Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 349 mal aufgerufen
 Spanische Sprache, Sprachschulen, Übersetzungen, spanisch lernen
- Sanny - Offline




Beiträge: 21.836

10.07.2009 12:54
RE: Gran Canaria Desktop Summits antworten

http://www.grancanariadesktopsummit.org/

400.000 Linux-Laptops für die Bildung
Sollen in den nächsten vier Jahren ausgerollt werden - Ubuntu / Debian-basiertes System mit GNOME-Desktop
Am fünften Tag des Gran Canaria Desktop Summits konnte die gemeinsame Konferenz der GNOME- und KDE-Projekte noch einmal mit einer äußerst erfreulichen Nachricht für die Open Source Community aufwarten: Im Rahmen eines Vortrags über den Einsatz von Linux im Bildungsbereich verkündete das spanische Unternehmen Isotrol einen neuen Masseneinsatz des freien Betriebssystems.

Ankündigung


Ab September sollen innerhalb von vier Jahren rund 400.000 Linux-Desktops im Bildungsbereich der spanischen Region Andalusien ausgerollt werden. Als Distribution kommt dabei das Ubuntu / Debian-Derivat Edu 2.0 zum Einsatz, als Desktop wird GNOME verwendet.

Plan

Schon vor einiger Zeit hatte der spanische Ministerpräsident Zapatero angekündigt, dass für den Bildungsbereich des Landes insgesamt 2 Millionen Laptops angeschafft werden sollen. Unklar - und nicht unumstritten - war dabei die Wahl des Betriebssystems, Andalusien ist hier jetzt also vorgeprescht und hat sich für eine durchgängige Linux-Strategie entschieden. (Andreas Proschofsky [@suka_hiroaki auf Twitter] aus Las Palmas / Gran Canaria, derStandard.at, 08.07.2009)


KDE 4.3: Zweiter Release Candidate freigegeben
Release-Termin Ende Juli soll eingehalten werden - Nur kleinere Bugfixes
Mitten im Trubel des Gran Canaria Desktop Summit haben die KDE-EntwicklerInnen noch Zeit gefunden eine neue Testversion der eigenen Software fertigzustellen. KDE 4.3 RC2 mit dem Codenamen "Canteras" kann ab sofort von der Seite des Projekts heruntergeladen werden.

Bugs


Die Neuerungen gegenüber dem ersten Release Candidate halten sich in Grenzen, lediglich einige kleinere Bugfixes wurden aufgenommen. Mit der Veröffentlichung sieht man sich auf eine guten Weg den anvisierten Release-Termin halten zu können, konkret soll es KDE 4.3 bereits am 28. Juli geben.

Fix

Unterdessen hat man den Hauptzweig des Code-Repositories bereits wieder für die Entwicklung von KDE 4.4 freigegeben. Diese darum, damit während der Konferenz entstandene Hacks gleich direkt in die offiziellen Quellen aufgenommen werden können. KDE 4.4 soll dann im Jänner 2010 erscheinen. (apo)

Admins + Moderatoren betreuen das Forum in ihrer Freizeit, alles ist freiwillig. Bitte macht uns die Arbeit so angenehm wie möglich.

Erfahrung heißt garnichts!
Mann kann seine Sache auch 35 Jahre schlecht machen.


Liebe Grüße Sanny

www.notkleintiere.de

 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen