Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 351 mal aufgerufen
 Tierschutz auf Gran Canaria und Flugpaten
julchen1970 Offline



Beiträge: 1.825

13.05.2008 14:35
RE: Pottwalkadaver entdeckt Antworten

San Miguel, 13.05.2008: Nach den toten Delfinen am Strand von Gran Canaria sind jetzt auch vor Teneriffa tote Meeresäuger entdeckt worden. An der Küste des Gemeindegebietes San Miguel sind zwei Pottwalkadaver entdeckt worden. Einem der Beiden fehlt die Schwanzflosse. Laut Manuel Carrillo, Tierschützer und Spezialist für die Fauna der Kanaren, wiegt alleine die Fluke eines Pottwals 150 Kilo und ist rund drei Meter groß. Die beiden anderen rund 12 Meter langen Tiere sind lebend vor La Isleta und Gran Canaria entdeckt worden. Die Experten gehen davon aus daß die vier ursprünglich in einer Gruppe unterwegs waren. Die Todesursache der beiden toten Pottwale ist noch nicht bekannt.

Quelle: www.megawelle.com

- Sanny - Offline




Beiträge: 21.836

13.05.2008 21:03
#2 RE: Pottwalkadaver entdeckt Antworten

mensch was ist denn da los. erst die delfine und nun das.
echt traurig!!!!

Admins + Moderatoren betreuen das Forum in ihrer Freizeit, alles ist freiwillig. Bitte macht uns die Arbeit so angenehm wie möglich.

Erfahrung heißt garnichts!
Mann kann seine Sache auch 35 Jahre schlecht machen.


Liebe Grüße Sanny

www.notkleintiere.de

zauberin60 ( gelöscht )
Beiträge:

14.05.2008 00:54
#3 RE: Pottwalkadaver entdeckt Antworten

Ist denn gerade Manöver? Oder testet das Militär eine neue Funkfrequenz?
Die werden sicher nicht damit hausieren gehen, also alles geheim

 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz