Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 163 mal aufgerufen
 TENERIFFA FORUM
julchen1970 Offline



Beiträge: 1.825

30.04.2008 14:03
RE: Feuer unter Kontrolle antworten

30.04.2008: Ein Feuer in La Orotava auf Teneriffa ist gestern Nachmittag gelöscht worden nachdem rund 2.500 m² Fläche verbrannt sind. Die Flammen sind aus bisher unbekannter Ursache in Villa de Arriba gegen 16.45 ausgebrochen. Nachdem mehrere Anrufe von Anwohnern in der Notrufleitzentrale eingegangen sind, rückte die Feuerwehr mit Löschfahrzeugen und einem Hubschrauber aus. Gegen 17.45 waren die Flammen unter Kontrolle - gegen 18.45 war das Feuer gelöscht. Zerstört wurden rund 2.500 m² im Barranco de Araujo.
Die Brände auf La Gomera sind unter Kontrolle, mit einem erneuten Ausbreiten der Flammen wird nicht gerechnet. Das meldet das Cabildo von La Gomera heute Vormittag. Der Präsident der Region Teneriffa trat gestern vor die Presse, nachdem auch in La Palma und in La Orotava jeweils kleine Brände ausgebrochen sind. ...Wir wissen das mehr als die Hälfte der Feuer auf den Kanarischen Inseln von Menschenhand gelegt sind, aber wir müssen die Verursacher in dem Moment des Feuerlegens fassen. Nachträglich ist die Beweislage schwierig, dass hat die Vergangenheit gezeigt... Melchior appellierte auch an die Zentralregierung in Madrid. Vieles was im letzten Jahr nach den großen Bränden auf Teneriffa versprochen wurde ist bis jetzt nicht erfüllt. Kriminologisch brauchen die Beamten dringend Unterstützung vom Festland um bei den Waldbränden schneller und effektiver zu ermitteln. Auf La Gomera sind in den vergangenen Tagen 500 Hektar Natur verbrannt, ursprünglich ist man von 800 Hektar ausgegangen. Ein Mann sitzt in Untersuchungshaft, er soll nach erstem Ermittlungsstand der Verursacher eines Brandherdes sein.

Quelle: www.megawelle.com

 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen