Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 413 mal aufgerufen
 Spanische Sprache, Sprachschulen, Übersetzungen, spanisch lernen
Minoune Offline




Beiträge: 190

11.06.2007 08:55
RE: Sprachkurs von der Regierung gefördert? antworten

Hallo Ihr Lieben,
hab gestern natürlich Mein Neues Leben XXL zum Thema Spanien angeschaut - und so oberflächlich und weltverschönernd diese Sendungen auch immer sind, die eine oder andere Info kommt hin und wieder doch rüber - so auch von dem Pärchen, das nach Lanzarote gezogen ist. Es hieß, Sprachkurse für Einwanderer seien in Spanien kostenlos, da von der Regierung gefördert?! Weiß jemand mehr darüber? Handelt es sich nur um Grundkurse, oder auch weiterführende? Sind diese Kurse überhaupt hilfreich, oder nur so wischi-waschi? Ich hatte schon 4 Jahre Spanisch im Studium und müsste eigentlich nur wieder fleissig Vokabeln pauken und Konversation führen. Geplant ist eigentlich der eine oder andere Intensivkurs bei Berlitz bevor es irgendwann in den nächsten 2-3 Jahren ans Übersiedeln nach GC geht.
Vielen Dank im voraus für Eure Inputs :-)
Muchas gracias, hasta luego y saludos,

Nadia & Family

Colon Offline



Beiträge: 474

11.06.2007 11:49
#2 RE: Sprachkurs von der Regierung gefördert? antworten

Hola Nadia,

es gibt z.B. auf den "Volkshochschulen"/Abendschule und auch von den normalen Schulen solche Angebote. Die Qualität des Angebotes ist regional sehr unterschiedlich. Die Angebote sind nicht unbedingt kostenlos, aber doch sehr preiswert.

Saludos
Bill

 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen