Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 611 mal aufgerufen
 LA GOMERA FORUM
julchen1970 Offline



Beiträge: 1.825

13.05.2008 14:33
RE: Fährverbindung soll eingestellt werden antworten

Valle Gran Rey, 13.05.2008: Die Regierung auf La Gomera fordert erneut ein Eingreifen der Kanarischen Regierung zum Thema Garajonay Express. Die Fährverbindung von Los Cristianos soll in drei Tagen eingestellt werden. Der Präsident La Gomeras, Casimiro Curbelo, wirft der Regierung in Santa Cruz Passivität und wenig politischen Willen vor. Der Garajonay Express bringt pro Jahr mehrere hunderttausend Touristen nach Valle Gran Rey. Politiker und Einwohner befürchten ein regelrechtes Einbrechen der Touristenzahlen in der Zukunft, denn ohne die Fährverbindung, können Urlauber mit Fred Olsen nur bis San Sebastian fahren. Von dort geht es dann rund 1 1/2 Stunden per Bus nach Valle Gran Rey.

Quelle: www.megawelle.com

julchen1970 Offline



Beiträge: 1.825

15.05.2008 13:39
#2 RE: Fährverbindung soll eingestellt werden antworten

Garajonay Exprés fährt heute zum letzten mal

Valle Gran Rey - Playa de Santiago, 15.05.2008: Voraussichtlich zum letzten mal wird heute der Garajonay Exprés, eine der Fährverbindungen zwischen La Gomera und dem Süden von Teneriffa die Fahrt aufnehmen. Besonders die Unternehmer und Bürger der am meißten von der Schließung der Verbindung betroffenen Gemeinden Valle Gran Rey und Playa de Santiago haben für den morgigen Besuch von Inselpräsident Paulino Rivero auf La Gomera massive Proteste angekündigt.

Quelle: www.megawelle.com

julchen1970 Offline



Beiträge: 1.825

16.05.2008 15:53
#3 RE: Fährverbindung soll eingestellt werden antworten

Garajonay Express fährt weiter

Valle Gran Rey, 16.05.2008: Die Reederei Garajonay Express wird ihre Fährverbindung von Los Cristianos auf Teneriffa bis nach Valle Gran Rey auf La Gomera noch mindestens einen Monat länger aufrecht erhalten, als geplant. Zu diesem Schluß kamen gestern Vertreter des Unternehmens zusammen mit den zuständigen Politikern in Santa Cruz. Juan Ramón Hernández, Minister für Transport, und Esteban Bethencourt, Bürgermeister in Valle Gran Rey gaben gestern in der Hauptstadt Teneriffas bekannt, eine entgültige Entscheidung über die Fährverbindung wird in ca. vier Monaten fallen. Die Reederei hatte in der Vergangenheit die Subventionen für Residenten für die komplette Strecke von Los Cristianos bis Valle Gran Rey gewährt. Dafür fehlt die rechtliche Grundlage, denn der Subventionsvertrag sieht nur Vergünstigungen zwischen den Inseln vor, nicht aber innerhalb einer Insel. Die Reederei Fred Olsen hatte deswegen Klage beim Kanarischen Gerichtshof eingereicht. Gestern hatte die Reederei Garajonay Express bekannt gegeben den Betrieb mindestens bis zum 15. Juni fortzusetzen.

Quelle: www.megawelle.com

 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen