Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 622 mal aufgerufen
 Strassen, Stadtpläne, Verkehr, Baustellen, Fähre, Bus, Bahn, Taxi
-Inselfreak- Offline




Beiträge: 1.342

07.04.2009 11:44
RE: Deutsche Verkehrssünder im Ausland ... Antworten

Laut dpa bleiben deutsche Verkehrssünder im Ausland (also hauptsächlich solche mit Wohnsitz in DE = Urlauber) bis auf weiteres meist noch straffrei, da die Bundesregierung den entspr. EU-Beschluß noch nicht umgesetzt hat und dies auch vor der Wahl nicht mehr machen wird.

Wenn es dann soweit ist, sollen die EU-Staaten dafür sorgen, daß Geldbußen über 70 € für die Partnerländer eingetrieben werden. Lediglich mit A und CH existieren bereits entspr. bilaterale Abkommen.

Aus diesem Grund werden immer mehr Geldstrafen sofort von der Polizei kassiert – auch hier auf der Insel.

:gc1:

Ductreiber ( gelöscht )
Beiträge:

07.04.2009 11:49
#2 RE: Deutsche Verkehrssünder im Ausland ... Antworten

Und wie ist er umgedreht?? Weiß das jemand? Fahre ja noch mit GC Kennzeichen hier in DE bis wir ein Haus gefunden haben.

-Inselfreak- Offline




Beiträge: 1.342

07.04.2009 15:41
#3 RE: Deutsche Verkehrssünder im Ausland ... Antworten

... vielleicht findest Du da etwas "amtliches"...



http://forum.strassenverkehrsamt.de/kfz-formalitaten-f2.html

:gc1:

Catalane Offline




Beiträge: 138

07.04.2009 18:51
#4 RE: Deutsche Verkehrssünder im Ausland ... Antworten

Also ich weiss nur, dass die deutsche Polizei von Verkehrssündern, die KEINEN Wohnsitz in Deutschland haben, und mit deren Wahlheimat der deutsche Staat auch kein Amtshilfeabkommen hat, vor Ort die Strafe, bzw. Kaution zahlen müssen, ansonsten keine Weiterfahrt.

LG
Uwe

Alles was Geld spart, ist legal

 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen