Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 938 mal aufgerufen
 Kinder, Schulen, auswandern mit Kindern oder Urlaub mit Kindern
TanjaSeidel Offline




Beiträge: 10

17.03.2007 11:26
RE: Spanische Schule ohne Vorkenntnisse...? Antworten

Ich denke gerade sehr intensiv über einen Umzug nach GC nach, da ich meinen Vater nach 10
Jahren Suche im letzten Jahr gefunden habe und er dort lebt! Arbeit könnte ich bekommen-das hat er
schon geregelt. Wohnen können wir bei ihm(er lebt nähe Palmitos Park), wir würden uns dann aber noch etwas Größeres suchen mit evtl 4 Zimmern.
Mein Problem war und ist aber bis jetzt: Deutsche Schule in LP kann ich mir beim besten Willen nicht leisten! Und ob ich meiner Tochter (wird bald 9) eine spanische Schule zumuten kann ohne spanisch Kenntnisse,war für mich sehr fraglich!Nun hatte ich gelesen,dass eine Anke in einem anderen Forum damit überhaupt keine Probleme hatte mit ihren Kindern!Leider gibt es ihre mailadresse nicht mehr :-(
Ich würde mich sehr freuen,wenn es hier Leute gäbe, die ähnliche Situationen hatten und mit denen ich mich austauschen könnte!
Mein Vater kennt halt nur Leute wo die Kinder dort aufgewachsen sind :-(
Hab hier auch schon viel rum gelesen,aber viel schlauer bin ich nicht. Bin für ALLE Info`s und Tip`s dankbar! Natürlich werden wir im Vorfeld schon einmal ein wenig spanisch pauken :-)
LG
Tanja & Tara

Barbara GC ( gelöscht )
Beiträge:

17.03.2007 14:01
#2 RE: Spanische Schule ohne Vorkenntnisse...? Antworten

ich selbst habe keine schulpflichten Kinder, aber ein Freund von uns , ist letztes Jahr hierher nach GC mit seinem 12 jährigen Sohn ausgewandert. Der Junge geht in eine spanische Schule und kommt prima zurecht. Anfangs gab es zwar Probleme , aber er bekommt noch nebenbei Spanischunterricht und es klappt immer besser.
dieses Problem haben alle Auswanderkinder, und die lernen schneller als ihre Eltern.

Gruss
Barbara

TanjaSeidel Offline




Beiträge: 10

17.03.2007 14:55
#3 RE: Spanische Schule ohne Vorkenntnisse...? Antworten

Hallo Babara!

Ja so etwas habe ich jetzt auch schon mehrfach gehört. Schön zu wissen das es einem nicht alleine so geht! Und das Positive was ich bis jetzt gehört habe,beruhigt mich dann auch wieder ein bischen.(Meine Tante sagteh Gott das kannst du dem Kind doch nicht antun-das wird doch der Horror,wenn sie nix versteht!)Da zieht einen dann doch schon wieder voll runter und man fängt an zu zweifeln..
Natürlich würde ich mich auch nach einem spanisch kurs für uns umschauen!
Wo geht denn der Junge Deiner Bekannten zur Schule?
Für Tara bräuchte ich halt eine Nähe Playa. Hatte gelesen ,dass es in San Fernando eine gibt!?
Liebe Grüße
Tanja :-))

Barbara GC ( gelöscht )
Beiträge:

17.03.2007 15:04
#4 RE: Spanische Schule ohne Vorkenntnisse...? Antworten

ups wo der zur Schule geht weiss ich nicht, aber sie wohnen im Sonnenland, und weit hat er es nicht.

Klar ist es erstmal total doof für das Kind, aber die stecken es ganz gut weg, und später ist es normal.

wenn ich noch ein kleines Kind hätte , ich würde es sofort auf eine spanische Schule schicken, und vorher einen spanischen Kurs machen lassen,damit es nicht ganz hart kommt.

TanjaSeidel Offline




Beiträge: 10

17.03.2007 15:56
#5 RE: Spanische Schule ohne Vorkenntnisse...? Antworten

Huhu Babara!

Ja ich denk auch das wir es so machen werden! Im Sommer werden wir rüber kommen und dann werd ich mir vor Ort alles anschauen...
Am Besten wäre ja ein wechsel in den Sommerferien,aber ob ich das alles sooo schnell geregelt bekomme (Behördengänge etc.)?? Oh oh da wird einem ja jetzt schon ganz schwindelig :-/
Aber die Mühe ist es ja auch wert!

 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz