Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 601 mal aufgerufen
 Gay/Lesben Forum und Gay/Lesben Szene auf Gran Canaria
Gay Paradise Offline




Beiträge: 291

16.08.2006 18:20
RE: Angriff auf Schwulendemo in Osteuropa Antworten

Schon wieder Angriff auf Schwulendemo in Osteuropa


Was ist bloß in Osteuropa los. Erst Volker Beck und die gewalttätige Auflösung der Schwulendemo in Moskau. Dann das Schicksal des jungen Deutschen Reneé, der wohl „aus Prinzip“ mal eben 2 Monate in Polen weggesperrt wurde. Nun das: Eine Gruppe von Nationalisten hat eine Homosexuellen-Parade in der estnischen Hauptstadt Tallinn angegriffen. Mindestens sechs Teilnehmer wurden verletzt.
Die etwa 20 Angreifer seien mit Steinen und Stöcken auf Teilnehmer der dritten «Gay Pride Parade» in Tallinn losgegangen, sagte eine Sprecherin der Organisatoren. Ein Franzose sei schwer am Kopf verletzt worden.


Sechs Verwundete seien von Rettungskräften vor Ort versorgt worden. Zuvor waren die rund 500 Teilnehmer an dem Marsch durch die Altstadt bereits mit Eiern beworfen worden.

Der Zug war bereits mit 20 Minuten Verspätung gestartet, nachdem die Polizei eine Bombendrohung für die Innenstadt erhalten hatte. Es wurde jedoch kein Sprengsatz gefunden. Die ersten beiden Homosexuellen-Paraden 2005 und 2004 waren ohne grössere Vorfälle oder Aggressionen gegen Schwule und Lesben abgelaufen.

In Osteuropa werden Homosexuelle immer wieder Opfer von Gewalt. Erst Ende Juli wurden bei einer Solidaritätsbekundung für Homosexuelle in einer Kirche in Riga rund 50 Teilnehmer von Gegendemonstranten attackiert. Davor war es in Moskau erst Volker Beck, der durch seine Teilnahme erst auf die Zustände in Russland aufmerksam machte.

Polens Ex-Regierungschef Kazimierz Marcinkiewicz betrachtet Homosexualität als eine Art Epidemie, deren Verbreitung unterbunden werden müsse. Mitte Mai verurteilte der Europarat die Verfolgung von Schwulen und Lesben in Russland.

Barbara GC ( gelöscht )
Beiträge:

16.08.2006 18:37
#2 RE: Angriff auf Schwulendemo in Osteuropa Antworten

ha, das sollten mal hier Osteuropäer versuchen, die hätten keine Chance

 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz