Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 372 mal aufgerufen
 LANZAROTE FORUM
-joschy- Offline



Beiträge: 3.944

18.12.2009 07:24
RE: Aminatu Haidar antworten

Freitag, 18. Dezember 2009



• Am 13. November kam die 43jährige Menschenrechtsaktivistin aus der Westsahara,
Aminatu Haidar, von einem USA- Besuch nach El Aaiun zurück. Obwohl sie einen
marokkanischen Pass hat, die Westsahara ist seit 1975 von Marokko annektiert,
verweigerte ihr Marokko die Einreise, konfiszierte den Reisepass und setzte sie in ein
Flugzeug nach Lanzarote. Begründung: Sie würde ihre marokkanische Identität leugnen,
da sie für einen unhabhängigen Staat Westsahara kämpft. In Lanzarote begann sie aus
Protest einen Hungerstreik, sie will zurück in nach El Aaiun. Nach über 4 Wochen ohne
Nahrung wurde sie vorgestern in ein Krankenhaus eingeliefert. Internationale
Spitzenpolitiker wie Hillary Clinton, UNO Generalsekretär Ban Ki Moon, das EU- Parlament,
der spanische Kongress und Spaniens Staatschef Zapatero arbeiten an einer Lösung. Die
sture Haltung Marokkos wird von allen kritisiert. Das EU Parlament hatte sich vorgestern
bereits auf eine Resolution geeinigt, in der die Regierung in Rabat aufgefordert wird, die
Menschenrechtsaktivistin unverzüglich einreisen zu lassen. Die Abstimmung wurde aber
auf Antrag der Sozialisten im EU- Parlament von der Tagesordnung genommen. Laut
Fraktionschef Martin Schulz wolle man eine greifbare Lösung nicht gefährden.
*Das passt
auch zur gestrigen Information, eine spanische Militärmaschine sei auf dem Weg nach
Lanzarote.
Vielleicht geschieht ein Wunder, und sie darf heute ausreisen.

Quelle]>Mix101Radio

*Nachtrag>Das Militärflugzeug hat Sie noch gestern Abend von Lanzarote aus zurück in die Westsahara gebracht.

 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen