Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 9 Antworten
und wurde 847 mal aufgerufen
 TV Sendungen & Videos Gran Canaria/Kanaren & Auswander Sendungen
zauberin60 ( gelöscht )
Beiträge:

16.10.2007 00:45
RE: 23.OKT. 24 Stunden -My Story SAT1 Antworten

24 Stunden -My Story SAT1 Die,23.OKT.2007 22.15 Uhr
Gran Canaria

Zwei Kinder, ein Hund und zehn Koffer:
Fuer den ersten Flug ihres Lebens hat sich Kirsten ganz schön viel vorgenommen.
Nach vier Std. ist die Odysee ueberstanden.Doch die Wiedersehensfreude haelt sich in Grenzen.Die teure Wohnung in Las Palmas ist klein und liegt direkt an der Strasse.
Gruenflaechen zum Spielen fuer ihre Kinder oder als Aslauf fuer die Hunde fehlen.
Kirstin ist ungluecklich, hat sie sich ihr neues Leben auf G.C. anders vorgestellt.
Die "24 Stunden" Reportage "Umzug ins Ungewisse" erzaehlt vom traenenreichen Abschied in D. und von den Schwierigkeiten in G.C. Fuss zu fassen.

Na, das hört sich ja wieder nach Blindflug an.
Viel Spaß!

Hawaiisarah Offline




Beiträge: 2.730

16.10.2007 09:17
#2 RE: 23.OKT. 24 Stunden -My Story SAT1 Antworten

Zitat

Zitat
Gepostet von zauberin60
24 Stunden -My Story SAT1 Die,23.OKT.2007 22.15 Uhr
Gran Canaria

Zitat
Zwei Kinder, ein Hund und zehn Koffer:
Fuer den ersten Flug ihres Lebens hat sich Kirsten ganz schön viel vorgenommen.
Nach vier Std. ist die Odysee ueberstanden.Doch die Wiedersehensfreude haelt sich in Grenzen.Die teure Wohnung in Las Palmas ist klein und liegt direkt an der Strasse.
Gruenflaechen zum Spielen fuer ihre Kinder oder als Aslauf fuer die Hunde fehlen.
Kirstin ist ungluecklich, hat sie sich ihr neues Leben auf G.C. anders vorgestellt

.
Die "24 Stunden" Reportage "Umzug ins Ungewisse" erzaehlt vom traenenreichen Abschied in D. und von den Schwierigkeiten in G.C. Fuss zu fassen.


Na, das hört sich ja wieder nach Blindflug an.
Viel Spaß!






.....dann lernt sie beim einkaufen einen herzlichen reichen schönen gebildeten mann mit einer großen finca kennen und alle sind glücklich und zufrieden...........
na am 22.okt.wissen wir mehr



das schönste was wir hinterlassen können ist ein lächeln im gesicht des anderen

Barbara GC ( gelöscht )
Beiträge:

16.10.2007 10:39
#3 RE: 23.OKT. 24 Stunden -My Story SAT1 Antworten

diese Sendung kam schonmal vor einem Jahr im Mittagsmagazin auf Sat 1. ist echt der Knaller

wie kann man mit Hund und kleinen Kindern mitten in Las Palmas eine Wohnung nehmen und sich dann wundern über viel Verkehr, Enge , keine Grünflächen,kein Auslauf für Hunde und Kinder, und nur Gemecker, sehr empfehlenswert

Gruss
Barbara

Papabär Offline



Beiträge: 114

24.10.2007 08:36
#4 RE: 23.OKT. 24 Stunden -My Story SAT1 Antworten

Kommt die nicht heute am 24.10 um 23.15Uhr ? Hab´s soeben noch in der Programmvorschau gesehen.

Barbara GC ( gelöscht )
Beiträge:

24.10.2007 10:18
#5 RE: 23.OKT. 24 Stunden -My Story SAT1 Antworten

24 Stunden
Umzug ins Ungewisse - Neue Heimat: Gran Canaria

Sendedatum:
24.10.2007

Sendezeit:
23:15

Inhalt:
Torben und Kirsten wandern mit ihren beiden Kleinkindern und Hund nach Gran Canaria aus. Torben hat im Hotel einen Job als Praktikant ...

Barbara GC ( gelöscht )
Beiträge:

24.10.2007 22:45
#6 RE: 23.OKT. 24 Stunden -My Story SAT1 Antworten

fängt gleich an!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Die Nellis Offline




Beiträge: 168

25.10.2007 00:41
#7 RE: 23.OKT. 24 Stunden -My Story SAT1 Antworten

Also.... Mein Eindruck von dem Pärchen mit Kindern und Hund ist gar nicht so schlecht.
Klar ist es unverständlich, warum eine derart junge Familie in einer Großstadt wohnt. Mit einem Familien-PKW und 15 km abseits wohnen, wäre die Arbeitsstelle auch noch, ggfs.mit Bus gut zu erreichen. Kein Binbruch und die Kinder samt Hund hätten gewiß ein besseres Umfeld. Der kleine Hund könnte gewiß auch einen Baum finden.
Von daher ist die Denk/Handlungsweise in pct. Wohnungssuche arg ,sehr arg naiv und falsch bedacht.
Für 660,- Ocken, trotz Größe der Wohnung, happig.
Ich begreife nicht, warum "das Familienoberhaupt" erst eine Woche vor dem Nachzug der Familie auf Wohnungssuche war. Eben naiv. Und das LP eine normale Großstadt ( 375.000 Einw.) ist und die Familie aus nem größeren Dorf stammt, solte man wissen u.den Leuten schon vorab zu denken geben.
Ich hoffe und wünsche dem Paar jedenfalls, dass sie die Kurve kriegen. Ich denke, in LP werden sie ihr Glück nicht finden.
Die Zukunftsabsichten, eine eigene Pension zu eröffnen, sind m.E. Wunschdenken und...... nur schwer zu verwirklichen.
Trotzdem drücke ich dem Pärchen die Daumen, dass sie die Kurve bekommen, auch wenn es schwer wird.
Aber dass Sie nach kurzer Zeit alles in Frage stellt, spricht nicht für die 100% Überzeugung, die man für solch eine Unternehmung haben sollte.
Was meint ihr?

:137::176:

doro1 Offline




Beiträge: 4.732

26.10.2007 01:18
#8 RE: 23.OKT. 24 Stunden -My Story SAT1 Antworten

Naja,ich halt ja von diesen Auswanderer-Sendungen nicht viel!
Aber egal,wenn die das so gemacht haben!?? nun,ER hat ja anscheinend seinen Arbeitsplatz da,aber trotzdem, es gibt bessere Wohngegenden in LP.moeglicherweise auch etwas teuerer,aber mann/frau kann bekanntlicherweise nicht alles haben,und wenn mal eingelebt,kann mann sich immer noch veraendern!!Das "Handtuch" zu schmeissen nach soo kurzer Zeit? waere etwas bloed! Aber so passiert es oft,das die Leute schneller auf den Boden der Tatsachen kommen,als wieder in die Heimat!!

Jedenfalls mit Kindern,wuerde ich soo einen Schritt(in der jetzigen Zeit)nicht unbedingt mehr wagen!!
Hier arbeiten meist beide Ehe-(Partner)!! warum wohl??die haben aber eben Familie..etc..
Wenn man aber keine Familie hier hat, sieht es mau aus!!
Wer passt dann auf die Kids auf? Also kann nur einer "Schuften" folglich auch weniger Knete,und der Lebensunterhalt wird hier in letzter Zeit auch nicht billger.lol
Soll keine Negativwerbung sein,jeder ist seines "Glueckes Schmied" Aber, DAS "EL DORADO" sind die Kanaren schon lange nicht mehr!!

Salute Doro

http://fuerauswanderer.de.to/

VIVA LA VIDA :489:

Ole und Biest Offline




Beiträge: 918

26.10.2007 09:34
#9 RE: 23.OKT. 24 Stunden -My Story SAT1 Antworten

Mich würde wirklich interessieren, ob diese Familie überhaupt noch auf der Insel ist???!!!
Sie machten beide einen schlecht vorbereiteten Eindruck, war alles so Blauäugig, unüberlegt und naiv.

Deren Kinder waren beide noch recht klein, somit wird sie wohl nicht arbeiten gehen können/wollen.Da liegt nämlich der Unterschied.Wenn ich irgendetwas will, dann tue ich alles daran es umzusetzen.Sie hingegen war nicht auf diese Situation wirklich vorbereitet und stellte nach paar Tagen ihre gesamten "Träume"/Vorstellungen in Frage.
Halt eine komische Family, genauso wie viele andere, die sich bei so einem Schritt "überwachen" lassen, um bisschen mehr Startgeld zu haben, welches im Endeffekt nicht viel bringt.

Dass beide arbeiten müssen stimmt.Ist bei uns ja nicht anders, denn jeder ist seinen Glücks Schmied.Und das Glück läuft einem selten hinterher.

LG
Biest

:gc1:Wenn Du etwas erleben möchtest, was Du noch nie erlebt hast, mußt Du etwas tun, was Du noch nie getan hast. :gc1:

emiltheo Offline



Beiträge: 290

26.10.2007 20:23
#10 RE: 23.OKT. 24 Stunden -My Story SAT1 Antworten

Zitat
Soll keine Negativwerbung sein,jeder ist seines "Glueckes Schmied" Aber, DAS "EL DORADO" sind die Kanaren schon lange nicht mehr!!



und das ist leider die wahrheit. besonders LP - wat wollen sie denn da , ohne spanischsprache , oder anders ausgedrück - canarios-spanisch erreichen

da muss du lange suchen , bis einer deutsch kann.
sonst bekommste muskelkater an den armen und händen.
es ist nicht der süden , wo jeder vierte deutsch versteht. allerdings ist die fussgängerzohne LPs ein hammer und im vergleich zum süden spottbillig.

nur meine bescheidene meinung.

"Et kütt, wie et kütt", und" Et hät noch immer jot jejange":ergeben:

 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz