Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 185 mal aufgerufen
 TENERIFFA FORUM
julchen1970 Offline



Beiträge: 1.825

20.03.2008 14:34
RE: Archäologische Knochenfunde bei Straßenbauarbeiten antworten

Santiago del Teide, 20.03.2008: Bei Straßenarbeiten am Autobahnring sind zwischen Adeje und Santiago del Teide die sterblichen Überreste von fünf Personen gefunden. Anhand weiterer Funde gehen Archäologen der Universität von La Laguna davon aus, dass es sich um ein Guanchen Grab handelt. Vier der Toten seien zwischen 25 und 40 Jahre alt gewesen, bei den sterblichen Überresten der fünften Person handelt es sich um ein Kind. Nach Bodenuntersuchungen in diesem Bereich, vermuten die Experten zwei weitere Guanchenhöhlen mit archäologischen Fundstücken. Bereits in den 80er Jahren wurden bei Straßenbauarbeiten auf Gran Canaria eine Höhle mit über 100 Guanchen Mumien entdeckt - Die Archäologen fordern zum wiederholten Mal eine historische Untersuchung in dem Bereich in dem der neue Autobahnring im Süden Teneriffas geplant ist. Eine Reaktion der tinerfenischen Regierung steht noch aus.

Quelle: http://www.megawelle.com

zauberin60 ( gelöscht )
Beiträge:

20.03.2008 15:44
#2 RE: Archäologische Knochenfunde bei Straßenbauarbeiten antworten

Hey, Vil, da haste aber schnell was verbuddelt!

Ich dachte, Du wolltest die Knochen in PDI vergraben?

 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen