Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 18 Antworten
und wurde 1.464 mal aufgerufen
 Auswandern nach Gran Canaria - Umzug nach Gran Canaria
Seiten 1 | 2
zauberin60 ( gelöscht )
Beiträge:

13.11.2005 23:24
RE: Medikamente+Handy+MP3-Player+Arbeitsamt Antworten

Hi ihr Lieben, da ich für längere Zeit auf den Kanaren bin, habe ich einige Fragen:
Kann ich mir auf der Insel mit dem intern. Krankenschein ganz normal meine Medis holen?
Darf ich alle Medis im Flugzeug mitnehmen (Opiate)
Ich habe ein e-plus Handy, das im Frühjahr in Granne auch funktionierte. Aber was mach ich, wenn ich innerhalb von Teneriffa telefonieren will. Hol ich mir da eine Karte, damits billiger ist? Und wenn ja, welche.
Hat schon mal jemand Alo-Geld in Spanien beantragt?
Ich will einige Hörbücher mitnehmen, habe aber keinen mp3-fähigen Discman. Ist der auf den Kanaren billiger?
Oder besser ebay?
Ich brauchte mal auf Lanzarote Batterien, und die waren schweineteuer, ist das immer noch so?

Ich hoffe, euch rauscht nicht der Kopf.:127:
Vielen Dank und liebe Grüße
Jutta

Gran Canaria Forum Offline




Beiträge: 21.836

14.11.2005 01:53
#2 RE: Medikamente+Handy+MP3-Player+Arbeitsamt Antworten

Hallo Jutta.

Zum Thema Medikamente. Also auf den Kanaren bekommst Du alle Medikamente, die Du in Deutschland auch bekommst. Einige sogar frei in der Apotheke käuflich, wo Du hier in Deutschland ein Rezept brauchst.

Zum Thema Krankenversicherungen hier ein Link:

Versicherungen auf den Kanaren

Gran Canaria Forum Offline




Beiträge: 21.836

14.11.2005 01:56
#3 RE: Medikamente+Handy+MP3-Player+Arbeitsamt Antworten

So, zum Thema telefonieren und Handy auf den Kanaren habe ich hier noch einen Forumlink gefunden, etwas weiter unten steht was übers Handy telefonieren und Pre Paid Karten.

Du kannst natürlich Deine EPlus Karte dort auch aufladen, wird aber zu teuer, ich empfehle Dir dort eine neue Pre Paid Karte zu holen (Movistar oder Airtel) - falls es das noch gibt, weiß ich nicht. Also ich hatte damals auf Gran Canaria beide


Hier der Link:

telefonieren

Rosi und Palme ( gelöscht )
Beiträge:

14.11.2005 01:56
#4 RE: Medikamente+Handy+MP3-Player+Arbeitsamt Antworten

Teils haben die hier aber einen anderen Namen, darum Verpackung mitbringen damit man sehen kann welche Inhaltsstoffe.

Manche Apotheken haben hier auch die Rote Liste.

Gran Canaria Forum Offline




Beiträge: 21.836

14.11.2005 01:58
#5 RE: Medikamente+Handy+MP3-Player+Arbeitsamt Antworten

Zum Thema mp3 Player empfehle ich Dir eBay...

Zum Thema Arbeitsamt habe ich hier auch einen Link, den ich Dir gleich schicke... muss ihn noch raussuchen ...

Rosi und Palme ( gelöscht )
Beiträge:

14.11.2005 02:00
#6 RE: Medikamente+Handy+MP3-Player+Arbeitsamt Antworten

Vergiss es mit dem Arbeitslosengeld. War doch gemeint, oder?
Du bist nicht in Deutschland.

Gran Canaria Forum Offline




Beiträge: 21.836

14.11.2005 02:00
#7 RE: Medikamente+Handy+MP3-Player+Arbeitsamt Antworten

Hier der Link zum Thema Arbeitsamt, da ist irgendwo auf der Seite was gewesen zwecks Arbeitsamt

Arbeit


Zur Not frage Dani nochmal, sie weiß da recht gut Bescheid drüber...

zauberin60 ( gelöscht )
Beiträge:

14.11.2005 02:20
#8 RE: Medikamente+Handy+MP3-Player+Arbeitsamt Antworten

boa, seid ihr gut!

Dani1672 Offline




Beiträge: 1.646

14.11.2005 08:45
#9 RE: Medikamente+Handy+MP3-Player+Arbeitsamt Antworten

Zitat
Gepostet von Gran Canaria Forum


Zur Not frage Dani nochmal, sie weiß da recht gut Bescheid drüber...




@Sandra: Das hast Du jetzt nicht ernst gemeint Süße????



@Jutta: Meine Info ist folgendermaßen: Wenn Du hier Arbeitslosengeld beziehst, dann bekommst Du es im europäischen Ausland für 3 Monate weiterbezahlt. Voraussetzung ist allerdings, dass Du eine Adresse im Ausland hast.

Folgendes hab ich hierzu noch gefunden:

Wer arbeitslos ist und seine Arbeitsuche in einem anderen Mitgliedsstaat der Europäischen Union oder der EFTA (Norwegen und Island) fortsetzen möchte, kann trotzdem bis zu drei Monaten Leistungen im Ausland weiter beziehen.

Folgende Voraussetzungen müssen dabei erfüllt sein:

• es muss Anspruch auf Arbeitslosengeld oder Arbeitslosenhilfe bestehen

• der oder die Arbeitslose muss vor der Ausreise der deutschen Arbeitsvermittlung vier Wochen zur Verfügung gestanden haben (diese Frist kann verkürzt werden, wenn die Vermittlungsaussichten schlecht sind)

• der/die Arbeitslose muss sich bei der ausländischen Arbeitsvermittlung als Arbeitsuchende/r melden.

Sind diese Voraussetzungen erfüllt, zahlt die ausländische Arbeitsverwaltung die deutsche Leistung in seiner Währung und nach seinen Verwaltungsvorschriften.

Verläuft die Arbeitsuche erfolglos, kann die Leistung in Deutschland allerdings nur dann wieder bewilligt werden, wenn der/die Arbeitslose innerhalb der Dreimonatsfrist zurückkehrt und sich bei seiner zuständigen Agentur für Arbeit meldet.


Wie das nach den drei Monaten weiterläuft, weiß ich allerdings noch nicht. Bin aber grad dabei mich darüber zu informieren.

Hoffe, ich konnte Dir erstmal helfen.

LG

[ Editiert von Dani1672 am 14.11.05 8:46 ]

zauberin60 ( gelöscht )
Beiträge:

14.11.2005 13:49
#10 RE: Medikamente+Handy+MP3-Player+Arbeitsamt Antworten

Genau das suchte ich, vielen Dank. Länger wie 3 Monate wirds sicher nicht, es sei denn, ich räum die Lotterie leer, aber dann erübrigt sich das ja auch mit dem AA
Ich muß es nächste Woche mal zum AA, dann hole ich mir den Antrag. Und lerne noch ganz viel Spanisch...

Also vielen lieben Dank für die Hilfe.

zauberin60 ( gelöscht )
Beiträge:

14.11.2005 17:02
#11 RE: Medikamente+Handy+MP3-Player+Arbeitsamt Antworten

und mit den Batterien?
Ich will nicht so viele in den Koffer tun. Wenn die mich durchleuchten, Fön, Heizkissen, Tens-Gerät, discman, und dann noch Batterien, die denken ich sei
OMA BEIM LADEN

Gran Canaria Forum Offline




Beiträge: 21.836

14.11.2005 17:17
#12 RE: Medikamente+Handy+MP3-Player+Arbeitsamt Antworten

Ach hol Dir doch die Batterien auf den Kanaren. So viel teurer können die doch nicht sein. Willst Du Akkus oder Batterien.

Akkus hol Dir bei eBay, da gibt es welche, die sehr gut sind und eine sehr hohe Dauer haben

Petrakaroline Offline




Beiträge: 2.151

14.11.2005 19:10
#13 RE: Medikamente+Handy+MP3-Player+Arbeitsamt Antworten

Na wenn das Ganze mal nicht an den Batterien scheitert
und kauf sie im Supermercado!

Dani1672 Offline




Beiträge: 1.646

15.11.2005 10:35
#14 RE: Medikamente+Handy+MP3-Player+Arbeitsamt Antworten

Also wir hatten Akkus dabei und unser Ladegerät. Die konnten wir dann bei Bedarf über Nacht aufladen.

Ist ne gute Sache und allemal billiger als die Batterien auf den Kanaren zu kaufen!!

Ich hab mal welche dort gekauft und sie waren schon etwas teurer als hier. Na und wenn ich denke, dass es hier jetzt um mehr als 14 Tage Urlaub geht, denke ich schon, dass es teuerer werden kann.
Dann sind doch aufladbare Akkus ne günstigere Altanative.

LG

Petrakaroline Offline




Beiträge: 2.151

15.11.2005 11:01
#15 RE: Medikamente+Handy+MP3-Player+Arbeitsamt Antworten

Hi Dani,
das sollte ein Scherz sein! :hvw:
Liebe Grüsse

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz