Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 433 mal aufgerufen
 Urlaub auf Gran Canaria. Reiseberichte & Reiseunternehmen
metten Offline



Beiträge: 515

23.04.2006 11:42
RE: Ferien und Wasserschaden Antworten

Ankunft am 8.4.06 gegen 19:00 in LPA. Koffer holen, Mietwagen übernehmen, Fahrt nach San Agustin, noch schnell die nötigsten Lebensmittel einkaufen und dann mit Freude rauf auf Monte Rojo ins Haus.
Türe aufgesperrt und dann der Schock. Ein muffiger Gestank im ganzen Haus. An fast allen Wänden im Wohnzimmer, Küche, Schlafzimmer und Bad schwarze Moderflecken. An der Zimmerdecke in Küche und Schlafzimmer rieselt langsam das Wasser herab; auf dem Boden Pfützen voll Wasser.
Rauf zum oberen Eigentümer. Der weiß von nichts; ist aber ebenso schockiert und verspricht nicht mehr zu Duschen bzw. in der Küche zu spülen.
Geschlafen haben wir diese Nacht auf der Terrasse in den Liegen. Zwar unbequem, dafür aber trocken.
Sonntags Aufräumarbeiten. Wasserschüsseln deportiert, nasse und kaputte Schränkchen abmontiert usw. Am Montag rief unser "Nachbar" bei seiner Versicherung an. Ja, man wolle noch vor Ostern kommen. Mal sehen ob´s noch klappt. Wir sollen warten. Das taten wir bis zum Mittwoch. Dann kam der Versicherungsmensch. Bilder wurden aufgenommen, Gespräche geführt und uns das Beileid der Seguridad ausgesprochen. Gut, die Versicherung würde aufkommen, die Schäden repariert; aber erst am Montag nach Ostern. Die Zeit bis dahin wurde recht und schlecht überstanden. Da kein weiteres Wasser mehr durch die Decken floss und immer gelüftet wurde, gings so einigermaßen.
Am Montag rückte dann ein Schreiner an, der bei dem oberen Eigentümer zuerst die Küche abbaute. Auch er zeigte sich ganz beeindruckt von den Schäden und versprach, dass der Maurer am Dienstag und der Klempner wahrscheinlich am Mittwoch käme.
Dienstags kam tatsächlich ein Maurer ausgerüstet mit Preßlufthammer, Meißel und Handy. Wände und Decken bei uns und oben wurden aufgeschlagen und die Schadensursache stand um 16:00 Uhr fest. Wunderbar. Ein Abflussrohr aus der Küche war wegen Bewegung des Berges gebrochen und das Wasser das in die Kanalisation gehörte sickerte durch die Decken zu uns. Der Mann freute sich über seine gelungene Arbeit und den Hinweis, dass schon morgen ein Klempner kommen würde, alles auszubessern. Der erschien auch am Mittwoch und machte sich an die Arbeit. Dann der Abschlussbericht. Alles wieder ok. Aber die Mauerer bzs. Malerarbeiten müssten erst noch durch die Versicherung abgeklärt werden. Wir hätten aber Glück, denn er käme schon am Donnerstag so gegen Mittag. Also wieder warten und warten.
Am Donnerstag gegen 19:00 Uhr kam er endlich. Zeigte sich erfreut, dass kein Wasser mehr ´runterlief. Und machte sich an die Arbeit. Mit Meterstab, Bleistift Laptop bewaffnet wurden die nötigen Maurer- und Maleranstriche berechnet. Um 21:00 Uhr war er mit seiner Arbeit und wir mit unseren Nerven fertig. Da wir ohnehin nur noch bis Samstag hier bleiben konnten, einigte man sich darauf, dass das Zumauern der Wände und Decken und das Anstreichen der Wände im August erledigt werde.
Wir freuen uns heute schon auf diese Zeit. Wissen wir doch jetzt schon, was uns die ersten beiden Wochen erwarten wird. Wieder Warten und warten, dass die Leutchen vom Handwerk kommen.
Nun ja, schön war´s auf keinen Fall. Aber glücklich sind wir auch, dass alles in den 14 Tagen noch erledigt werden konnte.
Allen ein in jeder Hinsicht gewünschtes glückliches und trockenes Urlaubsjahr.
lg
fio


Barbara GC ( gelöscht )
Beiträge:

23.04.2006 12:06
#2 RE: Ferien und Wasserschaden Antworten

ach du Sch............
du ärmster, war ja kein schöner Urlaub. Das ist leider der Nachteil des eigenen Hauses.
und dein nächster Urlaub ist auch wieder mit Arbeit verplant. vielleicht reicht es doch noch für das Treffen,

Gruss
Barbara

metten Offline



Beiträge: 515

23.04.2006 18:20
#3 RE: Ferien und Wasserschaden Antworten

Würden wirklich sehr gerne. Müsste auch klappen, da wir dann für gute fünf Wochen auf GC sind. Und die Handwerker werden wir auf alle Fälle schon von DE aus anrufen und so weit es geht, feste Termine vereinbaren.
Nochmals für dein Mitgefühl. Tut echt gut!!!
lg fio

 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz