Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 650 mal aufgerufen
 Strom, Wasser, Müll, Rundfunk, TV, Post, Internet & Telefon
Gran Canaria Forum Offline




Beiträge: 21.836

23.03.2007 12:32
RE: Deutsche werden f.Verlust d.Inselkultur veantwortl Antworten

schaut Euch das mal an bei IslaCanaria. Link ist ganz unten.

Gran Canaria Nachrichten für den 23.03.2007 Fuerteventura - Deutsche Touristen und Residenten werden auf Fuerteventura auf einem öffentlich aufgestelltem Plakat als Schuldige für den Verlust der Inselkultur dargestellt -

Fuerteventura, El Cotillo - In dieser Woche erhielt die Redaktion von IslaCanaria.Net ein PDF-Dokument von einem Leser, welches es wirklich in sich hat. Absender des Dokumentes ist ein aufmerksamer und treuer Leser unseres Portals, welcher schon bei diversen Definitionen (Patera, Palmschädlinge, usw.) ausgeholfen hat. Diesmal hat Johannes Göbel aus Fuerteventura ein Bauschild (Deutsch und Spanisch) bei El Cotillo entdeckt, bei welchem einem Angst und Bange werden kann. Auf dem Schild (6×2.5 Meter), welches von der Inselregierung der Kanareninsel Fuerteventura aufgestellt wurde, wird ein 2-stufiges Bauprojekt beschrieben, welches beim ersten Hinsehen über den Rückbau der betroffenen Straße informiert, wenn man jedoch den Text bis zum Ende durchliest, kommen Zweifel über die Gesinnung der Inselregierung auf. Der Text unter '1Fase' beschäftigt sich mit dem Naturschutz in El Cotillo und bereitet keine Probleme. Unter '2Fase' ließt man Dinge, die Zweifel wecken, dass Fuerteventura zu Europa gehört und sich an seine Regeln halten will. Sehr platt werden die Deutschen hervorgehoben als Schuldige für den Verlust der Inselkultur und das ungesunde Wachstum des Immobiliensektors. Dass die Lizenzen für diese (zu)vielen Immobilien ohne Rücksicht auf die Insel von den Inselverantwortlichen an spanische und kanarische Investoren erteilt wurden, wird verschwiegen.

Nachfolgend der dort veröffentlichte deutsche Text. Alle sprachlichen Eigenheiten und Fehler wurden komplett übernommen:

weiterlesen und fotos der original plakatwände hier klicken

Admins + Moderatoren betreuen das Forum in ihrer Freizeit, alles ist freiwillig. Bitte macht uns die Arbeit so angenehm wie möglich.

Erfahrung heißt garnichts!
Mann kann seine Sache auch 35 Jahre schlecht machen.


Liebe Grüße Sanny

www.notkleintiere.de

zauberin60 ( gelöscht )
Beiträge:

23.03.2007 17:06
#2 RE: Deutsche werden f.Verlust d.Inselkultur veantwortl Antworten

Naja, wer dachte denn, wir Deutschen seien die einzigsten Rassisten?

Das eine ganze Regierung (wenn das Plakat nicht gefälscht ist) so denkt und handelt ist heftig, aber wer wählt den die Regierung?

Die Frage ist doch, wer verkauft den Ausländern das Land?
Erst die Hand aufhalten und dann schimpfen "Ausländer raus" ist natürlich Wahnsinn.

Diesen Artikel an die EU gesandt, und sie können ihre Subventionen in den Wind schreiben.

So geht es nicht!

lg Jutta, die nicht sicher ist, ob das nicht eine Provo von ein paar neo's ist.

 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz