Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 17 Antworten
und wurde 1.164 mal aufgerufen
 Veranstaltungen,Fiestas,Discos, Bars & Nightlife auf Gran Canaria
Seiten 1 | 2
Vilaflor ( gelöscht )
Beiträge:

24.06.2008 19:19
#16 RE: 23.6.2008 - NOCHE DE SAN JUAN Antworten

Zitat

Trotz permanenter Lautsprecherdurchsagen am Las Canteras Strand konnte die Mehrheit der nächtlichen Strandbesucher nicht dazu überredet werden, ihren Müll ordnungsgemäß zu entsorgen. Tonnenweise Müll hatte die Sonderschicht der Stadtreinigung (60 Arbeiter, 2 Müllfahrzeuge, 2 große Kehrmaschinen, 5 Sammelfahrzeuge und drei Sandreinigungsfahrzeuge) zu beseitigen, damit die 'normalen' Badegäste am heutigen Dienstag (24. Juni) den mit der blauen Flagge ausgezeichneten Strand überhaupt wieder erkennen.
Quelle: ISLA CANARIA NET



"Hijo de Puta" schrieb dazu:

Zitat

Schon fast Satire!

....60 Arbeiter, 2 Müllfahrzeuge, 2 große Kehrmaschinen, 5 Sammelfahrzeuge und 3 Sandreinigungsfahrzeuge.
Irgendwie hört sich das alles wie ein Live-Bericht von einer Deponie an!
Mein lieber San Juan!

Grüße

Morta



[ Editiert von Vilaflor am 24.06.08 19:23 ]

Ole und Biest Offline




Beiträge: 918

25.06.2008 16:02
#17 RE: 23.6.2008 - NOCHE DE SAN JUAN Antworten

Zitat
Schon fast Satire!

....60 Arbeiter, 2 Müllfahrzeuge, 2 große Kehrmaschinen, 5 Sammelfahrzeuge und 3 Sandreinigungsfahrzeuge.
Irgendwie hört sich das alles wie ein Live-Bericht von einer Deponie an!
Mein lieber San Juan!



Also, der Canario in dessen Feuer wir unsere "Wunschzettel" verbrannt haben meinte jedenfalls,daß er endlich seinen Kram verbrennen kann, ohne das gleich die Polizei kommt.
Nun "ziehren" die unbrennbaren Federkerne der alten Matrazen den Barranco de Palmitos!
LG
Olaf

:gc1:Wenn Du etwas erleben möchtest, was Du noch nie erlebt hast, mußt Du etwas tun, was Du noch nie getan hast. :gc1:

Ductreiber ( gelöscht )
Beiträge:

26.06.2008 10:06
#18 RE: 23.6.2008 - NOCHE DE SAN JUAN Antworten

Naja so sind sie halt,

statt das sie das Zeug zum Punto Limpio fahren, fahren sie dran vorbei und werfen das Zeug irgendwo kilometerweit im Landesinnneren z.B. ins Barranco....

Versteh ich nicht! Aufladen und abladen müssen sie doch so oder so, ob ich das jetzt im Punto mache oder irgendwo im Barranco und dann noch kilometerweit am Punto vorbei fahre ist mir unbegreiflich. Klaro im Punto kostet es 5 €, aber das macht den Bock doch auch nicht mehr fett.
Sind die tatsächlich so borniert?

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz