Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 9 Antworten
und wurde 1.551 mal aufgerufen
 EL HIERRO FORUM
Franco77 Offline




Beiträge: 1.471

18.12.2007 14:02
RE: Tomás! - Ein Inselpräsident zum Anfassen antworten

Wenn wir hier auf Hierro von TOMÀS reden, ist nur einer gemeint.
Ein ganz bestimmter.
Unser Cabildo-Präsident Tomás Padrón.

Ich weiß gar nicht, wie lange der jetzt schon im Amt ist.
Jedenfalls so lange ich denken kann und mich mehr oder weniger aktiv mit herennischer Politik befasse und das sind nun schon ein paar Jährchen.

Geschehen vorgestern am Sonntag.
Hier bei uns in Restinga wurde das neue Unterwasser-Aussichtsschiff "Mar de Hierro" quasi in Dienst gestellt, nachdem es zuvor fabrikneu von einer Werft in Sardinien geliefert wurde.
Bei Gelegenheit berichte ich noch ausführlicher darüber.

Tomás ließ es sich nicht nehmen, bei der Jungfernfahrt dabei zu sein.
Eher inoffiziell als Privatmann.
Und so kam es, dass er ganz allein Sonntag mittag die Avenida entlang schlenderte.
Ganz normal und schlicht gekleidet.
Keine Personenschützer dabei, niemand.

Wenn man sich die Allüren der anderen Inselpräsidenten ansieht, die egal wohin sie gehen und wo sie sind, sich nie ohne einen Riesen-Hofstaat im Schlepptau bewegen, ist das schon bemerkenswert.
Aber so ist er eben.
Immer bescheiden geblieben.
Immer ansprechbar und
immer am direkt am Puls der Leute.

Ein Inselpräsi zum Anfassen !

Herrjeh!!
Wie peinlich.
Ausgerechnet da saß ich mittags um 11 in meiner Stamm-Tasca bei einem kleinen Frühschoppen bestehend aus einem Chupito Jägermeister und einem Vino (was ich normalerweise ja NIEEE tue *lüg*), dazu noch unrasiert und Don Tomás kommt des Weges, lächelt wissend, grüßt freundlich, wechselt noch ein paar Worte mit uns ...
... und wech isser.

So ein Mist aber auch.
Hatte ihn erst ein paar Tage zuvor kontaktiert wg. eines Interviews in einer anderen Angelegenheit.
Das wäre eine prima Gelegenheit gewesen, wenigstens für einen kleinen Plausch.
Denn ihn als sozusagen "Privat-Wochenendler" länger auf die Nerven zu fallen, wäre ungehörig gewesen.

Aber so unvorbereitetet und gleichermaßen un-aufgeräumt wie ich da war ... no chance!!!
Tja, shit happens.
Voll aufm linken Fuß erwischt.

Aber egal, eben WEIL Tomás so ist wie er ist, weil er auf Äußerlichkeiten und Etikette keinen Wert legt und weil er seine Pappenheimer kennt (und sie so nimmt wie sie sind), wird er mir demnächst trotzdem Rede und Antwort stehen und den guten alten Franco nicht schneiden, nur weil der mal eine lange Samstag-Nacht hinter sich hatte.

Eben SO hat sich Tomás den Respekt erworben, der ihm allenthalben, auch vom polit. Gegener entgegen gebracht wird - indem er jeden mit all seinen Macken ebenfalls respektiert und immer ein offenes Ohr hat.

Ein Präsi zum Anfassen eben !

.

www.kanaren-insider.de

Hawaiisarah Offline




Beiträge: 2.730

18.12.2007 22:24
#2 RE: Tomás! - Ein Inselpräsident zum Anfassen antworten

franco ist dir schon mal der gedanke gekommen das der präsi auch nur ein mensch ist ? vielleicht hat er dich um deine "lange samstagnacht " sogar beneidet ?



das schönste was wir hinterlassen können ist ein lächeln im gesicht des anderen

B E A Offline



Beiträge: 1.693

18.12.2007 23:06
#3 RE: Tomás! - Ein Inselpräsident zum Anfassen antworten

...........genau das habe ich aus Francos Bericht herausgelesen..........

Franco77 Offline




Beiträge: 1.471

19.12.2007 00:23
#4 RE: Tomás! - Ein Inselpräsident zum Anfassen antworten

Zitat
Gepostet von B E A
...........genau das habe ich aus Francos Bericht herausgelesen..........


Yes!
Genau so war das gemeint, Bea.

.

www.kanaren-insider.de

Hawaiisarah Offline




Beiträge: 2.730

19.12.2007 09:53
#5 RE: Tomás! - Ein Inselpräsident zum Anfassen antworten

wir bewundern ja manche himmeln sogar die an die "oben" sind. ich kenne beide seiten und kann nur sagen "oben" sein macht einsam.gezwungenermaßen. die leute behandeln einen wie einen gott und geben sich unatürlich.schon allein dadurch kommt kein wirkliches gespräch auf. eher nur schein.
ein araber hat mal meine hand genommen und gesagt:"schau dir mal deine finger an. der mittelfinger ist der längste (meistens so) , der ringfinger ist der zweitlängste.ich möchte der ringfinger sein.da hab ich noch ein ziel nach oben und bin nicht unten". so zeigt uns die natur schon sehr viel :-)
und er hat recht .



das schönste was wir hinterlassen können ist ein lächeln im gesicht des anderen

bien_conocido Offline




Beiträge: 323

20.12.2007 14:53
#6 RE: Tomás! - Ein Inselpräsident zum Anfassen antworten

Zitat
ein araber hat mal meine hand genommen und gesagt:"schau dir mal deine finger an. der mittelfinger ist der längste (meistens so) ,



Ähmmm??? Nix verstehen!
Was hat das mit dem Thema zu tun?
Wegen "zum anfassen"???

Zum Thema:
Ich kenne Senor Thomas weder direkt, noch habe ich viel von Ihm gelesen. Ich weiss nur, dass er sich letztes Jahr(oder anfang dieses Jahres) bei den grossen Überschwemmungen den Ar... für die Insel aufgerissen hat. Ein Engagement, welches über das politische Pflichtbewusstsein hinausging.
Entgegen "unseren" hier, die die Feuerkatastrophe doch sehr schnell politisch gehandled und vergessen haben...

[ Editiert von bien_conocido am 20.12.07 14:56 ]

Franco77 Offline




Beiträge: 1.471

16.01.2008 07:32
#7 RE: Tomás! - Ein Inselpräsident zum Anfassen antworten

Höhööööööööööööööhh !!

Vorgestern ist mir nicht ein Schnappschuß, sondern ein echter BLATTSCHUSS gelungen.

ALLE kanarischen Inselpräsidenten zusammen bei einem zwanglosen Tete-a-tete quasi bei mir vor der Haustür.
OHNE jeglichen Leibwächter und sonstigen Hofstaat.
Wann hat man schonmal sowas??

Nur Casimiro Curbelo (Cabildopräsi von Gomera) ging mir durch die Lappen, weil der früher weg mußte, um noch die Fähre zu bekommen.
Geschieht im übrigens recht, jetzt hat er mal am eigenen Leib erfahren, wie mies die Fährverbindungen zw. Hierro und Gomera sind, obwohl die Inseln so nahe beieinander liegen.

Der (offizielle) Anlaß war die turnusmäßige Übernahme des Vorsitzes der "Federacion Canaria de las Islas" (fecai) durch unseren Inselpräsidenten Tomás Padrón.
Nach der Sitzung fuhr man nach La Restinga zum Mittagessen und zu einer kleinen Spritztour mit dem erst kürzlich nagelneu in Diest gestellten UW-Aussichtsboot "Mar de Hierro".

War ganz interessant. Und amüsant.
Besonders mit dem Präsidenten von Fuerteventura (Mario Cabrera) und von TF (Ricardo Melchior Navarro) hatte ich ne Riesengaudi.
Melchior spricht übrigens erstaunlich gut deutsch *respekt-respekt*

Sobald geklärt ist, welche Pics veröffentlicht werden, stelle ich mal ein paar von den restilichen hier rein, damit man sich einen Eindruck machen kann.

.

www.kanaren-insider.de

Franco77 Offline




Beiträge: 1.471

04.03.2008 06:46
#8 RE: Tomás! - Ein Inselpräsident zum Anfassen antworten

Hier nun die versprochenen Fotos:
Es fehlt der Inselpräsi Miguel Pérez von GC aus gesundheiltichen Gründen und Sr. Curbelo aus Gomera, weil der früher abhauen mußte.








.

www.kanaren-insider.de

Die Eule Offline




Beiträge: 67

04.03.2008 12:57
#9 RE: Tomás! - Ein Inselpräsident zum Anfassen antworten

Na
Ich bin erstaunt
Das gerade Dir das Herzchen flimmert beim Anblick dieser XXXXXX befremdet mich. Wieviele Tritte haben diese Herren auf dem Weg nach oben anderen zugefügt.
Bin im Moment wieder begeistert wie auf den Inseln die Öffnungszeiten rigoros durch die Politiker eingeschränkt werden und so Arbeitsplätze und Existenzen in Gefahr gebracht werden. Ein denkbar schlechter Moment um uns die Politiker [egal welcher Coleur] als liebe nette Tios vorzustellen.

Franco77 Offline




Beiträge: 1.471

04.03.2008 20:05
#10 RE: Tomás! - Ein Inselpräsident zum Anfassen antworten

Zitat
Gepostet von Die Eule
Ich bin erstaunt


Sowas soll vorkommen ...

Zitat
Das gerade Dir das Herzchen flimmert beim Anblick dieser XXXXXX befremdet mich.


"Flimmern" tut da gar nichts und es handelte sich auch nicht um einen "Anblick", sondern um zuvor und danach geführte Gespräche, die mehrheitlich sehr gut waren.


Zitat
Wieviele Tritte haben diese Herren auf dem Weg nach oben anderen zugefügt.


Weiß ich nicht.
Sag DU es uns!
Ich erinnere daran, daß das Topic "Tomás Padron" heißt und DER hat kaum Dreck am Stecken.
So wie auch die beiden anderen, auf die ich meinen Focus lenkte, nämlich Melchior von TF und Cabrera von Fuerteventura.

Zitat
Bin im Moment wieder begeistert wie auf den Inseln die Öffnungszeiten rigoros durch die Politiker eingeschränkt werden und so Arbeitsplätze und Existenzen in Gefahr gebracht werden. Ein denkbar schlechter Moment um uns die Politiker [egal welcher Coleur] als liebe nette Tios vorzustellen.


Ach, um ÖFFNUNGSZEITEN geht es also.
Dann erkläre das bitte mal genauer und nenne die Verantwortlichen namentlich!
Dann hätten wir alle mehr davon.

Und JA, die von mir hervorgehobenen SIND "nette Tios".
Kennst Du einen von ihnen?
Hattest Du je ein Gespräch oder eine Diskussion??
Was waren Deine Eindrücke?
Was hast Du mitgenommen?

Wir sind gespannt ...

.

[ Editiert von Moderator Franco77 am 04.03.08 20:07 ]

www.kanaren-insider.de

 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen