Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 6 Antworten
und wurde 1.027 mal aufgerufen
 Strom, Wasser, Müll, Rundfunk, TV, Post, Internet & Telefon
sguardo Offline




Beiträge: 48

17.06.2006 09:50
RE: Wohnen auf GC und IT-Projekte auf dem Festland Antworten

Ich bin wunschlos glücklich hier!

:dsd:

[ Editiert von sguardo am 27.06.06 22:18 ]

Franco77 Offline




Beiträge: 1.471

17.06.2006 13:52
#2 RE: Wohnen auf GC und IT-Projekte auf dem Festland Antworten

Kurzantwort:

1. Ich sehe da soweit keinen Haken.
Mit Spanischkenntnissen umso weniger.

2. Stimmt! Die Zahlungsmoral hier ist ziemlich be...scheiden.
Aber Du mußt ja nicht unbedingt NUR auf GC-Kunden setzen.
Als Softwareentwickler müßte es doch möglich sein, auf die Alt-Kunden auf dem Kontinent zurückzugreifen.
Das einzige was Du brauchst, ist doch nur ne Inet-Anbindung.

3. *LOL* 700 Eumels kein Unterschied zw. GC und MUC??
Aber HALLO!
Für 700 Talibanes bekommt Du selbst im Inselsüden ein Domizil mit sehr feiner Lebensqualität, wenn Du es einigermaßen geschickt anstellst.
In München ... doch wohl nur ne Altbau-Bruchbude in Giesing, wo Du zudem noch jeden Tag stundenlang nach nem Parkplatz suchen mußt ...

.

Franco77 Offline




Beiträge: 1.471

21.06.2006 18:38
#3 RE: Wohnen auf GC und IT-Projekte auf dem Festland Antworten

Seht Ihr, genau DAS ist der Grund, warum unsere HP seit nunmehr fast 4 Jahren nicht mehr aktualisiert wurde.

Weil ich einfach keinen Bock mehr habe.
Auf diese Abgrasementalität.
Die Leute kommen, fragen, holen sich ihre Infos (gratis versteht sich) und verschwinden wieder ohne ein Danke oder sonstwas.
Das sind dann auch meistens die, die sich hier auf den Islas dann auch so egoistisch und asozial aufführen, worunter wir alteingesessenen Residenten dann zu leiden haben, weil das Image der Alemanes bei den Einheimischen immer mieser wird.

Ankündigung:
Von mir wird es in diesem Forum, außer in begründeten Ausnahmefällen, KEINE Ratschläge mehr geben.
Ende der Fahnenstange.
Wer was wissen will, kann sich ja unsere ausführliche Broschüre mit Geheimtipps über das Auswandern und Existenzperspektiven bestellen.
40 € + Porto.

Ausnahmefälle sind für mich Leute, die ich über eine Zeit lang kenne und die sich hier auch anderweitig mit Beiträgen einbringen.
Die können jederzeit mit Hilfe rechnen.

Für Give-away-Mitnehmer und Schnorrer gibts ab sofort NICHTS mehr gratis.
Punkt.

:133:

.

Ductreiber ( gelöscht )
Beiträge:

22.06.2006 13:16
#4 RE: Wohnen auf GC und IT-Projekte auf dem Festland Antworten

Tja Franco,
genau deswegen halte ich mich mit guten Ratschlägen zurück, auch wenn wir erst seit nem Jahr hier bin, aber durch unsere Erfahrungen hier können wir, wie Du bemerkt hast, auch schon ein paar Ratschläge geben.
Aber bei uns die Tip´s holen, dann im IFA AI buchen und bei uns zu nem kostenlosen Kaffee vorbeischauen....
hat sich was, ab sofort kostet für solche Leute der Kaffee bei uns 2 Euro....

Sonnenhunrig Offline




Beiträge: 479

25.06.2006 11:44
#5 RE: Wohnen auf GC und IT-Projekte auf dem Festland Antworten

Hola,

ja ja das ist schon komisch.
Helfe aber trotzdem,wenn ich kann, Leuten hier auf der Insel.
Ohne dabei bei kleinen Ratschlägen oder mal mit Auto jemand wohin fahren,gleich an Geld zu denken.

:aaa:
Wolfgang

Franco77 Offline




Beiträge: 1.471

25.06.2006 11:56
#6 RE: Wohnen auf GC und IT-Projekte auf dem Festland Antworten

Bist eben ein Gutmensch.
Sowas muß es unbedingt auch geben.
Die Welt wäre sonst reichlich öde.



.

Sonnenhunrig Offline




Beiträge: 479

26.06.2006 19:19
#7 RE: Wohnen auf GC und IT-Projekte auf dem Festland Antworten

Hola Franco,
danke.....
na ja es muß nun auch mal so sein und ne Kaffee gibt es dann auch mal ohne 2,-€ lach...
Das soll nicht heissen,das ich dies bei ALLEN machen würde,nein bestimmt nicht.
Kommt halt drauf an,wie gefragt wird und Sympathie da ist.
:aaa:
Wolfgang

 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz