Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 14 Antworten
und wurde 448 mal aufgerufen
 TENERIFFA FORUM
julchen1970 Offline



Beiträge: 1.825

13.05.2008 14:28
RE: Erdbeben auf Teneriffa antworten

Santa Cruz, 13.05.2008: Ein Erdbeben der Stärke 3,4 auf der Richterskala erschütterte heute um 8.45 Uhr die Insel Teneriffa. Das Epizentrum befand sich laut dem Nationalen Geographischen Instituts etwa 25 Kilometer östlich von Santa Cruz im Meer. Das Erdbeben, das von einem Großteil der Einwohner von Santa Cruz gefühlt wurde, ist laut Experten auf eine tektonische Erdbewegung zurückzuführen.

Quelle: www.megawelle.com

- Sanny - Offline




Beiträge: 21.836

13.05.2008 21:05
#2 RE: Erdbeben auf Teneriffa antworten

shit!!!
wie fühlt sich ein beben in dieser stärke 3/4 an? weiß das jemand? spürt man nur leicht eine erschütterung oder kippt da auch sogar etwas um?

Admins + Moderatoren betreuen das Forum in ihrer Freizeit, alles ist freiwillig. Bitte macht uns die Arbeit so angenehm wie möglich.

Erfahrung heißt garnichts!
Mann kann seine Sache auch 35 Jahre schlecht machen.


Liebe Grüße Sanny

www.notkleintiere.de

B E A Offline



Beiträge: 1.693

13.05.2008 21:11
#3 RE: Erdbeben auf Teneriffa antworten

-----------das merkt man schon, ich habe eines erlebt am Niederrhein....... ich war in Panik.....hatte die Stärke von 5,7.... glaube ich, mein Mann hat es verschlafen.....
bea

B E A Offline



Beiträge: 1.693

13.05.2008 21:13
#4 RE: Erdbeben auf Teneriffa antworten

aber die Kanaren sind ja Erdbeben-Gebiet, deswegen wird hier so seltsam gebaut, damit nichts zusammenstürzt....
bea

[ Editiert von B E A am 13.05.08 21:14 ]

julchen1970 Offline



Beiträge: 1.825

13.05.2008 21:20
#5 RE: Erdbeben auf Teneriffa antworten

Ich kann mich sehr gut an das Erdbeben am 13. April 1992 in Rheinland erinnern. Das Beben hatte damals eine Stärke von 5,9 auf der Richterskala. Das hat schon heftig gebebt. An weiterschlafen war nicht mehr zu denken. Die Leute waren den ganzen Tag wie neben sich, hier ist man es ja nicht gewohnt.

Greif Offline



Beiträge: 961

13.05.2008 21:32
#6 RE: Erdbeben auf Teneriffa antworten

Ich hab irgendwie alle Erdbeben im Rheinland verpennt.Prepaid
Hab auf einer Insel im Rhein bei Koblenz gewohnt..also mittendrinn.
Hab immer nur am nächsten Morgen davon gehört.

- Sanny - Offline




Beiträge: 21.836

13.05.2008 21:40
#7 RE: Erdbeben auf Teneriffa antworten

also kann ich mir das so vorstellen wie die Bombensprengung die sie hier durchgeführt haben in Oranienburg, wo alles gebebt hat. das war ein komisches Gefühl, wie eine Welle, aber umgekippt war nix

Admins + Moderatoren betreuen das Forum in ihrer Freizeit, alles ist freiwillig. Bitte macht uns die Arbeit so angenehm wie möglich.

Erfahrung heißt garnichts!
Mann kann seine Sache auch 35 Jahre schlecht machen.


Liebe Grüße Sanny

www.notkleintiere.de

B E A Offline



Beiträge: 1.693

13.05.2008 21:41
#8 RE: Erdbeben auf Teneriffa antworten

das Zentrum des Bebens lag nahe Roermond, nicht weit weg von uns........und ich vergesse es nie, ich stand auch unter Schock und in der folgenden Nacht bebte die Erde wieder....., oder hatte ich mir das nur eingebildet, aber in den Nachrichten hab ich es dann doch gehört, also noch nicht wahnsinnig geworden, am Haus hatten wir leichte Schäden...... ich brauch das nicht wieder.......
bea

julchen1970 Offline



Beiträge: 1.825

13.05.2008 21:42
#9 RE: Erdbeben auf Teneriffa antworten

Ich habe das damals so empfunden den Boden unter den Füssen zu verlieren und an Gleichgewichtsstörungen zu leiden. Mit umfallen war da nicht viel, zumindest nicht bei mir, aber die Gläser im Schrank haben geklirrt und eine Häuser haben auch Risse bekommen.

- Sanny - Offline




Beiträge: 21.836

13.05.2008 21:49
#10 RE: Erdbeben auf Teneriffa antworten

oh gott. so etwas möchte ich nicht mit erleben. die sprengung fand ich ja schon sehr heftig, aber das was ich von euch lese - nein danke!

Admins + Moderatoren betreuen das Forum in ihrer Freizeit, alles ist freiwillig. Bitte macht uns die Arbeit so angenehm wie möglich.

Erfahrung heißt garnichts!
Mann kann seine Sache auch 35 Jahre schlecht machen.


Liebe Grüße Sanny

www.notkleintiere.de

zauberin60 ( gelöscht )
Beiträge:

14.05.2008 00:49
#11 RE: Erdbeben auf Teneriffa antworten

Ich bin damals auch wach geworden, umfallen konnte ich nicht, lag ja schon (im Bett). War aber ein Gefühl wie leicht betrunken im Bett/oder auf'm Schiff.
Als sich die Vögel wieder beruhigten, dachte ich, nun gut, dann kann ich auch schlafen, die wissen schon, ob's vorbei ist.
Als ich das beim Frühstück erzählte, sagten alle, ich sei verrückt. "Die Jutta spinnt wieder mal."
Zum Glück kam meine Schwester rein. "Habt ihr das gemerkt, heute Nacht, und die Vögel waren soo laut" - hach hab ich sie da geliebt....

3,4 ist nicht stark, wird als leichtes Beben eingestuft und für die Kanaren normal. Es sind halt Vulkane, damit sollte man schon Leben können.

zauberin60 ( gelöscht )
Beiträge:

14.05.2008 20:11
#12 RE: Erdbeben auf Teneriffa antworten

Richterskala
Ungefähre Magnitude Seismische Energie
in ungefähres
TNT-Äquivalent Joule Äquivalent Beispiel
0.5 5.6 Kilogramm (12.4 Pfund) 23.5 MJ große Handgranate
1.0 32 kg (70 lb) 134.4 MJ kontrollierte Sprengung
1.5 178 kg (392 lb) 747.6 MJ konventionelle Bomben aus dem Zweiten Weltkrieg
2.0 1 metrische Tonne 4.2 GJ spätere, konventionelle Bomben aus dem Zweiten Weltkrieg
2.5 5.6 metrische Tonnen 23.5 GJ Luftmine aus dem Zweiten Weltkrieg
3.0 32 Metrische Tonnen 134.4 GJ GBU-43 Massive Ordnance Air Blast
3.5 178 Metrische Tonnen 747.6 GJ Katastrophe von Tschernobyl, 1986
4.0 1 Kilotonne 4.2 TJ Kleine Atombombe
5.0 32 Kilotonnen 134.4 TJ Nagasaki Atombombe (Die Magnitude war niedriger, da die Bombe in der Atmosphäre gezündet wurde.)
5.5 178 Kilotonnen 747.6 TJ Alum Rock, San Jose CA 2007
6.0
1 Megatonne 4.2 PJ Double Spring Flat, NV Erdbeben 1994
.
.
.

http://de.wikipedia.org/wiki/Richterskala

- Sanny - Offline




Beiträge: 21.836

14.05.2008 21:34
#13 RE: Erdbeben auf Teneriffa antworten

ahhhhhhhhh super jutta, vielen lieben dank dafür

Admins + Moderatoren betreuen das Forum in ihrer Freizeit, alles ist freiwillig. Bitte macht uns die Arbeit so angenehm wie möglich.

Erfahrung heißt garnichts!
Mann kann seine Sache auch 35 Jahre schlecht machen.


Liebe Grüße Sanny

www.notkleintiere.de

julchen1970 Offline



Beiträge: 1.825

19.05.2008 13:35
#14 RE: Erdbeben auf Teneriffa antworten

Keine stärkeren Erdbeben auf den Kanaren

Santa Cruz, 19.05.2008: Die Chefin des geophysikalischen Zentrums der Kanarischen Inseln des Nationalen Geographischen Instituts (IGN) ,Maria José Blanco, glaubt nicht an stärkere Erdbeben auf den Kanaren. Sie versichert, dass es auf den Inseln in Zukunft keine Erdbeben geben wird, die stärker sind als letzten Dienstag. Vor einer Woche hatte die Erde rund 25 Kiolometer vor Santa Cruz im Meer mit einer Stärke von 3,4 gebebt. Das Erdbeben vom 09. Mai 1989 war mit einer Stärke von 5,4 auf der Richterskala das bisher stärkste auf den Kanaren. Seit Beginn der Aufzeichnungen und Messungen vor 124 Jahren von Beben auf den Kanaren gab es 130 Beben mit einer Stärke von mehr als 3, und von diesen konnte die Bevölkerung nur genau die Hälfte überhaupt wahrnehmen.

Quelle: www.megawelle.com

- Sanny - Offline




Beiträge: 21.836

19.05.2008 15:55
#15 RE: Erdbeben auf Teneriffa antworten

hm, wie kann sie das denn versichern? gibt es messgeräte die beben vorhersehen können außer die meerestiere? warum wurde denn dann nicht das jetzige beben vorhergesagt?

Admins + Moderatoren betreuen das Forum in ihrer Freizeit, alles ist freiwillig. Bitte macht uns die Arbeit so angenehm wie möglich.

Erfahrung heißt garnichts!
Mann kann seine Sache auch 35 Jahre schlecht machen.


Liebe Grüße Sanny

www.notkleintiere.de

 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen