Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 14 Antworten
und wurde 1.831 mal aufgerufen
 Urlaub auf Gran Canaria. Reiseberichte & Reiseunternehmen
Gran Canaria Forum Offline




Beiträge: 21.836

05.10.2005 00:01
RE: Verhalten der Deutschen auf GC Antworten

Also wenn ich ehrlich bin muss ich mich manchmal echt schämen ein Deutscher zu sein auf Gran Canaria.

Wenn ich manche Deutschen (und Englischen!!) Urlauber so beobacht dann kann ich mich nur noch schämen.

Majid hatte damals (nagut, macht er heute noch) in Bar´s an der Promenade gearbeitet und ich bin jeden abend hin und habe gewartet bis er Feierabend hat, dass wir gemeinsam gehen können.

Ich muss echt sagen, dass mir die Deutschen Urlauber urpeinlich waren. Ich hatte ja genug Zeit sie zu beobachten. Die Canarius waren alle Urfreundlich und die Deutschen u. Briten haben sich benommen wie S.. , waren unfreundlich, lautstark, unsauber usw.

Was halten die Spanier eigentlich von uns?

Geht es denen genauso, wie bei uns in Deutschland einige Deutsche von den Türkischen Mitbürgern reden?

Petra Daniela Offline




Beiträge: 224

05.10.2005 08:39
#2 RE: Verhalten der Deutschen auf GC Antworten

Denke mal die Deutschen hier sind nicht so schlimm.
Am Besten führen sich schon die Engländer auf. Muss man nur mal am Morgen bei der Kashba vorbeigehen wie es da ausschaut...kaputte Telefonzellen, überall Scherben und Müll usw...
Wir wohnen gleich in der Nähe von der Cita.Da ist es eigentlich nur am Wochenende krass. Und da sind es die Spanier selber die am Wochenende immer von Las Palmas kommen und in den Sommermonaten sind sie vom Festland hier.
Glaub mal jede Nationalität hat da seine Macken -
Deutsche sind ziemlich pingelig und regen sich über alles auf, denke ich mir oft wenn ich beim Einkaufen bin.
Glaub schon das die Canarios das manchmal ganz schön ank...
Aber die leben ja schliesslich vom Tourismus und sind es nicht anders gewohnt.

ronnsen Offline




Beiträge: 1.108

05.10.2005 10:48
#3 RE: Verhalten der Deutschen auf GC Antworten

Hallo Petra/Daniela.

Da kann ich dir nur zustimmen,hoffe kann mir auch ein Urteil erlauben,da ich ja auch 15 mal dort war. Am schlimmsten sind die Engländer, die sind meist Stockbesoffen, pöbeln und randalieren. Und ich habe mich nicht in den bekannten Diskos und Pubs rumgetrieben, sondern meist in der Klamotte Beach. Aber die schiessen den Vogel immer ab. Meist erkennt man die ja schon, immer die mit Sonnenbrand.

Naja, sicher gibt es auch Deutsche die sehr peinlich sind,zb im Columbus, bestellte sich ein älterer herr ein Krombacher??(auf jeden Fall dt. Bier), bekam aber irrtümlich ein Tropi, trank das Glas aus und beschwerte sich dann warum er kein dt. Bier bekam. Der machte den kellner vor allen Gästen förmlich zur Sau. Hat er aber vorher gesehen das es Tropi war,aber erst trinken dann meckern. Ich musste dann meinen Senf zu ihm ablassen,ging nicht anders.Da tut man sich echt für Deutsche schämen. Aber alles im allen sind die Deutschen eigentlich recht ruhig, vielleicht liegt das daran das ich mich immer dort einmiete wo der Trubel ein wenig weg ist. Also meist dort wo die Dt. Residenten wohnen,also Avd. de Tirajana, zb war ich öfter im Excelsior eingemietet. Die Ecke erscheint mir recht ruhig.

Zu den Canarios, lol, mein Kumpel der dort auch schon 9 Jahre wohn(Resident) nennt die Canarios "Kakerlaken".Das ist seine meinung, nicht meine!!! Die kommen am Wochenende von las Palmas und Verstopfen die Autopista und belagern mit Kind und Kegel,sowie fast gesamten Hausstand die Strände. Er wohnt direkt ander Aguila Playa,ich hab selbst gesehen wie voll der Strand am WE ist, und wie in der Woche.Ist schon heftig.
Und selbst war ich mal in der Avd. de Bonn im Casas Pepe zu Gast. Die ersten Tage sehr ruhig und wirklich erholsam, und dann....dann kamen die Spanier. Und schluss war mit Ruhe. Erstmal gingen die in aller herrgotts frühe zum Pool und reservierten sich alle!! Liegen. Dann verschwanden sie, und kamen erst aus ihrem Bau als die Sonne den Pool erreichte. Und dann aber gewaltig, da kam ein ganzes Rudel, mit massen von Kindern(was machen die Spanier den ganzen Tag??)). Die Kinder haben von Morgens bis Abends den Mund keine 5 sek. zubekommen. Laut,schreiend, ohne Paus.Die Eltern nicht minder. Ich hatte das Gefühl da kennt jeder jeden. Es war wirklich nicht zum aushalten. Nicht nur der Lärm, die Kinder spritzten mit dem Wasser, sie rempelten dich auf der liege an,Ball hast gegen den Kopf bekommen. Die Eltern sagten kein Wort dazu,die hat das nicht ineressiert.Das kenne ich von anderen Nationalitäten nicht so. Naja, auf jeden Fall liess ich mich am Pool nicht mehr blicken, und nahm Reißaus.Ich glaube wenns um Rücksicht und Etikette im Umgang mit anderen Menschen geht,haben die Spanier nicht unbedingt den nötigen Anstand.Oder ich nicht das nötige Verständniss für ihre Nationalität und ihr Temperament, was mir aber arg übertrieben scheint.

Nun gut,seitdem bemühe ich mich nur dort einzubuchen wo keine "Kakerlaken" :129: sind. Weil nochmal brauch ich das nicht.Nun kann man sagen: "Wenn du dort Urlaub machst, musst du damit leben"! Richtig,deswegen such ich mir jetzt das aus wo ich meine Ruhe hab.Fern von den bekannten Appartments und Anlagen die auch bei Spaniern beliebt sind. Dann sind mir die Deutschen doch sehr lieb,dort ist der Umgang und Rücksicht auf und mit Menschen noch einigermaßen in Ordnung.

Ach ihr wohnt in der Nähe von der Cita?? Wir auch bald,in der Avenida de Finlandia/bungalows Tajaraste! Kennt ihr die?? Wir wollten Zentral aber trotzdem Ruhig wohnen.Wir gehen vorne beim Excelsior, Avd. de Tiraj., dort wo der Chinese ist,direkt beim Kreisverkehr immer Frühstücken. Genau auf der Ecke,neben dem Quadverleih.Ganz lecker Rührei und Kaffee soviel du magst.

Liebe Grüße
Ron

Petra Daniela Offline




Beiträge: 224

05.10.2005 18:31
#4 RE: Verhalten der Deutschen auf GC Antworten

Hallo Ronnsen!

Wir wohnen Avda. de Alemania, ist bei dem anderen Eingang der Cita. Das Lokal bei dem du frühstückst kennen wir natürlich auch.
Wenn du hier auf der Insel bist, und lust hast, könnten du dich bei uns melden.
Viele Grüße
Daniela & Petra

amigos de canarias Offline




Beiträge: 845

07.10.2005 00:29
#5 RE: Verhalten der Deutschen auf GC Antworten

:ppp: amigos

Denken, wir müssen nun auch mal ´nen Kommentar dazu abgeben.
Wir hatten in all den Jahren nie ein ernsthaftes Problem mit anderen Urlaubern oder gar Einheimischen (die menschenverachtende Bezeichnung die andere verwenden, möchten wir hier nicht wiederholen!). Wir schämten uns zwar manchmal für Besoffene, Randalierer, ignorante Spießer oder nichtsnutzige Schmarotzer, aber unter diesen waren alle, wirklich alle Nationalitäten vertreten!!!
Ein Wort noch zu den Spaniern bzw. Canarios. Wir sind Gäste in deren Land! Sie bedienen uns, sie kochen unser Essen und putzen unser Klo! - und das für Löhne, über die bei uns so mancher Sozialhilfeempfänger nur lacht.
Wir können nichts daran finden, wenn sie mit uns den Strand, den Pool oder das Hotel benutzen.
Wer nur Ruhe, Einsamkeit und Isolation sucht, sollte seinen Urlaub besser auf einer Parkbank in einem deutschen Friedhof verbringen!
Nicht böse sein, aber das ist halt unsere Meinung.

:ddd:

Manfred und Holger

Rosi und Palme ( gelöscht )
Beiträge:

07.10.2005 00:50
#6 RE: Verhalten der Deutschen auf GC Antworten

Vielleicht hier mal eine Info für alle.
Ein Canario ist kein Spanier. Die Kanaren gehören zwar zu Spanien jedoch möchte ein Canario keineswegs mit denen verglichen werden.
Landesmäßig lieber mit Afrika oder Kuba.
Das mal vorweg.
Der Canario ist Touristen gegenüber immer freundlich was von den Spaniern nicht gesagt werden kann.
Der Spanier, der hier lebt und auch seine Brötchen hier verdient ist sehr oft arrogant und überheblich.
Diese leben überwiegend im Norden der Insel.
Es gibt hier ein Nord-Südgefälle.
Vergleichbar West- und Ostdeutschland.
Genau so lieben diese Leute sich untereinander.

Wenn jetzt am Wochenende die Leute aus Las Palmas in den Süden kommen ( hier werden Sie Russen genannt)prophetiert der Süden in keinster Weise von diesen Besuchen, im Gegenteil.
Die bringen ihre Verpflegung aus dem Norden mit, benehmen sich wie die Russen und hinterlassen ihren Müll dem Süden.
Hier ist jeder wieder froh wenn Montag ist und Ruhe und Frieden einkehrt.

Liebe Grüße Rosi

nathschlaeger Offline



Beiträge: 164

28.10.2005 11:14
#7 RE: Verhalten der Deutschen auf GC Antworten

Also ich hab das rege Treiben am Strand immer genossen. Wenn die Flut zurückwich und da dieser breite Streifen feuchten sandes war und die canarischen Jugendlichen Fußball spielten, da war das für mich wirklich Urlaub. Nicht nur, weil die recht hübsch anzusehen sind, sondern weil sie und ihr reges Treiben helle Lebenslust versprühten.
Ich wäre beunruhigt, an einem solchen gigantischen Strand keine Einheimischen zu sehen.

Im übrigen würde ich nicht um die Burg in ein Land ziehen wollen, dessen Einwohner ich als Kakerlaken bezeichne. So gesehen verstehe ich die Mentaliät mancher Resistenten nicht ganz.

lg/Peter

Gast ( gelöscht )
Beiträge:

02.11.2005 19:59
#8 RE: Verhalten der Deutschen auf GC Antworten

:ppp:

also, ich habe das auch mal ähnlich mit den Spaniern bzw. Canarios empfunden. Klar machen wir Urlaub in deren Land und nicht nur deshalb sollte man die Einwohner "respektieren".
Aber ich glaube, darum gehts gar nicht. Viele Deutsche haben halt eine ganze andere Mentalität. Ich mag es im Urlaub auch gern ruhiger, möchte aber deshalb nicht auf dem Friedhof nächtigen.
Bin aber die ganzen letzten Jahre wegen meinem Sohn (jetzt 17:-) in eine Bungalowanlage mit Animation etc. gefahren. Er mag halt Action. Einmal habe ich ein verlängertes Wochenende der Spanier/Canarios in dieser Hotelanlage erlebt. Waaaahnsinn!!!! Ein Trubel, ein Gegacker, Türen knallen ohne Ende, Unterhaltungen rund um die Uhr in "Presslufthammerlautstärke", kein freier Fleck mehr im Pool (gut, ich gehe eh lieber an den Strand). Ich habe mich da nicht mehr wohlgefühlt. Jetzt gucke ich ein bisschen drauf, wann die Einheimischen Urlaub haben. So kommen wir uns nicht in die Quere;-).
Gruß
Maeggie

Maeggie Offline



Beiträge: 121

02.11.2005 20:04
#9 RE: Verhalten der Deutschen auf GC Antworten

:127:war eben nicht angemeldet, bin halt neu hier:127:

Gran Canaria Forum Offline




Beiträge: 21.836

02.11.2005 20:07
#10 RE: Verhalten der Deutschen auf GC Antworten

kein problem

Petrakaroline Offline




Beiträge: 2.151

07.11.2005 18:20
#11 RE: Verhalten der Deutschen auf GC Antworten

Als Muk und ich im März/April auf der Insel waren, war es recht besinnlich und ruhig. Fast schon zu ruhig. Wir wohnten - wie immer - in der Bungalowanlage Amosa.
Und dann kam die Semana Sante.
2 jugendliche Canarios besichtigten 2 Bungalows und mieteten diese für 1 Woche an. Als der Hausmeister weg war, kam der REST!
Ich muss vorweg sagen, die Bungalows sind incl. Schlafcouch im Wohnzimmer für 4 Personen ausgerichtet. Macht nix, schlafen kann man überall. Sie übernachteten mit ca. 8 Personen pro Bungalow.
Obwohl es sehr sehr laut war, hatte ich einen Riesenspass.
Die waren lustig, hatten super Musik und machten aus dem langweiligen Pool einen Whirlpool.
Mensch, da kommt doch Freude auf. Da merkt man doch, dass man noch lebt!
Und sollte es mir zu laut werden, steck ich mir Knöpfe in die Ohren.

[ Editiert von Petrakaroline am 07.11.05 20:24 ]

amigos de canarias Offline




Beiträge: 845

07.11.2005 23:29
#12 RE: Verhalten der Deutschen auf GC Antworten

@ Petrakaroline

:999:

canarius Offline




Beiträge: 474

08.11.2005 01:54
#13 RE: Verhalten der Deutschen auf GC Antworten

Ja wie viele von euch wissen Lebe ich nun schon eine ganze Zeit hier , ich habe zu 90% nur Canarius als Freunde oder Bekannte ,und ich konnte mich noch über keinen Beschweren , und alle haben mich Wirklich nett in ihrem Kreissen aufgenommen , Egal ob zu Partys ,,oder auf Arbeit , ich komme Super mit ihen klar ,und sie mit mir ,,, ich Spiele nicht ummsonnst in der Spanischen ( Kanarischen ) Liga Dart . Und ich bin dadurch schon viel herumgekommen, Valladolid- Madrid -Sevilla- Mallorca -Feurte -Lanzarote ...
Und ich muss sagen eine netteres Völgchen habe ich kaum kennen gelernt
So viel Gastfreundschaft wie hier , habe ich in D.Land selten erlebt


esta mi equipo / mein Taem

esta Seleccion /Auswahl der Besten von GC in Mallorca

esta Finales / Das sind Spieler von Lanzarote/Fuerte/GC

Pio Pio Offline




Beiträge: 1.541

09.11.2005 09:44
#14 RE: Verhalten der Deutschen auf GC Antworten

Hmm, also mir persönlich ist noch nie ein negatives Verhalten der Deutschen auf GC aufgefallen. Allgemein ist mir kein sich schlecht benehmender Tourist aufgefallen. Wenn ich da an die Engländer auf Kreta denke... Nix gegen Engländer, aber das war schon ->
Naja, vielleicht liegt es daran, dass ich noch nie in der Hauptsaison im Sommer auf Gran Canaria war, wenn die jüngere Generationn (in meinem Alter und jünger ) Urlaub macht.

Petrakaroline Offline




Beiträge: 2.151

09.11.2005 10:40
#15 RE: Verhalten der Deutschen auf GC Antworten

Die jüngere Generation ist auch im Sommer nicht da, oder zumindest nicht so da, dass sie auffällt.
Die zieht es nach Malle und Bulgarien.
Mir fällt aber immer wieder auf, dass es die Älteren sind, denen man teilweise nichts recht machen kann. Es wird gemeckert, was das Zeug hält.

Aber nun zum Punkt "Einheimische" (allergische Reaktion im Anflug):
Wie der Name schon sagt .....
Ich bin zu GAST in diesem Land!
Und wenn MIR etwas nicht gefällt, brauche ich NICHT dort Urlaub machen.
Ich habe ein schlechtes Verhältnis zur Türkei und Tunesien, muslemische Staaten allgemein. Will auch nicht länger darauf eingehen (wir sind hier im Gran Canaria Forum).
Einmal da gewesen und schlechte Erfahrungen gemacht.
Fazit: Fahre ich nicht mehr hin.
Und wenn alle so denken würden, hätten wir keine Probleme.

Ich für meinen Teil halte mich lieber in San Fernando (einheimische Bars) auf als in Playa del Ingles.

 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz