Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 7 Antworten
und wurde 706 mal aufgerufen
 Spanische Sprache, Sprachschulen, Übersetzungen, spanisch lernen
Gast ( gelöscht )
Beiträge:

12.09.2005 15:52
RE: Radio Mi Amigo Antworten

Gibt es denn den Radiosender Mi Amigo auf Gran Canaria nicht mehr? Ich finde ihn im Web nicht.

amigos de canarias Offline




Beiträge: 845

12.09.2005 16:16
#2 RE: Radio Mi Amigo Antworten

Hola,
soweit wir wissen gibt´s auf Gran Canaria den Sender Radio Mi Amigo schon seit ca. 1 Jahr nicht mehr. Auch die Internetseite ist nicht mehr erreichbar
Gruß M&H

ronnsen Offline




Beiträge: 1.108

12.09.2005 21:00
#3 RE: Radio Mi Amigo Antworten

Zitat
Gepostet von Gast
Gibt es denn den Radiosender Mi Amigo auf Gran Canaria nicht mehr? Ich finde ihn im Web nicht.



Hallo!

Der Sender ist schon seit gut einem Jahr weg von der Insel.:aaa: Habe selbst dort mal gearbeitet. Der Besitzer Kord L..... ist pleite gegangen und hat die Insel fluchtartig verlassen, und mehrere 10 Tausende Euros an Schulden hinterlassen.Nicht gerade die feine Art. Der Sender,oder besser das Studio befand sich im CC.Edf. Prisma/Avd. de Espana.

Der "flüchtige" sendet aber aus Deutschland weiter,und gaukelt den Leuten vor,das sein Radio weiter von der Insel kommt.Die Internettadresse ist http://www.radio-mi-amigo.com/

Grüßle
Ron

Gran Canaria Forum Offline




Beiträge: 21.836

12.09.2005 21:08
#4 RE: Radio Mi Amigo Antworten

Wow, na das ist ja n Ding.

Der traut sich ja was

Und Du hast da mal gearbeitet? Ist ja Klasse.

ronnsen Offline




Beiträge: 1.108

12.09.2005 22:33
#5 RE: Radio Mi Amigo Antworten

Ja,das Studio war Ursprünglich mal in der Ladenzeile,wo auch Kundenverkehr herrschte.Da er ohnehin kein Geld mehr hatte,wollte er nach oben in den 2.Stock umziehen in ein Büro.

Ab da kam ich dann ins Spiel, wir räumten das komplette Studio aus,und bauten komplett oben alles wieder auf. Alle PCs mussten wieder verkabelt werden,Mixer verkabelt werden. Die komplette Ausstattung wieder aufgebaut. War ne Menge Arbeit,aber wir habens geschafft gehabt. Anbei ein paar Bilder,war mal im Radiojournal.
Der Glatzkopf ist der Chef gewesen.Der andere ist mein Freund Ingo,der auf der Insel lebt,dort ein Tattoo-Studio im Prisma hat,und selbst ein Radio starten will. War neulich dort,und hab schon mal das Studio gemalert!
Anbei paar Bilder vom "neuen" Studio. Dann zu hören unter www.gc-pool.net dauert aber noch ein wenig

[img][/img]

[img][/img]

[img][/img]

[img][/img]

[img][/img]

[img][/img]

[img][/img]

[img][/img]

[img][/img]

[img][/img]

Gran Canaria Forum Offline




Beiträge: 21.836

12.09.2005 23:09
#6 RE: Radio Mi Amigo Antworten

na das ist ja cool. Danke für die vielen Fotos.
Schöne sommerliche Farbe fürs Studio

Da freu ich mich ja drauf wenn der Sender online ist.


Also ist er dann pleite gegangen, nachdem er in den 2.Stock gezogen ist oder wie.

ronnsen Offline




Beiträge: 1.108

12.09.2005 23:22
#7 RE: Radio Mi Amigo Antworten

Naja,eigentlich war es vorher schon abzusehen.Der Inhaber kam mit einer ganzen Menge Geld dorthin. Lebte auf zu großem Fuss,riesen Wohnung, teure Frau :111kein Witz) dann wurde die Kohle knapp. Das Equipment hat er von einem anderen Radio abgekauft, wie sich rausstellen sollte viel zu teuer.Irgendwann konnte er die Miete für den Sendemast in den Bergen nicht aufbringen.Folglich:Kein FM Programm mehr.Und das ist nat. überaus wichtig,um die Leute vor Ort zu erreichen. Werbekunden die ohnehin nicht Zahlreich waren, unter anderem Aero Lloyd zogen sich zurück.Er sendete(wie heute) nur für das Internet,aber da kannst als reines Web-Radio keine Kohle machen.Tja,dann paar Monate nach dem Umzug war er samt den teuersten Geräten verschwunden. Ohne Ingo Tschüß zu sagen,einfach weg.

Jo,das war die Geschichte vom Inselsender MiAmigo.

Wie sagte ein Freund zu mir."Weisst wie man auf Gran Canaria zu einer Million kommt??

Musst mit 6 Mio. hinkommen.

Du kannst noch mehr lesen unter www.miamigo.de.vu

Gran Canaria Forum Offline




Beiträge: 21.836

12.09.2005 23:57
#8 RE: Radio Mi Amigo Antworten

Ach so war das.

Tja, so ist das leider, wenn man auf "zu großem Fuß lebt".
Aber ich kenne das gleiche Problem von einem Bekannten,
was ich letztens schon mal angesprochen hatte , der die Tattoostudios besessen hatte auf G.C.
Er war jeden Tag und Nacht feiern, nahm Drogen, hatte ständig neue (und teure) Frauen usw., teure Autos. Hat sich kaum noch ums Tattoo STudio gekümmert, nur noch ums Feiern und Frauan und Geld ausgeben...

Tja, und nu is er auch weg, hat sich wohl angeblich auf Teneriffa zurückgezogen, auf G.C. alles stehen und leigen lassen, kein Gehalt mehr gezahlt und etliche Schulden gehabt.

Dumm gelaufen...

 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen