Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 1.071 mal aufgerufen
 FUERTEVENTURA FORUM
Paternoster Offline




Beiträge: 156

24.04.2006 11:03
RE: Weltkriegs-Mysterium von Fuerteventura antworten

Hi Fuerteventura Fans,

poste hier mal ein Link von Spiegel-Online.
Kennt jemand das größte ungelöste Rätsel der Kanareninsel
die "Villa Winter"? Falls nicht... Link klicken und Lesen ....

www.spiegel.de/reise/fernweh/0,1518,412289,00.html


Viele Grüße Euer Manfred

:frier:

PS:Habe den Link neu gepostet.

[ Editiert von Paternoster am 24.04.06 11:23 ]

golfo ( gelöscht )
Beiträge:

24.04.2006 11:46
#2 RE: Weltkriegs-Mysterium von Fuerteventura antworten

Interessanterweise und Typisch .Die Amis haben den
Sprit an die Fischer von Fuerteventura verkauft und waren über
den hohen Spritverbrauch der Fischer erfreut.
Der wurde dann aber an die Deutschen U Boote weiter-
verklickert.Es ist ganz klar ,die Amis schämen sich
noch heute für ihre Blödheit,und wollen alles tun um
die Geschichte zu ignorieren.Trotz dieses interessanten
Thema traut sich auch kein Filmtheam an diese Geschichte.
Wenn es nur Legende wäre ,hätten die schon
lange einen Film raus gemacht. aber über die Wahrheit darf
man ja nicht reden.
http://www.villawinter.com

Nicht zu vergessen das die Familie Winter (Sol y Sombra Garage )maßgeblich
am Aufbau des Tourismus im Süden von Gran Canaria
beteiligt war . Kasbah mit Restaurants Disco und
diverse Hotelbeteiligungen und Aufbau der
Strandpromenade gehören dazu .

Franco77 Offline




Beiträge: 1.471

24.04.2006 16:13
#3 RE: Weltkriegs-Mysterium von Fuerteventura antworten

Dem Spiegel gehen wohl die Themen aus?


Mich langweilt das Thema langsam, alle paar Jahre tauchen da in schöner Regelmäßigkeit die alten Mythen und Legenden um die Villa Winter in der dt. oder auch span. Presse auf.
Die von Golfo genannte Website kenne ich, sie ist sehr interessant, aber am Ende bleiben mehr unbeantwortete Fragen, als Klarheit.

Ich persönlich sehe die Sache nicht ganz so dramatisch und bin der Überzeugung, daß da im Laufe der Zeit viel mehr hinein-geheimnisst wurde, als der tatsächlichen Realität entspricht, hatte das auch seinerzeit mal in einem Artikel für den KAKTUS zum Ausdruck gebracht:
http://www.kaktus-magazin.com/archiv/kak...09/gepickt2.php

.

 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen