Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 719 mal aufgerufen
 Strom, Wasser, Müll, Rundfunk, TV, Post, Internet & Telefon
Gran Canaria Forum Offline




Beiträge: 21.836

05.03.2007 00:44
RE: Warnung Telefonauskunft der Telefonica Antworten

Telefonauskünfte: Für die Nummer 11888 von der Telefonauskunft der Telefónica wird zwar eine lustige Werbung mit den kleinen, putzigen Figuren gemacht, aber dafür muss man auch teuer bezahlen, nämlich 1€ pro Anfrage. Dass es dasselbe von Telefónica auch unter der Nummer 11818 für nur 0,35 € gibt, weiß kaum jemand und es wird auch nicht publiziert, da Telefónica nur von Rechts wegen dazu verpflichtet ist, eine günstigere Nummer zur Verfügung zu stellen. Also: 11888 = 1€ 11818 = 0,35 €

Gefährliche Nummern: Mit Vorsicht zu genießen sind Nummern, die mit 803, 806, 807 oder 907 anfangen. Die Anfangsnummer 803 ist reserviert für erotische Linien, die 806 für Freizeit und Unterhaltung, die 807 für Dienstleistungen von Firmen und 907 sind kostenpflichtige Anwählnum-mern im Internet, die oft auch von den so genannten Dialer-Programmen angewählt werden. An der vierten Zahl der Telefonnummer kann man den Tarif erkennen: ist die vierte Ziffer eine 1 - also z.B. 9071 ... - kostet der Anruf 0,35€. Ist die vierte Ziffer aber eine 9 kann der Anruf bis zu 3,50€ kosten.

Billige Nummern / Telefonkarten: Unter der Nummer 902 055 123 gibt es jetzt von der Firma Peoplecall (www.peoplecall.com) den Service Callhome, unter 902 660 660 von Phonetone Telecom (http://www.phonetonetele.com/es/ ) ein ähnliches Angebot. Über diese Nummern kann man für den Preis eines normalen nationalen Gespräches, also zwischen 4 und 6 Cent pro Minute, internationale Gespräche führen und das sogar vom Handy aus oder von einer Telefonzelle. Allerdings kostet der Aufbau der Linie bei den Ersteren 0,12€ und bei den Zweiten 8,3 Cent, was auch fällig wird, wenn die Nummer besetzt oder der Angerufene nicht da ist.

Noch preisgünstiger sind daher die Telefonkarten, die man in den so genannten Locutorios oder Internetcafés bekommt, und die man auch von jedem Telefon aus benutzen kann. Es gibt unterschiedliche Anbieter, aber 200 Minuten für 6€ für Europa sind leicht zu bekommen.

von Concha

Admins + Moderatoren betreuen das Forum in ihrer Freizeit, alles ist freiwillig. Bitte macht uns die Arbeit so angenehm wie möglich.

Erfahrung heißt garnichts!
Mann kann seine Sache auch 35 Jahre schlecht machen.


Liebe Grüße Sanny

www.notkleintiere.de

2 Inselfreaks Offline




Beiträge: 1.342

05.03.2007 11:44
#2 RE: Warnung Telefonauskunft der Telefonica Antworten

Sanny,

es ist bewundernswert und lobenswert, wie Du immer wieder wichtige und für alle Mitglieder interessante Themen findest, aufgreifst und sie hier im Forum plazierst. ALLE ACHTUNG! und

LG
Fritz und Horst

:gc1:

Franco77 Offline




Beiträge: 1.471

05.03.2007 12:07
#3 RE: Warnung Telefonauskunft der Telefonica Antworten

Zitat
Gepostet von Gran Canaria Forum
Noch preisgünstiger sind daher die Telefonkarten, die man in den so genannten Locutorios oder Internetcafés bekommt, und die man auch von jedem Telefon aus benutzen kann. Es gibt unterschiedliche Anbieter, aber 200 Minuten für 6€ für Europa sind leicht zu bekommen.



Bei den Telefonkarten ist allerdings zu berücksichtigen, daß bei ihrem Gebrauch immer zuerst ein ziemlich langer Zahlencode eingegeben werden muß, danach dann die Nr. des Teilnehmers mit Landes- und Ortsvorwahl.
Bei Vertippen muß wieder von vorne gewählt werden.
Das kann ganz schön nervig sein ...

.

www.kanaren-insider.de

 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz