Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 714 mal aufgerufen
 TENERIFFA FORUM
greatmum2 Offline




Beiträge: 2.185

05.12.2005 06:57
RE: Teneriffa - Demonstranten fordern: Licht aus im Au Antworten

Teneriffa - Demonstranten fordern: Licht aus im Auditorium!


Teneriffa - Nach Tropensturm 'DELTA' - Proteste gegen die UNELCO vor dem Auditorium von Santa Cruz.

Proteste in Santa Cruz und La Laguna -

Die Wut der Menschen richtet sich gegen die UNELCO


Obwohl seit dem vergangenen Freitag (02.12.2005) die Energieversorgung in Santa Cruz de Teneriffe, sowie in La Laguna größtenteils wieder hergestellt ist, sind bis zum heutigen Sonntag noch ca. 2.000 Menschen im Südosten der Kanaren-Insel ohne Strom. Aus Solidarität mit diesen Menschen, die seit nunmehr 6 Tagen wie im Mittelalter leben, gingen rund 600 bis 1.000 Menschen in der Hauptstadt von Teneriffa auf die Straße. Vor dem Auditorium in Santa Cruz skandierten die Demonstranten Slogans, wie: "Die UNELCO hat uns das Licht genommen", oder "Wo bleibt Eure Solidarität".

Weiterhin forderten die Menschen auf Transparenten die Regierung dazu auf, an dem Monopolstatus der UNELCO etwas zu ändern. Wettbeweb würde den Stromversorger dazu animieren, künftig besser auf Ausnahmesituationen zu reagieren.

Die Forderung der Demonstranten, das Licht im Auditorium von Teneriffa solange abzuschalten, bis auch die restlichen ca. 2.000 Haushalte im Südosten der Insel wieder mit elektrischer Energie versorgt sind, verhallte jedoch ohne den gewünschten Erfolg.

Nach dem Durchzug des Tropensturms 'DELTA' hatten auf Teneriffa rund 200.000 Haushalte bis zu 5 Tagen ohne Strom auskommen müssen. Zudem waren viele Haushalte ohne Trinkwasser und Telefonverbindungen. Der Sturm richtete auf den Kanarischen Inseln Schäden von mehr als 300 Millionen Euro an.
M.Sch. für Isla Canaria Net

Quelle für Text und Bild: http://islacanaria.net/

 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz