang weiter mit Umzügen und Parties, hauptsächlich um das Yumbo Center herum.

März/April

Semana Santa (Heilige Woche): Während der ‘Semana Santa’ – die Woche vor Ostern – können Sie einige feierliche Vor-Osterprozessionen, wo heilige Ikonen und religiöse Statuen durch viele Dörfer und Städte der ganzen Insel getragen werden, sehen.

April

Rallye El Corte Inglés: Gran Canarias größte Auto-Rallye zieht jährlich viele internationale Teilnehmer an.

29. April

Fiesta de los Aborigines (Fiesta der Eingeborenen): Dieser Tag erinnert an das letzte Aufbäumen der Guanches gegenüber den Spaniern und die Annexion Gran Canarias durch die Kastilische Krone in 1483. An diesem Tag finden beim Fortaleza Grande in der Nähe von Santa Lucia große, feierliche Zeremonien und traditionelle Folkloreveranstaltungen statt.


30. April – 7. Mai

Fiesta del Queso del Flor (Festival des 'Blütenkäses'): Die kleine Stadt Santa Maria de Guia feiert dieses Festival jährlich zu Ehren ihrer berühmten Käsespezialität, dem 'Blütenkäse', mit viel traditioneller Musik und Tanz und natürlich viel Käse!

1. Mai

Feria del Caballo (Pferdemarkt): Dieser bedeutende Pferdemarkt mit landwirtschaftlicher Ausstellung findet jedes Jahr in Valsequillo statt.

30. Mai

Dia de las islas Canarias (Tag der Kanarischen Inseln): Der ‘Tag der Kanarischen Inseln’ wird besonders von Veranstaltungen der kanarischen Volkskultur wie Kanarisches Wringen (Lucha Canaria), Stockkämpfe sowie Folkloremusik und -tanz geprägt.

Ende Mai/Anfang Juni

Corpus Christi (Fronleichnam): Obwohl dieses Fest einen ganz anderen Charakter hat, kommt es in seiner Bedeutung auf allen Inseln des Archipels gleich nach dem Karneval. Zum Ausdruck ihrer religiösen Überzeugung dekorieren die Leute zu dieser Zeit Straßen und Plätze mit herrlichen Teppichen aus Blumen, Gräsern und farbigem Sand. Diese Teppiche dienen oft auch als Markierung für die Prozessionen.

Die Blumendekorationen und Prozessionen in Las Palmas sind immer die aufwendigsten und farbenprächtigsten, aber auch in vielen anderen Städten und Dörfern der Insel wird der Fronleichnamstag mit feierlichen Prozessionen und anderen traditionsbegründeten Bräuchen begangen.

16. Juli

Fiesta del Carmen: Dieses Fest der Jungfrau Maria, Schutzheilige aller Fischer, wird in allen Häfen, aber besonders in Arguineguin, Puerto de Mogán, Puerto de la Aldea und Gáldar, wo die Festlichkeiten bis zu einer Woche andauern können, gefeiert. Statuen der Jungfrau werden in Prozessionen mit geschmückten Booten auf dem Meer vor der Küste herumgefahren.

August 4th

Bajada de la Rama (‘Herunterbringen der Zweige’: Dieses farbenprächtige Fest, das seine Wurzeln in einem Regentanz der Guanches hat, ist eines der ältesten der Insel. Es wird vor allem in Agaete und Puerto de las Nieves im großen Stil gefeiert. Hier bringen Dorfbewohner Pinienzweige von den Bergen zum Meer hinunter und schlagen damit nach einem alten Brauch auf die Wellen, in dem Bemühen Regen zu machen.

September

Encuentro Internacional Tres Continentes (Internationales Theaterfestival der drei Kontinente): Jedes Jahr findet in Agüimes dieses äußerst attraktive internationale Theaterfestival mit Vorstellungen von Theatergruppen aus Europa, Lateinamerika und Afrika statt.

6. – 8. September

Wallfahrt zur Nuestra Señora de la Virgen del Pino in Teror: Dieses bedeutendste religiöse Fest der Kanaren wird zu Ehren der Jungfrau Maria der Pinie, der Schutzheiligen der Kanarischen Inseln, gefeiert. Pilger aus ganz Gran Canaria versammeln sich in Teror und offerieren der Jungfrau in einer Abendprozession frische Ernteprodukte. Gran Canarias beliebtestes religiöses Festival ist eine Mischung aus religiösen Ritualen und weltlichen Vergnügen.

11. September

Fiesta del Charco (Festival der Lagune): Die Ursprünge dieses Festes, einem der ältesten Gran Canarias, sind nicht bekannt, aber es wird angenommen, dass sie bis in vorspanische Zeiten zurückdatieren. Bei diesem Fest, das in Puerto de la Aldea im Landkreis von San Nicolás de Tolentino abgehalten wird, ist es Brauch, dass Dorfbewohner voll angezogen in die Lagune waten und versuchen, Fische mit bloßen Händen zu fangen und sich gegenseitig mit Wasser zu bespritzen und unterzutauchen. Weitere Programmpunkte bei diesem Festival sind Wettkämpfe in altkanarischen Sportarten wie Luchas Canarias und Luchas del garotte (Kämpfe mit Knüppeln), etc..

5. Oktober

Fiesta de la Virgen del Rosario (Fest der Jungfrau des Rosenkranzes): Dieses traditionsreiche Fest in Agüimes umschließt Kanarisches Ringen, Kanarische Stock- oder Knüppelkämpfe, Wettbewerbe im Pflugziehen, Blumenschlachten, Volksmusik und –tanzvorführungen. Außerdem ist es bei diesen Fiestas Brauch, sich gegenseitig mit Wasser zu bespritzen und mit ‘Gofio’ zu bestreuen.

Oktober (2. Samstag)

Fiestas de la Naval (Meeresfestival): Meeresprozessionen in Las Palmas und anderen Häfen erinnern an den Sieg der spanischen Armada über den britischen Admiral Sir Francis Drake in 1595.

13. Dezember

Santa Lucia Fest (Fest der Göttin des Lichts): Dieses schwedische Winterfest verbindet skandinavische mit kanarischen Traditionen und wird vor allem in Las Palmas eine Woche lang mit Straßenparties gefeiert. Kirchen und Dörfer auf der ganzen Insel sind zu diesem Ereignis mit vielen Lichtern beleuchtet.

25. Dezember

Navidad (Weihnachten): Das Dorf Veneguera (in der Nähe von Mogán) ist der Schauplatz für ein beliebtes Krippenspiel am Weihnachtsabend.

Quelle:spain-grancanaria.com

amigos de canarias Offline




Beiträge: 845

08.10.2005 00:29
#2 RE: Fiestas und Events auf Gran Canaria Antworten

:ppp: an alle Rock-Fans!



also "Rocker", schon mal vormerken, falls ihr zu dieser Zeit gerade auf GC seid!
Saludos
M+H

 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz