Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 10 Antworten
und wurde 1.305 mal aufgerufen
 Arbeiten auf Gran Canaria - Arbeitsangebote & Arbeitssuche
sonnenschein76 Offline



Beiträge: 7

16.08.2008 13:08
RE: Arbeit als Kinderarzt antworten

Hallo,
kennt sich jemand von Euch aus, wie man am besten vorgehen sollte, wenn man sich als Kinderarzt auf Gran Canaria niederlassen wollte? Ist es rentabel oder kämpft man eher ums Überleben?
Lieben Gruß von uns 4
Susanne+Martin mit Kaja und Jari

Eviltrash29 ( gelöscht )
Beiträge:

19.08.2008 02:24
#2 RE: Arbeit als Kinderarzt antworten

Hallo, schade das noch keine Antworten eingegangen sind... Deshalb schreibe ich euch einfach mal Also Ärzte gibt es hier an jeder Ecke. Speziell mit Kinderärzten hatte ich keinen
Kontakt. Jedoch wenn man gut oder BESSER ist als die anderen kann man es überall packen! Wichtig viel Geduld, Kraft und Startkapital mitbringen sonst wird es schwer. Aber das ist hier in allen Bereichen der Fall. Es gibt hier nix was es noch nicht gibt. Zumindest hat man den Eindruck.

LG nach Deutschland

Ductreiber ( gelöscht )
Beiträge:

19.08.2008 09:43
#3 RE: Arbeit als Kinderarzt antworten

Und vor allem erst alle Genehmigungen einholen, BEVOR man anfängt.

Nicht das die Praxis geschlossen wird bevor sie aufgemacht hat! Ist erst kürzlich in Playa passiert.

Die Genehmigungen nachher zu bekommen ist sehr Zeitaufwendig.

renata Offline




Beiträge: 302

19.08.2008 16:49
#4 RE: Arbeit als Kinderarzt antworten

Zuerst wirst Du Dich beim hiesigen Aerztekollegium registrieren müssen. Das ist sicher nicht billig aber als illegaler Arzt ohne Nummer (Col. )kannst Du nicht arbeiten. Dort können sie dann sicher Auskunft geben, was sonst noch zu tun ist.

Barbara GC ( gelöscht )
Beiträge:

19.08.2008 18:08
#5 RE: Arbeit als Kinderarzt antworten

dann wäre es auch gut Vertragsarzt einer privaten Krankenversicherung wie der DKV zusein. Wer privat versichert ist, geht doch zu den Vertragsärzten und zahlt nur wenn es nicht anders möglich ist, den Arzt aus eigener Tasche.

Gruß
Barbara

Colon Offline



Beiträge: 474

27.11.2008 17:07
#6 RE: Arbeit als Kinderarzt antworten

Deutsch-kanarisches Gemeinschaft von Gynäkologin/Hebammen auf Gran Canaria sucht Verstärkung durch Kinderarzt mit Kenntnissen in Naturheilkunde und sorgt für sofortige Auslastung, Hilfe auch bei Aufbau einer Praxis z.B. im Netzwerk, als Praxisverbund oder Gemeinschaftspraxis. Auf der Insel gibt es 10.000 Geburten/Jahr und besonders im Süden herrscht Kinderarztmangel.

sonnenschein76 Offline



Beiträge: 7

28.11.2008 20:48
#7 RE: Arbeit als Kinderarzt antworten

na, das hört sich ja gut an :-) Wir werden uns Ende Januar die Insel etwas näher anschauen und sind schon sehr gespannt. Vielleicht können wir auch Kontakt mit einer deutschsprachige Praxis aufnehmen? Hat jemand eine gute Adresse? Lieben Gruß von uns aus dem kalten verschneiten Allgäu
Susanne mit Familie

Colon Offline



Beiträge: 474

29.11.2008 12:22
#8 RE: Arbeit als Kinderarzt antworten

Zitat
Gepostet von sonnenschein76
Vielleicht können wir auch Kontakt mit einer deutschsprachige Praxis aufnehmen?



Wenn es eine geeignte (deutschsprachige) Kinderarztpraxis gäbe, würde doch kein Kinderarzt gesucht. Gesucht wird ein neuer Kollege/Kollegin übrigens primär für die spanischsprachige Bevölkerung. Die deutschspachigen Patienten sind ein kleine Minderheit.

Ductreiber ( gelöscht )
Beiträge:

29.11.2008 12:43
#9 RE: Arbeit als Kinderarzt antworten

Das Centro de Salud in Maspalomas sucht auch noch zweisprachige Ärzte, da gibt es nur noch einen der neben spanisch auch deutsch kann und der ist total überlastet...

[ Editiert von Administrator Ductreiber am 29.11.08 12:44 ]

Alexis2 Offline



Beiträge: 253

29.11.2008 13:01
#10 RE: Arbeit als Kinderarzt antworten

Meine Worte klingen vielleicht etwas hart, aber ich denke dennoch das man es so sagen muss:

Wenn man sich Gedanken macht auszuwandern, dazu mit Familie und als Akademiker im Heilberuf, sollte man ja in der Lage sein, sich vorab zu informieren. In diesem speziellen Fall ist ein Forum wohl nicht der richtige Weg.
Dennoch hier ein ungefährer Ablauf:
-bei der Ärtztekammer in Deutschland nachfragen ob alle Abschlüsse auch in Spanien anerkannt sind. Besonders im Gesundheitswesen gibt es doch einige Abweichungen in Spanien. Im Zweifelsfall :
-Kontakt mit der spanischen lokalen “Arztekammer” aufnehmen: Ilustre Colegio Oficial De Medicos De Las Palmas (www.comlp.es) ,C/ León Y Castillo 44,35003 Las Palmas De Gran Canaria , Tel.(0034)928 362 519
Diese Ärtzekammer vergibt die vorgeschriebene Registrierungsnummer, sofern alle Konditionen erfüllt sind.
-SPANISCH lernen, denn auch wenn man in der deutschen Kolonie arbeitet ist das besonders als Mediziner unverzichtbar.
-Vor Ort umsehen

Ein Forum kann wohl nur Hilfe bei allgemeinen Fragen: Wohnungssuche, allgemeine Verwaltungswege etc. geben. Wer nicht in der Lage ist die o.g. Schritte zu erledigen hat von vorneherein keine Chance.

Nichts ist so gerecht verteilt wie die Intelligenz: jeder meint genug davon zu haben..

B E A Offline



Beiträge: 1.693

29.11.2008 14:15
#11 RE: Arbeit als Kinderarzt antworten

....eso es.......Alexis

 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen