Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 9 Antworten
und wurde 506 mal aufgerufen
 Restaurants & Küche auf Gran Canaria, Kanarische Rezepte
Gran Canaria Forum Offline




Beiträge: 21.836

26.09.2006 00:20
RE: brauche Halloweenrezepte für unser Forumtreffen Antworten

Hat zwar nix mit Kanarischer Küche zu tun :hvw: aber hier ist ja auch die Rubrik Rezepte.
Ich suche Rezepte für Halloweenparty.
Habt Ihr vielleicht einige die ihr mir nennen könnt.
Auch Getränke oder sowas was man mixen könnte.
Dankeschön

tenflor ( gelöscht )
Beiträge:

26.09.2006 00:28
#2 RE: brauche Halloweenrezepte für unser Forumtreffen Antworten

zauberin60 ( gelöscht )
Beiträge:

26.09.2006 00:30
#3 RE: brauche Halloweenrezepte für unser Forumtreffen Antworten

Was ich liebe sind gefüllte Eier, also Eier hart kochen, halbieren, das Gelb mit Mayo, creme fraiche, gehackter Petersilie Pfeffer, Salz und was Du sonst willst, abschmecken, und dann versteck ich in einigen 1 ganze gepresste Knoblauchzehe, halt ne richtige Portion unter der Füllung.

Wer dann mit Tränen in den Augen schreit, bekommt einen Preis!

Können ruhig ein paar Std. vorher zubereitet werden, dann aber gut mit Klarsichtfolie abdecken!

Guten Appetit.

Gran Canaria Forum Offline




Beiträge: 21.836

26.09.2006 00:32
#4 RE: brauche Halloweenrezepte für unser Forumtreffen Antworten

Zitat
Gepostet von tenflor
guck mal hier

http://www.halloween-city.de/gruselspeisen.html






hey, ist echt ne coole seite. bin grad am stöbern. danke dir

@jutta: ihhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhh, dann stinken ja alle nach knoblauch

zauberin60 ( gelöscht )
Beiträge:

26.09.2006 00:35
#5 RE: brauche Halloweenrezepte für unser Forumtreffen Antworten

Gran Canaria Forum Offline




Beiträge: 21.836

26.09.2006 00:53
#6 RE: brauche Halloweenrezepte für unser Forumtreffen Antworten

hey, das ist klasse jutta

zauberin60 ( gelöscht )
Beiträge:

26.09.2006 00:58
#7 RE: brauche Halloweenrezepte für unser Forumtreffen Antworten

Halloween Rezepte

Die Augen des Bösen

Paprika-Oliven in Lychees gesteckt geben herrlich böse schauende Augäpfel ab. Wird allerdings eher dekorativen Zwecken dienen, die Geschmacksmischung ist vermutlich nicht jedermanns Sache.
Etwas weniger böse schauen die Dinger, wenn Sie Weintrauben (am besten die kleinen kernlosen) verwenden, dafür schmeckt's besser...
Als Unterlage vergießen Sie ein wenig Himbeersaft, oder rote Grütze oder ... Hauptsache ROT ist's und süß.


Grusel-Pizza
Dafür sind nicht einmal besondere Kochkünste notwendig - kleine Pizzen mit einer Grundauflage (Tomatenmasse) sind preiswert erhältlich.
Das Schöne an einer Pizza: Sie ist flach. Und auf dieser Fläche lässt sich leicht etwas Gruseliges hinzaubern - mit Oliven, Paprika, Zwiebeln, Pizzasauce, Ketchup, Maiskölbchen, Schinken/Speck usw. lassen sich nun allerlei Spuk-Gestalten und Symbole des Grauens auf die Pizzafläche zaubern. Empfehlenswert sind auch Auberginen/Melanzani wegen der glänzend dunklen Farbe.


Matsch-Würmer
Verwenden Sie entweder Pudding oder gefärbtes Bisquit (müssen ja nicht unbedingt Lebensmittelfarben sein). Stecken Sie Lakritzschnüre oder Spagetti (ebenfalls farbig) in die Masse. Schokoraspel verleiht der Oberfläche noch etwas mehr grausliches Aussehen.


Bratapfel-Fratzen
Bringen Sie entsprechende Vertiefungen an den Äpfeln an, die ein möglichst grausiges Gesicht abgeben sollen. Zur Geschmacksverbesserung können Sie natürlich auch den Apfel ein wenig aushöhlen (aber nicht zu sehr, um die anderen Vertiefungen nicht zu stören) und mit Marmelade o.ä. füllen. Nach dem Braten (und etwas Auskühlen) füllen Sie die Vertiefungen mit möglichst hellem Material (Marshmallowstücke, Marzipan) und klarerweise dürfen auch Würmer aus dem Gruselkopf herausschauen.


Das Händchen - eiskalt!

Einen jener billigen Massen-Plastikhandschuhe mit (gefärbtem?) Wasser füllen, abbinden und in's Gefrierfach damit. Wenn's dann gefroren ist, lösen Sie den Handschuh ab und Sie haben ein eiskaltes Händchen für jedermanns Genick - oops, wir sind bei den Rezepten - für die Bowle natürlich oder zum Drapieren von allem, das Wasser verträgt.
Wenn Sie es besonders real machen wollen, können Sie den Handschuh zum Gefrieren derart auf eine Unterlage legen, dass sich gebogene Finger ergeben (im Genick wirkt's dann noch natürlicher...)


Würmer-Toast

Nehmen Sie enthäutete Wiener/Frankfurter/Hot-Dog-Würstchen und schneiden Sie diese in dünne Längsstreifen (4-5mm Breite). Damit haben Sie sehr real aussehende Würmer, die prächtig zur Geltung kommen, wenn sie etwas wild durcheinander auf Toast, Semmeln/Brötchen u.ä. gelegt werden. Sie können die Wirkung noch unterstreichen, indem Sie die Würmer aus etwas Krautsalat oder Zwiebeln herausschauen lassen, ein paar Kaviarersatz-Körner dazwischenstreuen, mit Paprikaoliven oder einem Auge des Bösen (siehe oben) garnieren. Auch hier gilt: Jede Idee zulässig.


Gleich und gleich genießt sich gern
Das Hot-Dog, in das jeder nur ungern beisst ...
Nehmen Sie ein Hot-Dog-Gebäck und schneiden Sie den vorderen Teil ab. Dann bohren Sie ein Loch (für das Würstchen). Bislang also ganz normal.
Formen Sie jetzt das Maul eines Ungeheuers (ein Einschnitt, etwas abgerundet).
Hinter dem Maul können Sie die nun schon legendären Paprika-Oliven in je eine Vertiefung stecken - als Augen.
Beim gekochten Würstchen kappen Sie an der Spitze eine kleine Fläche weg - das wird ein Nagelbett.
Formen Sie jetzt aus einer Zwiebelschicht etwas, das wie ein Fingernagel aussieht und lassen Sie an der gegenüberliegenden Seite eine Spitze stehen.
Diese Spitze schieben Sie jetzt unter die Wursthaut, damit der Fingernagel auch schön steckt.
Jetzt können Sie das Würstchen in das Gebäck - pardon: in das Maul des Ungeheuers schieben (nachdem Sie vorher wie üblich Senf, Ketchup u.ä. Gemeinheiten eingefüllt haben).
Damit das fingerverzehrende Ungeheuer noch schrecklicher aussieht, können Sie aus der Zwiebelschicht noch kleine Karos formen und als spitze Zähne ins geöffnete Maul bohren (wo eben noch Platz ist).
Wenn Sie jetzt noch etwas Ketchup aus dem blutrünstigen Maul tropfen lassen, bleibt Ihnen sicherlich jede Menge über für Halloween 2003 (dann haben Sie weniger Arbeit und es bleibt Ihnen wieder was für 2004 usw.)



Ameisen am Stamm
Kaum mehr zu steigern ist das Grauen mit diesem (US-amerikanischen) Rezept: Nehmen Sie einige Sellerie-Stangen und halbieren Sie diese der Länge nach. Füllen Sie jetzt Erdnussbutter in die Selleriehälften und streuen Sie Rosinen darüber.
Es handelt sich dabei um ein Rezept für Kinder, es könnte deshalb sein, dass Sie sich Probleme mit der Behörde einhandeln ...


Blutige Finger
Zutaten:

Heisswürstchen
Mandeln
Ketchup
Zubereitung:
Die Heisswürstchen werden halbiert. (Man kann auch die kleinen Partywürstchen verwenden.) Auf das halbrunde Ende des Würstchen wird eine halbe geschälte Mandel gedrückt oder man ritzt die Wurst ein wenig ein, damit man die Mandel ein Stück reinschieben kann.
Über das andere Ende wird Ketchup gegossen. Fertig sind die blutigen Finger.

Blutpudding
Zutaten:
1 Päckchen Vanillepuddingpulver
Milch
Zucker
5 EL schwarzes Johannisbeergelee oder mit Erdbeer Schwartau Samt (ohne Kerne) mischen.
Zubereitung:
Vanillepudding nach Packungsaufdruck zubereiten. Johannisbeergelee glattrühren. Vanillepudding in eine Schüssel füllen. Kurz etwas abkühlen, jedoch noch nicht fest werden lassen. Johannisbeer-Gelee einrühren, so daß es wie Blutspuren aussieht. Pudding vor dem Servieren mit dem restlichen Gelee beträufeln. "


Grüne Hexenmilch
Pro grosses Glas braucht Ihr:
200 ml Milch
1-2 Esslöffel Zucker
1 Kiwi
1 Banane
einige Trofpen grüne Lebensmittelfarbe
Zubereitung:
Alle Zutaten in einem Mixer geben und alles gut vermixen. In ein hohes Glas geben.

Wer mag, kann es noch mit einem Bunten gefärbten Zuckerrand versehen ...


Knusprige Riesenspinnen
Zutaten für 1 Spinne:
2 Runde Kräcker
2TL Petrella ( Käse )
4 Salzstangen
2 Rosinen
Zubereitung:
Auf einen Kräcker den Schmierkäse schmieren.Mit dem 2. Kräcker zudecken. Die Salzstangen werden halbiert und als Spinnenbeine in den Käse geschoben. Nun etwas Käse auf den Kräcker geben und dort dann 2 Rosinen als Augen auf die Spinne setzen!


Blut-Bowle:

Kategorie: Bowle Geschmack: säuerlich/herb Alkohol: zum Umfallen *g*
Zutaten:
2 Liter Traubensaft (möglichst 100% und wenig gesüßt)
2 Flaschen Martini Bianco oder weißer Rum (ca. 1,4 Liter)
2 Becher Tequila (ca. 0,4 Liter)
4 Blätter Gelatine
Zitronensaftkonzentrat
Was müsst Ihr tun?
die Gelatine laut Anweisung in warmem Wasser einweichen
Saft und Alkohol in eine Schüssel geben
Mit der Gelatine andicken, bis es leicht dickfluessig ist und an Blut erinnert
Je nach Süße des Saftes noch etwas nachsüßen
Ein paar Spritzer Zitronensaft bis es schmeckt
Schmeckt am besten lauwarm! Aber nicht kochen, da sonst der Alkohol direkt verdampft! ;-)

Ekelbowle mit Alkohol
Kategorie: Bowle Geschmack: fruchtig - suess Alkohol: ?? %
Zutaten:
3l Bitterlemon
2 Flaschen Weisswein
0.5l Wodka
1 kleines Aquarium, oder sehr grosses Glasgefäß
1 Schwarzlicht-Lampe
Getränke alle in das Aquarium füllen. Unter das Aquarium die Schwarz-Licht-Lampe stellen. Leuchtet gruselig weiss!
Sieht wirklich klasse aus.



Schlammbowle mit Alkohol

Kategorie: Bowle Geschmack: fruchtig - suess Alkohol: ?? %
Zutaten:
500g Vanille-Eis
1 Glas Kirschen
1 eingemachte Ananas in Stueckchen geschnitten
0.5l-1l Wodka
1l Maracuja-Saft (ACE-Saft geht auch)
1-2 Flaschen Sekt
Bestandteile in folgender Reihenfolge in eine Schuessel geben: Früchte, Saft, Wodka, Sekt und dann das Vanilleeis Portionsweise reinplumpsen lassen. Es setzt sich nacher auf dem Boden ab und wenn es antaut, gibt es eine tolle "Schlammschicht".

tenflor ( gelöscht )
Beiträge:

26.09.2006 01:01
#8 RE: brauche Halloweenrezepte für unser Forumtreffen Antworten

boah haste aber schnell kopiert

zauberin60 ( gelöscht )
Beiträge:

26.09.2006 01:07
#9 RE: brauche Halloweenrezepte für unser Forumtreffen Antworten

klar, bin doch die copy-Jutta

Gran Canaria Forum Offline




Beiträge: 21.836

26.09.2006 01:18
#10 RE: brauche Halloweenrezepte für unser Forumtreffen Antworten

cool. am liebsten würde ich alles machen was da steht, aber da reicht das geld sicher nicht und die zeit, sowie meine kochkünste, aber ich denke mal dass sich einige finden werden die ein tag zuvor vorbeikommen und helfen beim dekorieren und kochen

 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz