Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 14 Antworten
und wurde 1.141 mal aufgerufen
 Kinder, Schulen, auswandern mit Kindern oder Urlaub mit Kindern
Freediver Offline




Beiträge: 1.056

30.01.2006 20:17
RE: Keine Schulen für Niederländer und Belgier? Antworten


Hallo,
wer weiss wohin Holländer, Belgier, oder andere niederländisch sprechende Menschen ihre Kinder auf GC zur Schule schicken?
Mein Sohn (Grundschule 6. Klasse in Belgien) spricht leider
nur Niederländisch und ein wenig Deutsch. Zuwenig um in einer Deutschen Schule (z.B. in Las Palmas) aufgenommen zu werden.
Spanische Schule, private Schule, wer weiss wohin und was der Abschluss wert ist?
PS: Wir beabsichtigen im Süden (nicht Mogan) und evtl. an der Ostküste bis Ingenio eine Bleibe zu suchen. Danke für alle Zuschriften und Hilfestellungen!
Grüsse aus Belgien, dem regenreichsten Land das ich kenne,
freediver

Gran Canaria Forum Offline




Beiträge: 21.836

30.01.2006 20:40
#2 RE: Keine Schulen für Niederländer und Belgier? Antworten

Hola Freediver.

Ich glaube (bitte mich schlagen wenn ich falsch liege) es gibt garkeine belgische Schule auf Gran Canaria. Soweit ich weiß gibt es die Deutsche, englische und eine andere.

Auwei, schwierige Frage. habt Ihr Euch schon mal erkundigt bei einem Amt in GC?

Vielleicht kann ja jemand aus unserem Forum, der auf GC lebt sich schlau machen und fragen.

LG Sanny

Gran Canaria Forum Offline




Beiträge: 21.836

30.01.2006 20:41
#3 RE: Keine Schulen für Niederländer und Belgier? Antworten

Habe gerade noch mal bei Google geschaut, aber nichts dergleichen gefunden. Vielleicht Privatunterricht, aber das ist meist sehr teuer.

Gran Canaria Forum Offline




Beiträge: 21.836

30.01.2006 20:43
#4 RE: Keine Schulen für Niederländer und Belgier? Antworten

Éntschuldigt bitte.

Habe Euch garnicht begrüßt...

Herzlich Willkommen in unserem Forum



Ich wünsche Euch viel Spass bei und und hoffe dass wir all Eure Fragen beantworten können.

LG Sanny

Gran Canaria Basti Offline



Beiträge: 1.747

30.01.2006 20:53
#5 RE: Keine Schulen für Niederländer und Belgier? Antworten

:ppp: ihr,

ich heiße euch auch recht herzlichund wünsch euch viel spaß hier im forum...

und ich hoffe das euch hier geholfen werden kann...

liebe grüße basti

Bayerns Elite Offline



Beiträge: 1.087

30.01.2006 21:42
#6 RE: Keine Schulen für Niederländer und Belgier? Antworten

Zitat
Gepostet von Freediver

Hallo,
wer weiss wohin Holländer, Belgier, oder andere niederländisch sprechende Menschen ihre Kinder auf GC zur Schule schicken?
Mein Sohn (Grundschule 6. Klasse in Belgien) spricht leider
nur Niederländisch und ein wenig Deutsch. Zuwenig um in einer Deutschen Schule (z.B. in Las Palmas) aufgenommen zu werden.
Spanische Schule, private Schule, wer weiss wohin und was der Abschluss wert ist?
PS: Wir beabsichtigen im Süden (nicht Mogan) und evtl. an der Ostküste bis Ingenio eine Bleibe zu suchen. Danke für alle Zuschriften und Hilfestellungen!
Grüsse aus Belgien, dem regenreichsten Land das ich kenne,
freediver



hi freediver,

vielleicht bekommst hier eine auskunft.

HOF VAN HOLLAND
(Vorschule und Primarstufe von 1. bis 6. Klasse)
C/ ALONSO SAAVEDRA, 20-22 - E 28033 MADRID
Tel.: +(34)(91)202 10 45

Maspalomas Offline




Beiträge: 704

31.01.2006 03:12
#7 RE: Keine Schulen für Niederländer und Belgier? Antworten

Hola.

Auch von mir Herzlich Willkommen im Gran Canaria Forum und viel Spaß in unserer Großfamilie.

HL Rick

ginalizzy Offline




Beiträge: 1.406

31.01.2006 13:35
#8 RE: Keine Schulen für Niederländer und Belgier? Antworten

:ppp: Freediver,

auch von mir herzlch Willkommen im Forum und viel Spaß hier.

siebermc Offline




Beiträge: 244

31.01.2006 16:05
#9 RE: Keine Schulen für Niederländer und Belgier? Antworten

Auch von mir ein Herzliches Willkommen und viel Spass im Forum.


Zu deiner Frage - wenn ich richtig informiert bin gibt es auf GC eine Privatschule mit staatl. Anerkennung an der auch niederländisch, holländisch ( wie man es bezeichnen mag ) unterrichtet wird.

wende dich doch einfach mal an das Spanische Genalkonsulat in Stuttgart, Lenzhalde 61, 70192 Stuttgart, Tel: 07112262001


viel Erfolg und lass mal hören was dabei rauskam....


Micha

Freediver Offline




Beiträge: 1.056

04.02.2006 17:21
#10 RE: Keine Schulen für Niederländer und Belgier? Antworten

Vielen Dank Micha,
Dein Hinweis gibt mir Hoffnung. Das Spanische Konsulat in Stuttgart hat mich an die Spanische Botschaft in Brüssel verwiesen. Ich habe bereits schriftlich Kontakt aufgenommen. Telefonisch ist so gut wie unmöglich. Das ist dann "Buchbinder Wanninger", solltest du Karl Valentin kennen. Ich lasse etwas wissen wenn ich Antwort erhalten habe. Bis dahin,
alles Gute,
freediver

Freediver Offline




Beiträge: 1.056

13.02.2006 18:29
#11 RE: Keine Schulen für Niederländer und Belgier? Antworten

:ppp: ,

Sanny und Micha,

jetzt habe ich es amtlich:
es gibt keine Schulen mit Niederländisch auf dem Stundenplan.
Lediglich an der Uni wird diese Sprache bei Bedarf unterrichtet und auch nur auf diesem Niveau!
Also ist Weitersuchen angesagt. Ich werde doch noch einen Brief an die Deutsche Schule in Las Palmas senden und die Sachlage schildern. Vielleicht kann Lars ja doch dort aufgenommen werden.

:aaa:

Gran Canaria Forum Offline




Beiträge: 21.836

13.02.2006 19:42
#12 RE: Keine Schulen für Niederländer und Belgier? Antworten

Ach Mensch, das ist ja ein Mist. Und nu? Was ist, wenn Las Palmas auch keine positiven Nachrichten bringt?

Schade.

Freediver Offline




Beiträge: 1.056

13.02.2006 20:03
#13 RE: Keine Schulen für Niederländer und Belgier? Antworten

:ppp: Sanny,

danke für die Nachfrage!
dann muss ich wohl Schul- und Wohnungssuche bei meinem Aufenthalt im März oder April kombinieren.
Ich hatte schon mal eine Liste mit allen Schulen auf Gran Canaria. Die bin am Suchen.
Wenn ich nur nicht so schlampig wäre und immer alles irgendwo liegenliesse!

Wenn alle Stricke reissen wird's eine spanische Schule! Das sind ja auch nicht mehr die Schlechtesten seit Francos
ableben.

:aaa:

siebermc Offline




Beiträge: 244

13.02.2006 21:36
#14 RE: Keine Schulen für Niederländer und Belgier? Antworten

Hi Gerhard,

mensch das ist doch echter bockmist. Eine Idee hab ich da noch ... der Vermieter ( ok- er ist nur der Rezeptionist) den ich kenne ist auch Holländer . Der hazt auch nen Sohn der dort zur schule geht und ich weiß das er zumindest auf Hollandisch unterrichtet wird. Jetzt bin ich mir aber nicht sicher ob das inner schule passiert oder ob er "privat" Nachhilfe bekommt. Ich weis nur soviel, dass es meinem bekannten sehr wichtig war dass sein sohn weiterhin hollindisch spricht und auch auf holländisch lernen muss.
Aber ich kann ihn ja gerne mal fragen und wenn es intressant ist für dich ihm seine Adresse auf GC geben

LG Micha

Freediver Offline




Beiträge: 1.056

13.02.2006 22:03
#15 RE: Keine Schulen für Niederländer und Belgier? Antworten

Hallo Micha, und

Das freut mich sehr!

Natürlich wäre mir geholfen wenn ich den Holländer kontaktieren könnte. Sehr sogar!

Ich habe zwar bei der www.diekanarischeinseln.com
alle Schulen gefunden die es gibt (eine ganze Menge)
aber die Erfahrungen eines Menschen mit der selben Muttersprache die mein Sohn nun einmal hat, sind natürlich Gold wert.

:aaa:

 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen