Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 15 Antworten
und wurde 1.209 mal aufgerufen
 Residencia, Banken, Rente, Steuern Auto anmelden, Führerschein
Seiten 1 | 2
pangame Offline



Beiträge: 81

22.06.2007 20:33
RE: Auto - ja - nein - ja - nein ... Antworten

Hallo liebe Inselfreunde - ich mal wieder -

bin mal wieder am verzweifeln ob ich mein Auto nach
GC mitnehmen soll oder nicht.

Mal hört man:

- "JAA auf jeden Fall das lohnt sich .. niemals ein auto dort kaufen viel zu teuer etc..."

oder dann wieder

- "NEIN auf keine Fall Auto mitnehmen - das ist alles viel zu kompliziert etc.. "


Ich habe einen 7 Jahre alten Punto - geschätzter aktueller Wert 4.500- 5.000 €.

Was würdet ihr sagen???

Danke & Grüße
Dennis

B E A Offline



Beiträge: 1.693

22.06.2007 21:07
#2 RE: Auto - ja - nein - ja - nein ... Antworten

hi dennis, denk auch mal an fällige Reparaturen, ich habe erlebt, daß Ersatzteile 13 Wochen brauchten, bis sie hier verfügbar waren, musste extra eingeflogen werden. Wenn dieser Typ hier gebräulich ist, dann ist es ein Rechenexempel......

Colon Offline



Beiträge: 474

22.06.2007 21:20
#3 RE: Auto - ja - nein - ja - nein ... Antworten

Hola,

ich habe heute einen vergleichbaren Punto gesehen, der von privat für 3900 Euro VB angeboten wird.

Beim Autoimport würde ich so rechnen: Deutscher Grauchtwagenpreis plus 2500-3000 Euro für Überführung und Umschreibung durch Gestoria (Zeit für Überführung und sonstigen Ärger nicht gerechnet).

Für den Preis kann man sicher sogar beim Händler einen besseren Wagen einschl. 2 Jahre Garantie bekommen.

Saludos
Bill

pangame Offline



Beiträge: 81

22.06.2007 21:25
#4 RE: Auto - ja - nein - ja - nein ... Antworten

Danke erstmal - ich habe vergessen zu erwähnen das meine Firma für den Umzug aufkommt.

Lohnt es sich trotzdem den Wagen mitzunehmen - oder zu verkaufen und auf GC einen neuen Gebrauchtwagen zu kaufen!

Carina1 ( gelöscht )
Beiträge:

22.06.2007 21:39
#5 RE: Auto - ja - nein - ja - nein ... Antworten

:holaennis,
vergiss am besten alle Autos ueber 3 Jahren, die Du mitnehmen willst. Habe voriges Jahr meinen Megane 5 Jahre alt, auch in D verkauft. Die Überführung, Fähre-Einfuhrsteuer-Umschreibung-Kosten für Helfer bei dem ganzen Erledigungsgetümmel - wäre teuerer gewesen, als ein Auto hier zu kaufen. Das habe ich vor 10 Jahren hier schon mal erlebt. Wenn Du Dein deutsches Auto hier in einer Frist von 3-6 Monaten nicht umgemeldet hast, was viel Geld kostet, kannst Du mit erhelichen Multas - Strafen - rechnen. Also, wenn das Teil nicht einen besonderen Wert - Liebhaber/Sammler-Wert- darstellt, solltest Du Dich mit dem Neukauf einer Fortbewegungskiste abfinden. Gebrauchtfahrzeuge sind zwar hier verhältnismässig teuerer als in D, aber bei einem guten Händler hast Du auch die guten Garantien. Ich wünsch Dir viel Glück und LG Karin

Flying_Angel Offline



Beiträge: 16

25.06.2007 15:01
#6 RE: Auto - ja - nein - ja - nein ... Antworten

Hallo Dennis,

hast du dich schon entschieden, ob du dein Auto mit nach GC nimmst?

Weil ich möchte meines auf jeden Fall verschiffen lassen, habe nur das Problem, dass ich ihn schon Ende Aug. nach Marokko bringen müsste, allerdings erst am 12. Sep. nach GC fliege. Kennst du dich da aus, ob es eine Möglichkeit gibt, bzw. wie kostspielig das Ganze ist, wenn ich das Auto für 1-2 Wochen "zwischenlagere" noch dazu, ohne das etwas damit passiert, weil der hat Speziallack usw. Allerdings würde ich ihn auf Österreich zugelassen lassen, weil ich ja nur 9 Monate bleibe.

Vielleicht hast du ja da nen Tip für mich... wäre ganz lieb.

LG Naemi

Colon Offline



Beiträge: 474

25.06.2007 17:57
#7 RE: Auto - ja - nein - ja - nein ... Antworten

Hola flying Angel,

das Auto muss nach 3 Monaten umgemeldet werden. Die Betriebsgenehmigung erlischt dann, es gibt keinen Versicherungsschutz mehr. Man kann möglicherweise eine Ausnahmegenehmigung erreichen, das wird aber extrem kompliziert.

Saludos

pangame Offline



Beiträge: 81

25.06.2007 19:26
#8 RE: Auto - ja - nein - ja - nein ... Antworten

genau so sieht es leider aus... :-/

Nicolefuerte Offline




Beiträge: 180

26.06.2007 14:42
#9 RE: Auto - ja - nein - ja - nein ... Antworten

Ich habe mir mein auto in D.land gekauft, und herbringen lassen, weil es hier auf fuerte keine guten gebrauchten autos (kombis) gibt.
Auf gran canaria, soll der gebrauchtmarkt viel besser sein.
Wenn du dein auto in d.lnd verkaufen kannst, würde ich dieses auch tun. Der transport mit fähre und sprit, liegt bei 800-1000€ die noch dazu kommen. Wenn du nicht resident bist,
kostet die fähre mit auto noch mal 30% mehr.
Meist rechnet sich das nicht.

Saludos
nicole

[ Editiert von Nicolefuerte am 26.06.07 14:43 ]

Wenn du jemanden ohne Lächeln siehst,
gib ihm deines

Burmesisches Sprichwort

:lachen:

Nicolefuerte Offline




Beiträge: 180

26.06.2007 14:47
#10 RE: Auto - ja - nein - ja - nein ... Antworten

...ich vergass auch zu erwähnen, das du innerhalb eines halbe jahres dein auto ummelden must, da ist die polizei zum teil ganz empfindlich.Hohe strafen und zum teil schleppen sie dich ab, und legen das auto still.
Das ummelden kostet je nach alter des autos,und neupreis, auch noch mal eine gute stange geld.
Ich denke mal so um 1500€ in deinem fall.
Ich habe über 2000€ für mein auto bezahlt, habe das alles bei kauf aber einkalkuliert.

Wenn du jemanden ohne Lächeln siehst,
gib ihm deines

Burmesisches Sprichwort

:lachen:

doro1 Offline




Beiträge: 4.732

26.06.2007 23:36
#11 RE: Auto - ja - nein - ja - nein ... Antworten

Zitat
Gepostet von Flying_Angel
Hallo Dennis,

hast du dich schon entschieden, ob du dein Auto mit nach GC nimmst?

Weil ich möchte meines auf jeden Fall verschiffen lassen, habe nur das Problem, dass ich ihn schon Ende Aug. nach Marokko bringen müsste, allerdings erst am 12. Sep. nach GC fliege. Kennst du dich da aus, ob es eine Möglichkeit gibt, bzw. wie kostspielig das Ganze ist, wenn ich das Auto für 1-2 Wochen "zwischenlagere" noch dazu, ohne das etwas damit passiert, weil der hat Speziallack usw. Allerdings würde ich ihn auf Österreich zugelassen lassen, weil ich ja nur 9 Monate bleibe.

Vielleicht hast du ja da nen Tip für mich... wäre ganz lieb.

LG Naemi



Hola Naemi!

Kann es sein das ich da etwas missverstehe??

Wieso willst du dein Auto erst nach Marokko bringen???

LG. Doro

http://fuerauswanderer.de.to/

VIVA LA VIDA :489:

mirasol Offline




Beiträge: 16

07.09.2007 20:46
#12 RE: Auto - ja - nein - ja - nein ... Antworten

Wir stehen gerade vor dem gleichen Problem. Altes Auto mitnehmen oder ein gebrauchtes vor Ort kaufen.
Habe gerade erst euren Gedankenaustausch zu diesem Thema gefunden letzter Beitrag war ja schon im Juni - aber vielleicht
schaut noch mal jemand rein.
Habe ich das richtig verstanden das zuzüglich zu den Überführungskosten , die laut Umzugsfirma ca. 1500,--€ wären,
nochmal für alle Umschreibungsformalitäten ca.1500,--€ auf uns zukommen würden?
Zu dem Thema noch eine andere Frage egal ob jetzt auf G.C. gekauft oder mitgebracht - ich habe gehört das ältere Autos wesentlich öfter zum TÜV müssen. Kennt jemand die Bestimungen hierfür?

Barbara GC ( gelöscht )
Beiträge:

07.09.2007 22:37
#13 RE: Auto - ja - nein - ja - nein ... Antworten

Stimmt ältere Autos müssen jährlich zum ITV (TÜV)
unser ist Baujahr 1991,
ab welchem Alter weiss ich auch nicht genau

wenn es kein besonderes Auto ist, wie Oldtimer usw
würde ich persönlich kein Auto hier her bringen, nur Laufereien und Geld, lieber günstiger in DE verkaufen und hier nach einem günstigen Gebrauchten schauen
Gruss
Barbara

Ole und Biest Offline




Beiträge: 918

07.09.2007 22:57
#14 RE: Auto - ja - nein - ja - nein ... Antworten

Also,man sollte nicht alles glauben,was hier so geschrieben steht.Wir haben etwas mehr als 300,-Euro für die Matrikulation
incl. Abmeldung in Las Palmas bezahlt.
Das hat unsere Spedition erledigt.
Selber machen kannst du vergessen,weil sehr zeitraubend und kompliziert.
Einfuhrsteuern musst du nur bezahlen,wenn du den Wagen kürzer als 1 Jahr besitzt,ansonsten läuft das unter Umzugsgut.
Dann muss dein Gestor/Spedition mal bei der Hacienda nach dem Restwert fragen.
Trotzdem bleiben dann noch die Kosten für die Verschiffung.
Wir haben den Wagen nur mitgenommen,weil der echt Takko ist und wir vor allen Dingen die Kosten nicht selber tragen mussten.
LG
Olaf

:gc1:Wenn Du etwas erleben möchtest, was Du noch nie erlebt hast, mußt Du etwas tun, was Du noch nie getan hast. :gc1:

Willi Gran Canaria ( gelöscht )
Beiträge:

07.09.2007 23:00
#15 RE: Auto - ja - nein - ja - nein ... Antworten

Zitat
Stimmt ältere Autos müssen jährlich zum ITV (TÜV)
unser ist Baujahr 1991,
ab welchem Alter weiss ich auch nicht genau



Neuwagen müssen nach 4 Jahren zum ersten mal zum ITV

von 4-10 Jahren alle 2 Jahre

ab dem Alter von 10 Jahren: jedes Jahr

Die Angaben beziehen sich auf einen privaten PKW

VG Willi


[ Editiert von Willi Gran Canaria am 07.09.07 23:01 ]

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz