Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 15 Antworten
und wurde 1.124 mal aufgerufen
 Tierschutz auf Gran Canaria und Flugpaten
Seiten 1 | 2
Rosi und Palme ( gelöscht )
Beiträge:

03.11.2005 18:31
RE: wie habe ich das zu verstehen? Antworten

Traurig aber wahr!

hier ein Auszug von der Internetseite "RTH Verein zur Rettung todgeweihter Hunde auf Gran Canaria e. V"
http://www.armehunde.com

Alle von uns vermittelten Hunde sind absolut gesund, selbstverständlich geimpft und mit einem Chip versehen.

Hier das Popup-Fenster am 3.11.2005

Unsere Shakira braucht Hilfe!

Shakira ist eine süße und tolle Hündin - gerade mal 8 Monate alt. Sie kam vor wenigen Wochen nach Deutschland, wo sich ihre neue Familie schon sehr auf sie gefreut hat.
Leider stellte sich jetzt heraus, dass die Kleine beidseitig HD hat und operiert werden muß. Nach dieser Operation hat sie die absolut gute Chance, glücklich und gesund alt zu werden. Die Operation kostet allerdings 500 Euro, die wir alle nicht haben.
Wer mag mithelfen? Spenden bitte an unten angegebenes Konto unter dem Verwendungszweck "Shakira"

Hier ein Foto von Shakira

Gran Canaria Forum Offline




Beiträge: 21.836

03.11.2005 18:53
#2 RE: wie habe ich das zu verstehen? Antworten

Ich denke mal es ist so gemeint, dass alle abgegebenen Hunde gesund sind (entwurmt, keine Flöhe, Zecken, Parasiten ,keine typischen Krankheiten - z.B. auf die auf Gran Canaria häufig vorkommende Filaria -)

Ich denke mal diese Allgemeinen gesundheitlichen Einschränkungen sind damit gemeint.

Da ja auch weitere Hudne mit unheilbaren oder schwer heilbaren Krankeheiten dabei sind (z.B. Chucky)

Chucky ist lebhaft und verspielt genauso wie er gerne schmust. Leider hat er eine Netzhautauflösung, so dass er in zwei Jahren vielleicht schon blind sein wird.

Deshalb wird auch zu den Hunden angegeben, wenn sie Erkrankungen haben, die operiert werden müssen oder weiterbehandelt werden müssen.

Also so verstehe ich das.

Gran Canaria Forum Offline




Beiträge: 21.836

03.11.2005 18:55
#3 RE: wie habe ich das zu verstehen? Antworten

So wie ich das verstanden habe wird Shakira nach Eingang der Spenden in Gran Canaria operiert und dann erst abgegeben (nach Heilung selbstverständlich - da dies ja auch so einige Zeit braucht nach der OP und weitere Behandlung braucht)

Rosi und Palme ( gelöscht )
Beiträge:

03.11.2005 19:02
#4 RE: wie habe ich das zu verstehen? Antworten

Wäre ja mal interessant zu wissen wer von der HD das bemerkt hat.
Die Frau nachdem Sie den Hund hatte? Oder wer?

Wenn ein Hund so schwere HD in dem Alter hat, sieht man das auch schon beim Laufen und am Verhalten.
Meistens legen diese Hunde sich nach kurzer Anstrengung hin.
Ist immer ein ernstzunehmendes Anzeichen.

Gran Canaria Forum Offline




Beiträge: 21.836

03.11.2005 19:14
#5 RE: wie habe ich das zu verstehen? Antworten

zu dem Thema HD könnte ich jetzt natürlich eine seitelange Geschichte schreiben, da ich mich mit diesem Thema seit 6 Jahren beschäftige.

Krankheitsverlauf, Erkennung, Behandlungsmöglichkeiten, Vorsorge usw.

Zudem ist meine 2 Jährige Hündin leider vor einer Woche (unteranderem) auch an schwerster HD eingeschlafen, meine 1. Bernhardinerhündin (nach etlichen Behandlungsmöglichkeiten) und auch noch 3 weitere meiner Hunde, die ich hatte.


Ich denke mal, dass RTH es festgestellt haben nachdem sie Shakira erhalten haben oder gerettet haben (weiß gerade nciht mehr genau, woher Shakira ist)

Am besten mal nachfragen, dann wissen wir es genau.

Rosi und Palme ( gelöscht )
Beiträge:

03.11.2005 19:28
#6 RE: wie habe ich das zu verstehen? Antworten

Ich auch, aber schon seit über 30 Jahren.

Gran Canaria Forum Offline




Beiträge: 21.836

03.11.2005 19:31
#7 RE: wie habe ich das zu verstehen? Antworten

Das war doch nicht gegen Dich gemeint und ist auch kein Wettstreit, wer hier wielange sich mit dem Thema HD beschäftigt!

ich wollte damit nur sagen, dass ich mich auch mit dem Thema beschäftige.

amigos de canarias Offline




Beiträge: 845

03.11.2005 19:32
#8 RE: wie habe ich das zu verstehen? Antworten

:ppp:

Aus den Beiträgen geht ja leider nicht hervor, wie sich die Sache genau zugetragen hat. Wer wußte vor dem "Hunde-Export", was? Was wußten die Absender, was die Empfänger, über den gesundheitlichen Zustand Shakiras?
Hauptsache der Hund ist erstmal in Deutschland - ist das die Devise? - wir wissen es nicht!
Aber auch die Empänger eines Hundes, müssten sich doch vorher überlegen, ob sie finanziell in der Lage sind, ihrem Schützling die notwendige medzinische Versorgung zu bieten.

Wer durch so eine Transaktion die Verantwortung für ein Tier übernimmt der muß sich vorher auch die evt. Folgen überlegen. Nicht danach nach anderen rufen, so nun macht mal, ich kann das nicht bezahlen!

Wir finden diese Praxis schon etwas befremdend....

Liebe Grüße
Manfred und Holger

Rosi und Palme ( gelöscht )
Beiträge:

03.11.2005 19:33
#9 RE: wie habe ich das zu verstehen? Antworten

Jetzt kicks Du auch schon zurück.
Auch ich wollte es damit auch nur zu verstehen geben, Mano

Gran Canaria Forum Offline




Beiträge: 21.836

03.11.2005 19:35
#10 RE: wie habe ich das zu verstehen? Antworten

Deswegen sagte ich ja Nachfragen, dann weiß man auch genauer Bescheid darüber.

ich werde zumindest auf jeden Fall was für die süße Shakira spenden, damit sie so schnell wie möglich ihre Operation bekommt und gesund und schmerzfrei werden kann.

Rosi und Palme ( gelöscht )
Beiträge:

03.11.2005 19:36
#11 RE: wie habe ich das zu verstehen? Antworten

Holger und Manfred,
darum habe ich ja oben auch gefragt

Wäre ja mal interessant zu wissen wer von der HD das bemerkt hat.
Die Frau nachdem Sie den Hund hatte? Oder wer?


Denn wenn mir ein gesunder Hund versprochen wird, möchte diesen auch haben.

Gran Canaria Forum Offline




Beiträge: 21.836

03.11.2005 19:42
#12 RE: wie habe ich das zu verstehen? Antworten

Ich frage sie mal. Dann sind wir schlauer.

Gran Canaria Forum Offline




Beiträge: 21.836

03.11.2005 21:22
#13 RE: wie habe ich das zu verstehen? Antworten

So, habe jetzt die Neuigkeiten über Shakira...

Shakira lebt in Hannover bei Vanessa (hier im Forum heißt sie "Hannoveraner Fellnasen")
Ihr kennt sie sicherlich alle hier aus dem Forum.

Auf jeden Fall ist Shakira operiert worden und es scheint ihr gut zu gehen. Die Muskeln müssen halt jetzt aufgebaut werden.

Karin wird morgen mit Vanessa nochmla reden um genaueres zu erfahren, da ja Vanessa seit gestern auf GC ist.

Vanessa wird dann sicherlich selber dazu etwas hier posten.

LG Sanny

rth Offline




Beiträge: 4.881

03.11.2005 22:03
#14 RE: wie habe ich das zu verstehen? Antworten

Zitat
Gepostet von Rosi und Palme
Wäre ja mal interessant zu wissen wer von der HD das bemerkt hat.
Die Frau nachdem Sie den Hund hatte? Oder wer?


Schade, dass ich erst jetzt auf dieses Forum aufmerksam geworden bin.
Zur Aufklärung, was Shakira betrifft:
Shakira kam kurz nachdem wir sie aus Banaderos freigekauft hatten, zu unserer Pflegemutter - Vanessa - nach Hannover. Dort stellte sich dann die HD heraus. Hier gab es dann einige Diskussionen, auf welche Art Shakira operiert werden sollte. Nach vielen Wenn's und Aber's haben wir uns dann für eine Möglichkeit entschieden und sie in Hannover operieren lassen. Shakira ist noch immer bei dieser Pflegefamilie und wird erst dann vermittelt, wenn sicher ist, dass sie absolut okay ist!

Selbstverständlich machen wir wirklich notwendige Operationen nicht von Spendengeldern abhängig (sonst könnten wir wohl die wenigsten Hunde operieren lassen . . .)
Shakira ist mittlerweile operiert, es geht ihr gut, ihre Muskeln müssen nun aufgebaut werden - momentan also alles in Ordnung, und wir hoffen, dass das auch so bleibt.

Aber auch grundsätzlich zu unseren Hunden:
Wir vermitteln nur gesunde Hunde !!!!! Bei denen, wo es Probleme gibt oder geben könnte, weisen wir ausdrücklich darauf hin. Kränkliche, schwache oder sonstige Hundenasen, die besonderer Behandlung bedürfen, kommen entweder ausschließlich zu Pflegefamilien, die über die nötige Erfahrung verfügen, oder erst einmal gar nicht nach Deutschland.

Wirklich schade, dass ich zu wenig Zeit habe, auch in anderen Foren "unterwegs" zu sein. Aber ich hoffe, ich habe zumindest dieses Thema geklärt.

Liebe Grüße an alle, die "Viecher" mögen! - Karin

Gran Canaria Forum Offline




Beiträge: 21.836

03.11.2005 22:07
#15 RE: wie habe ich das zu verstehen? Antworten

Hallo Karin.

Erst einmal Herzlich Willkommen bei uns.

Und vielen Dank für die Aufklärung.

Ich drücke Shakira auf jeden Fall ganz fest die Daumen, dass alles gut verheilt und sie schmerzfrei laufen kann nachdem sich ihre Muskeln gut aufgebaut haben.

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz