Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 15 Antworten
und wurde 1.062 mal aufgerufen
 Tierschutz auf Gran Canaria und Flugpaten
Seiten 1 | 2
Gran Canaria Forum Offline




Beiträge: 21.836

03.08.2007 17:34
RE: Unser Spendenkonto für Palmitospark? Antworten

Ich starte hier mal eine kleine Umfrage. Da wir ja gerade ein Spendenkonto haben.
Ich habe heute mit Klaus auf Gran Canaria telefoniert. Er sagte mir dass der Palmitospark es am nötigsten hat, da er privat ist und keine Gelder erhält. Andere erhalten wohl von der Insel direkt Entschädigungen, aber der Palmitospark ist eine sehr wichtige Sache für Gran Canaria. Wichtig für Touristen, wichtig für Arbeitsplätze usw.
Ich hoffe Klaus erklärt hier auch noch mal genauer die Situation zum Palmitospark, ich kann es nicht so richtig wiedergeben wie er.
Deshalb meine Frage. Spenden wir für den palmitospark? Kleinvieh macht auch Mist...

Admins + Moderatoren betreuen das Forum in ihrer Freizeit, alles ist freiwillig. Bitte macht uns die Arbeit so angenehm wie möglich.

Erfahrung heißt garnichts!
Mann kann seine Sache auch 35 Jahre schlecht machen.


Liebe Grüße Sanny

www.notkleintiere.de

-Gran Canaria Urlaub- Offline




Beiträge: 291

03.08.2007 17:58
#2 RE: Unser Spendenkonto für Palmitospark? Antworten

Also ich wäre dafür, ich war heute wieder da, als nicht davor, sondern drinnen. Schlimm, sehr schlimm!




Vertrauen ist Luxus, den man sich auf dieser Welt kaum leisten kann!

Gran Canaria Forum Offline




Beiträge: 21.836

03.08.2007 22:02
#3 RE: Unser Spendenkonto für Palmitospark? Antworten

Ja also wir können ja schauen was alles zusammen kommt und dann entscheiden. aber ich wäre schon mal sehr dafür dass der palmitos park an erster stelle kommt, da sie ja wie ich hörte keinerlei unterstützung erhalten da sie privat sind. und der park ist für gran canaria und touristen sehr wichtig.
aber das erklärt klaus noch mal genau.

lg sanny

Admins + Moderatoren betreuen das Forum in ihrer Freizeit, alles ist freiwillig. Bitte macht uns die Arbeit so angenehm wie möglich.

Erfahrung heißt garnichts!
Mann kann seine Sache auch 35 Jahre schlecht machen.


Liebe Grüße Sanny

www.notkleintiere.de

renata Offline




Beiträge: 302

03.08.2007 22:29
#4 RE: Unser Spendenkonto für Palmitospark? Antworten

PALMITOS PARK ist eine Firma, eine S.A. die sehr gute Umsätze gemacht hat.
Um die braucht Ihr Euch nun wirklich keine Sorgen zu machen. Die waren sicher bestens versichert.

Mir tun die Tiere leid, nicht die Betreiber die auf Kosten der Tiere noch reicher werden.

daniela petra Offline




Beiträge: 319

03.08.2007 22:45
#5 RE: Unser Spendenkonto für Palmitospark? Antworten

Wir sind der gleichen Meinung wie Renata.

Wenn man bedenkt, das zum Evakuierungszeitpunkt 600Besucher im Park waren...und der Eintrittspreis ist ja nicht gerade billig,...

Es gibt bestimmt andere die das Geld nötiger brauchen, wie schon erwähnt - in Mogan.

-Gran Canaria Urlaub- Offline




Beiträge: 291

03.08.2007 23:03
#6 RE: Unser Spendenkonto für Palmitospark? Antworten

Aufgrund der vorangegangenen Beiträge die sehr Áufschlussreich sind und vorher nicht so beachtet oder bedacht wurden, bin ich auch der Meinung andersweitig zu helfen!




Vertrauen ist Luxus, den man sich auf dieser Welt kaum leisten kann!

daniela petra Offline




Beiträge: 319

03.08.2007 23:18
#7 RE: Unser Spendenkonto für Palmitospark? Antworten

Habe auch gerade gelesen, das der Palmitos-Park noch keine Fotos von innen veröffentlicht, da erst auf den Gutachter der Versicherung gewartet werden muss.
Damit ist sicher, das der Park versichert ist. Denken also, denen wird geholfen. Was ja auch gut so ist.

Barbara GC ( gelöscht )
Beiträge:

03.08.2007 23:28
#8 RE: Unser Spendenkonto für Palmitospark? Antworten

ich schätze auch, das der Park gute Zuschüsse von der Regierung bekommt, da er eine grosse Touristenattraktion ist. Und die jetzt bemüht sind , den Park so schnell wie möglich wieder zu eröffnen,

Gruss Barbara

doro1 Offline




Beiträge: 4.732

04.08.2007 04:43
#9 RE: Unser Spendenkonto für Palmitospark? Antworten

Aehm! Also fuer den "Palmitos" wuerde ich auch nix spenden!(Bloedsinn)!! so wie ich gelesen habe gehoert der sowieso zum "Masthoff"! Also, und die Bonzen werden ja genug versichert sein!!?? und wie ich heute in der Tageszeitung lesen konnte haben auch 90% der Tiere ueberlebt!! Von dieser Art der Tierhaltung hab ich sowieso nie was gehalten!!(aber das ist jetzt ein anderes Thema)!
Da nimm ich lieber meine letzten "Groschen" zusammen,und bringe direkt den Betroffenen "Kleidung,was zu Futtern,und was man halt noch so benoetigt!!"
Warum soll ich denen "helfen" die eh schon klasse! versichert sind?? Ich helfe lieber dem "einfachen" Canario!!*Vale*??

Lg. Doro

http://fuerauswanderer.de.to/

VIVA LA VIDA :489:

Hendrik22 Offline



Beiträge: 3

04.08.2007 06:33
#10 RE: Unser Spendenkonto für Palmitospark? Antworten

Als ich hier im Internet gelesen habe, dass bei dem Feuer auf Gran Canaria der Palmitos Park fast total zerstört worden ist habe ich geweint.





Während meiner Urlaubsreisen auf Gran Canaria war ich sehr gerne in dem schönen Park. Viele Stunden habe ich dort verbracht. Es wird nie mehr so sein wie es war. Es bleiben nur Fotos zur Erinnerung.




Mit einer Spende werde ich auf jeden Fall einen Beitrag leisten, dass dieser Park bald wieder aufgebaut wird.





Gruss aus Frankfurt am Main

Hendrik

[ Editiert von Hendrik22 am 04.08.07 6:36 ]

Ductreiber ( gelöscht )
Beiträge:

04.08.2007 08:05
#11 RE: Unser Spendenkonto für Palmitospark? Antworten

Soweit ich informiert bin gehört der Palmitos Park zu einre Firmengruppe die unter anderem auch den Loro Park auf Teneriffa und weltweit noch mehr solcher Parks unterhält und wie ich ja schon öfter geschrieben habe und wie auch aus der Aussage hir im Thread zu lesen ist, sind die sehr gut versichert und sind meiner Meinung nach die letzten die ne Spende nötig haben.
Was mich weiterhin stutzig macht ist die Informationspolitik der Betreiber, warum schotten die sich so ab? Wenn ich nix zu verbergen habe kann ich das auch öffentlich zeigen.
Wie geschrieben, es macht mich stutzig, ich will damit niemandem etwas unterstellen!!!

-Gran Canaria Urlaub- Offline




Beiträge: 291

08.08.2007 23:54
#12 RE: Unser Spendenkonto für Palmitospark? Antworten

Zitat
Gepostet von Gran Canaria Forum
Ja also wir können ja schauen was alles zusammen kommt und dann entscheiden. aber ich wäre schon mal sehr dafür dass der palmitos park an erster stelle kommt, da sie ja wie ich hörte keinerlei unterstützung erhalten da sie privat sind. und der park ist für gran canaria und touristen sehr wichtig.
aber das erklärt klaus noch mal genau.

lg sanny



Am 8. August 2007 um 18:08 Uhr
Hallo an Alle,

ich möchte mich bei allen bedanken, die mich auch per E- Mail angeschrieben haben, zwecks Spenden. Ich halte es wirklich nicht für notwendig einem Unternehmen das versichert ist mit Spenden zu unterstützen, aber das habe ich Euch auch geantworte. Den vielen Privatleuten die alles verloren haben, brauchen sicher eher Hilfe....


Weiterlesen bei julsko.net

Die oben gemachte Aussage, stammt nicht von mir sondern aus berufenem Munde. Das der Palmitos Park ausreichend Versichert ist und sicherlich aus eigenen Kräften auf die Beine kommt, wurde in diesem Thread des öfteren Vermutet und nun auch von kompetenter Stelle bestätigt!
Offizielle Spendenaufrufe des Palmitos Park konnte ich keine finden, was diese Aussage noch bekräftigt!

[ Editiert von -Gran Canaria Urlaub- am 09.08.07 12:33 ]




Vertrauen ist Luxus, den man sich auf dieser Welt kaum leisten kann!

zauberin60 ( gelöscht )
Beiträge:

09.08.2007 01:48
#13 RE: Unser Spendenkonto für Palmitospark? Antworten

Die Besitzer des Palmitos Park:

http://www.aspro-ocio.es/aspro/parques.php?wlang=en


Danke für den link, Renata

[ Editiert von zauberin60 am 09.08.07 12:44 ]

-Gran Canaria Urlaub- Offline




Beiträge: 291

09.08.2007 02:33
#14 RE: Unser Spendenkonto für Palmitospark? Antworten

Zitat
Gepostet von zauberin60
Die Besitzer des Palmitos Park:

http://www.aspro-ocio.es/aspro/parques.php?wlang=en


Danke, Renata




Hallo Jutta,


Original bei julsko.net zum besseren Verständniss solltet Ihr Euch die Zeit nehmen, ALLE Komentare zu Lesen
Am 8. August 2007 um 18:08 Uhr
Hallo an Alle,

ich möchte mich bei allen bedanken, die mich auch per E- Mail angeschrieben haben, zwecks Spenden. Ich halte es wirklich nicht für notwendig einem Unternehmen das versichert ist mit Spenden zu unterstützen, aber das habe ich Euch auch geantworte. Den vielen Privatleuten die alles verloren haben, brauchen sicher eher Hilfe.
—-
Zu Renata fällt mir nun wirklich nichts mehr ein. Mir ist sehr wohl Bewusst das Zoos hinterfragt werden, mitunter auch mit Recht. Aber ein Urteil über meine Tierliebe steht ihr nicht zu, in keinster Weise. Wenn ich mich nicht für die Tiere einsetzen würde, macht es ein Anderer. Bei wem das Tier besser aufgehoben ist, bleibt dann aber eine andere Frage. Und ob die allwissende “Göttin Renata” so immer richtig liegt, haben wir ja auch gesehen.
Schweigen ist mit unter goldwert.


[ Editiert von -Gran Canaria Urlaub- am 09.08.07 2:38 ]

[ Editiert von -Gran Canaria Urlaub- am 09.08.07 12:43 ]




Vertrauen ist Luxus, den man sich auf dieser Welt kaum leisten kann!

Pio Pio Offline




Beiträge: 1.541

09.08.2007 12:10
#15 RE: Unser Spendenkonto für Palmitospark? Antworten

Könnte vielleicht jemand mal kurz beschreiben, welche Teile des Parks abgebrannt sind?
Bisher konnte ich mir nur aufgrund eines in diesem Forum veröffentlichten Fotos einen nicht sehr guten Überblick verschaffen. Danach scheint zwar der Großteil verschont worden zu sein, aber wenn man diverse Aussagen liest, scheint dieses Foto doch sehr stark zu täuschen.

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz