Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 697 mal aufgerufen
 TENERIFFA FORUM
Blaggy Offline



Beiträge: 28

18.05.2009 01:13
RE: offenes unkommerzielles Teneriffa Forum antworten

Hallo Nachbarn,

nun ist es soweit, am 19. Mai 2009 geht das neue offene unkommerzielle und werbefreie Teneriffaforum offiziell online. Da ich die Eröffnung "schleichend" mache, steht die Seite schon online, sodass schon gepostet, geschaut und sich registriert werden kann.

Hier gehts zum offenen Teneriffa Forum


Da das Gran Canaria Forum ein Referenzforum für Meinungsfreiheit ist, lag der Weg nicht weit eine Partnerschaft mit Euch einzugehen.

In diesem Sinne hat Sanny mir gestattet hier ein wenig für den neuen Stern am Forenhimmel zu werben, im Gegenzug besteht mein Gran Canaria Bereich einzig aus einem direkten Link hierher. Aber schaut selber

Eine kleine Bitte: Für ein wenig Starthilfe wäre ich danke, wenn alle, die ein wenig Zeit über haben, ein paar Beiträge einstellen könnten. Leider war die Zeit etwas stark ausgebucht bei mir. Ferner fände ich Kritik zum Design und der Struktur immer hilfreich.

Ein wenig Hintergrundwissen und Philosphie:


Warum ein neues Teneriffa Forum ?

Warum habe ich dieses Forum ins Leben gerufen, wo es doch noch andere gibt.
Ganz einfach ich hatte keine Lust mehr darauf, das Meinungen manipuliert werden. Ich unterhalte mich gerne und diskutiere auch mal über vielfältige Dinge und wenn dann ein Thread mit über 200 Posts mal eben so kommentarlos gelöscht wird, macht es einfach keinen Spass, genauso, wenn kritische Stimmen zu Lidl mal eben wegeditiert werden, weil sich dadurch User in ihrem Kaufverhalten beeinträchtigt fühlten. Und andere Beiträge klanglos verschwinden.

Nun hat ein Forum immer das Recht so zu sein, wie es will und wenn man sich nicht wohl fühlt, sucht man sich einen anderen Platz zum wohlfühlen. Und wenn es den noch nicht gibt, dann schafft man sich einen.
So und ich hoffe das sich dort nun auch genug andere wohlfühlen, damit ich nicht nur mit mir selber reden muss Wink Ok ein paar mehr sind es ja schon.

Die Philosophie

Das Forum möchte allen eine Möglichkeit geben sich auszutauschen.

Die Regeln sind einfach:

* Respekt vor dem Menschen, der schreibt und dem der das geschriebene liest.
* Respekt vor anderen Meinungen

Wir sind offen und unkommerziell, das vorrangige Ziel ist die Information und Meinungsvielfalt.
Unsere Grenzen liegen in Menschenverachtung.
Jeder der den Menschen verachtet wird vom Board entfernt, ansonsten sind wir unzensiert.

Das Forum ist entstanden, weil es in den Weiten des großen Internets öfters einmal vorkommt, dass Menschen gerne diskutieren möchten, es ihnen aber in bestehenden Strukturen verwehrt wird. Dieses geschieht aus verschiedenen Gründen.

- Kommerzielle Gründe
* freie Meinung ist in einer nach Profit strebenden Gemeinde nicht erwünscht, es könnte ja sein das ein potentieller Käufer von anderen Ansichten abgeschreckt wird.Hier zählen andere Werte. Klicks und Userzahlen

- Beengte Weltbilder
* für manche Menschen ist es schwer zu ertragen, wenn jemand anderes sich vorstellen kann, das es etwas gibt, was anders ist. Oftmals liegt es daran das man selber, teilweise mühsam unter Entbehrungen, zu einer Ansicht gekommen ist. Wenn nun jemand daher kommt und versucht einen einfacheren Weg zu finden, gönnt man es demjenigen nicht und erklärt es lieber für "nicht durchführbar" "utopisch" oder "verrückt".
Denn sollte es funktionieren müsste man einsehen, das man sich nur selber Bürden auferlegt hat, die nicht einmal notwendig waren.

- Machtausübung
* Der dritte Grund ist der einfachste. Viele Menschen leiden darunter das irgendwer ihnen sagt, was sie zu tun haben. Und manchmal findet sich ein Weg anderen zu sagen was zu tun ist. Und wenn sich ein vermeintlich Schwächerer zeigt, dann weist man ihn gerne in seine Schranken - der sogenannte Sündenbock. Auf ihn wird all die eigene Unzulänglichkeit projeziert sich selber gegen Unrecht (Herrschaft ist keine Notwendigkeit) zu behaupten. Es erscheint einfacher, einfach selber irgendwo draufzuhauen und Unterdrückung auszuüben.

Unser Board erhebt den Anspruch von Herrschaftsfreiheit.
Die Administration hat einzig den Zweck das Board und die Übersichtlichkeit aufrecht zu halten und notwendige Arbeiten durchzuführen.
Die Moderatoren haben den einzigen Zweck Informationen der User zu verdichten und auf die Einhaltung der beiden Regeln oben zu achten.
-------------------------------------------------

Ich hoffe auf eine schöne Zusammenarbeit zwischen den Inseln und freue mich wenn ein paar von Euch mal rüber geschwommen kommen


Saludos Blaggy

:131: Hier gehts zum offenen [color=black]TeneriffaCafe[/color]

Tagoror TV ( gelöscht )
Beiträge:

18.05.2009 09:44
#2 RE: offenes unkommerzielles Teneriffa Forum antworten

Blaggy,

das ist eine richtig sympathische Vorstellung der neuen Aktivitäten.
Wir sind ja ohnehin der Meinung, dass die Foren untereinander kommunizieren müssen, damit sich ein "makaronesischer Geist" breit macht.

Mach alles schön fein -es sieht jetzt schon gut aus- und lass uns über die Inselgrenzen hinaus austauschen. Die alte Fehde zwischen GC und TF kann auch Positives hervorbringen, denn jetzt müssen beiden in einen Wettbewerb treten, in dem es nur noch darum geht, wer die besten Ideen gegen den drohenden Untergang entwickelt.

Zitat

„Wer will, dass sein Sohn Respekt vor ihm und seinen Anweisungen hat, muss selbst große Achtung vor seinem Sohn haben.“

John Locke

oder

Nicht der Schüler muss Respekt vor seinem Lehrer haben, sondern zunächst der Lehrer vor seinem Schüler.



.... endlich hab´ich wieder einen geschlechtsspezifischen Avatar!

- Sanny - Offline




Beiträge: 21.836

18.05.2009 21:06
#3 RE: offenes unkommerzielles Teneriffa Forum antworten

viel glück mit dem neuen forum wünsche ich dir
lg sanny

Admins + Moderatoren betreuen das Forum in ihrer Freizeit, alles ist freiwillig. Bitte macht uns die Arbeit so angenehm wie möglich.

Erfahrung heißt garnichts!
Mann kann seine Sache auch 35 Jahre schlecht machen.


Liebe Grüße Sanny

www.notkleintiere.de

Blaggy Offline



Beiträge: 28

18.05.2009 23:26
#4 RE: offenes unkommerzielles Teneriffa Forum antworten

Danke ihr zwei

Ja aller Anfang ist schwer und ich denke einmal das sich das am Anfang auch ein wenig ziehen wird, aber es ist da und das ist Gut so

Saludos Blaggy

:131: Hier gehts zum offenen [color=black]TeneriffaCafe[/color]

Dustin2 Offline



Beiträge: 724

30.08.2009 09:28
#5 RE: offenes unkommerzielles Teneriffa Forum antworten

Zitat
Manche fragen sich vielleicht - hä, was hat das mit Teneriffa zu tun, tja was wohl ... Leben ist überall und auch auf einer Insel kann und sollte man sich Gedanken über das eigene Umfeld machen. Diskutiert mit.




Hallo Blaggy,

ich habe das hier erst kürzlich entdeckt und es hat mich gefesselt.
Auch von mir viel Glück und Erfolg !

Deine Idee , die " Unity-Philosophie " - Gedanken für eine bessere Welt - als Grundlage zu nehmen, ist genial.
Gleich mit einem Zitat von Krishnamurti zu beginnen , zeigt Deine tiefen Gedankengänge zu unserer heutigen Welt .

Krishnamurti könnte bei dieser Thematik das Salz in der Suppe werden und im Moment lese ich gerade :




Auf Dein nächstes Kapitel möchte ich nicht warten und habe mir daher die " Unity-Philosophie " bestellt.

Es gibt viel zu diskutieren , aber bedarf wohl einer guten Vorbereitung.

Wir lesen uns !!!

Saludos
Dustin

Die wahre Lebensweisheit ist , im Alltäglichen das Wunderbare zu sehen.

 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen