Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 798 mal aufgerufen
 Gay/Lesben Forum und Gay/Lesben Szene auf Gran Canaria
Gay Paradise Offline




Beiträge: 291

16.08.2006 18:41
RE: „Wenn es da leuchtet sind Sie schwul…“ Antworten

„Wenn es da leuchtet sind Sie schwul…“



So oder ähnlich kann jeder Hirnforscher euch in Zukunft vor einer Hirnspintomografie auf eventuell unerwartete Neuigkeiten vorbereiten. Laut den Ergebnissen der nun in Berlin veröffentlichten, bisher größten Studie zum Thema Gehirn und Sex, kann der Fachmann anhand der Gehirnströme die sexuelle Orientierung feststellen.
Die Versuchsanordnung ist folgende: Du lässt Dich in einen Kernspintomografen schieben und konsumierst Sexfilme. Anhand des Blutflusses im Gehirn kann nun ein eindeutiges Muster erkannt werden. Bei heterosexuellen Männern leuchtet ein doppelringförmiges Gebiet rund um den Mandelkern. Bei Homosexuellen ist dieses Gebiet etwa doppelt so groß.


Liegt hier der Hund begraben, weshalb Schwule nach landläufiger Meinung „immer nur an Sex denken“? Noch auffälliger wird das Ganze bei den Transgender: Frauen haben während der sexuellen Erregung ein riesiges pulsierendes Erregungsfeld zwischen beiden Gehirnhälften – So auch Männer, die sich eher als Frau empfinden.

Also doch alles nur eine Sache des Gehirns? Das wiederum konnte die Studie nicht klären – bleibt doch die Ursache für die Gesetzmäßigkeiten trotz Erleuchtung im Tomografen weiterhin im Dunkeln.

Quelle www.eurogay.de

Barbara GC ( gelöscht )
Beiträge:

16.08.2006 18:47
#2 RE: „Wenn es da leuchtet sind Sie schwul…“ Antworten


immer wieder neue Ergebnisse in der Hirnforschung,

 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz