Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 714 mal aufgerufen
 Arbeiten auf Gran Canaria - Arbeitsangebote & Arbeitssuche
Vilaflor ( gelöscht )
Beiträge:

07.02.2010 15:07
RE: Der Untergang naht! - Nur noch SCHATTENWIRTSCHAFT antworten

Sie werden wieder sagen:

Sowas darf man doch in einem Gran Canaria Forum nicht posten!
Besser weiter lügen und alles immer schön rosig darstellen.
Auch auf Gran Canaria hat die Arbeitslosenquote die 30% schon deutlich überschritten.

Da helfen auch keine schönen Bilder von Stauseen!




WIRTSCHAFTSKRISE
In Spanien bahnt sich das nächste Drama an!

Die jüngste Umfrage des staatlichen Meinungsinstituts Cis zeigt, dass die Lage schlecht, die Laune aber schon etwas besser ist. Im Dezember 2008 waren 26 Prozent direkt oder indirekt von Arbeitslosigkeit betroffen, jetzt sind es 39 Prozent. Die Zufriedenheit mit dem eigenen Leben stieg hingegen um einen ganzen Prozentpunkt.


1996 kam die Regierung von José María Aznar, die durch ihre brutal flexiblen Arbeitsmarktregeln das Land zur Jobmaschine Nummer eins in Europa machte. Brüsseler Kommissare gerieten regelmäßig in Verzückung, wenn Madrid wieder einmal als Klassenbester den Stabilitätspakt erfüllte. Kaum zwei Jahre ist es her, da herrschte in Spanien fast Vollbeschäftigung.


Obwohl von der Kellnerin bis zum Studienrat alle wussten, dass das auf Dauer nicht gut gehen konnte, wollten alle auf der Welle mitschwimmen. Es war ja so einfach, auch auf dem Arbeitsmarkt. Kaum ein OECD-Land hat eine so hohe Zahl befristeter Verträge, nicht einmal die USA. Kündigungsschutz: Fehlanzeige. Es herrscht das Prinzip Hire and fire. Und so riss im annum horribilis 2009 der Zusammenbruch der Baubranche 1,2 Millionen Jobs mit sich.


Möglich macht das ein viereckiges Gesellschaftsmodell: Sozialhilfe, kurzfristige Jobs, Familie, Schattenwirtschaft. Auf die beiden Letzteren verlassen sich die Verlierer der Krise besonders. Irgendwer braucht immer jemanden, und sei es auf den Obstplantagen. Rund 23 Prozent des Bruttoinlandprodukts sollen in Spanien aus der Schattenwirtschaft kommen. Es klingt unglaublich, aber es war immer so. Und auch die Familie war immer da. Die Tante, die eine Finca hat, wenn die Hypothek nicht mehr gezahlt werden kann. Die Eltern, die zur Not was beisteuern.


DANKE STEFANIE BOLZEN!


WE NEED YOU!

[ Editiert von Vilaflor am 07.02.10 15:09 ]

- Sanny - Offline




Beiträge: 21.836

07.02.2010 16:13
#2 RE: Der Untergang naht! - Nur noch SCHATTENWIRTSCHAFT antworten

Zitat
Gepostet von Vilaflor
Sie werden wieder sagen:

Sowas darf man doch in einem Gran Canaria Forum nicht posten!
Besser weiter lügen und alles immer schön rosig darstellen.



Klar darf hier sowas gepostet werden.
Alle Themen die zu diskuttieren sind sind doch lesenswert und diskussionswert. Auch wenn sie unangenehm sind.
Also keine Scheu. Wir wollen hier auch unangenehme Themen lesen ...

Admins + Moderatoren betreuen das Forum in ihrer Freizeit, alles ist freiwillig. Bitte macht uns die Arbeit so angenehm wie möglich.

Erfahrung heißt garnichts!
Mann kann seine Sache auch 35 Jahre schlecht machen.


Liebe Grüße Sanny

www.notkleintiere.de

Vilaflor ( gelöscht )
Beiträge:

07.02.2010 16:42
#3 RE: Der Untergang naht! - Nur noch SCHATTENWIRTSCHAFT antworten

Sanny,

UNSER Sonnenschein !

Verlass' Dich auf Dustin2, Vilaflor und Co.

Das UNANGENEHME gebündelt!

Was Sie schon immer NICHT lesen wollten!

Keine Hitze ohne REIBUNG!

Frag' den Insel-Charly!

... oder den Bentayga!

Insel-Charly ( gelöscht )
Beiträge:

07.02.2010 16:56
#4 RE: Der Untergang naht! - Nur noch SCHATTENWIRTSCHAFT antworten

Wenn ich Unkenrufe hoeren will geh ich an einen Teich oder
ins Internet


http://www.ag-umwelt.net/images/variegata.mp3

Das hier nicht alles Gold ist , ist wirklich nicht neu.
Ich selbst bin auch ohne Einkommen und Arbeit.
Ich sehe auch taeglich Probleme und Negatives.
Wenn ich mich aber nur mit Ueblen befasse wirds nicht besser.
Soll es jetzt in dem Forum ohne Bilder von Stauseen und Natur weitergehen?????
weil ein paar Stinkebolzen nur Schlechtes suchen??
Frankie... Auch Du kennst doch mehr Schoenes als Haessliches hier.
Such doch nicht die Probleme aus der Enfernung und mieser Presse.
Lauf Dir mal wieder die Socken heiss dann siehst Du es auch wieder anders.
Im uebrigen geht es mir heute ganz schlecht 32 Grad im Schatten.
Da werde ich doch auf Euch in Deutschland ganz neidisch

Vilaflor ( gelöscht )
Beiträge:

07.02.2010 17:28
#5 RE: Der Untergang naht! - Nur noch SCHATTENWIRTSCHAFT antworten

Charly, wir verstehen uns sicher!

Klar werde ich die Insel wieder LängexHöhexBreite durchlaufen!

Natürlich sind die Inseln immer noch eine Reise wert.

Ich bin bald wieder dort, um einen ALTERNATIVEN Wander- und Musikführer vorzubereiten.

Wollte sogar zwei - drei Monate beim bien_conocido absteigen.
Ich werde hier mal eine MITWOHNGELEGENHEIT suchen.

Wir dürfen aber auch nicht vergessen, was tatsächlich mit den Menschen auf den Insel geschieht.

Sie sind Opfer einer Entwicklung, die sie nicht beherrschen konnten.

FAZIT: Genieße das SCHÖNE,

aber sei auch wachsam und kritisch, wenn es zu ROSA ROT(H) dargestellt wird.

Sitze gerade an einem Post, der den Titel
"Die Architekten des Grauens" trägt.

Zu Fuß und seaside von Arguineguin nach TAURITO!

Glücklicherweise war ich durch einen Zaun vor Übergriffen geschützt!






[ Editiert von Vilaflor am 07.02.10 18:14 ]

[ Editiert von Vilaflor am 07.02.10 18:18 ]

- Sanny - Offline




Beiträge: 21.836

07.02.2010 17:51
#6 RE: Der Untergang naht! - Nur noch SCHATTENWIRTSCHAFT antworten

Zitat
Gepostet von Insel-Charly
Soll es jetzt in dem Forum ohne Bilder von Stauseen und Natur weitergehen?????



Ne, wir wollen alles sehen, das gute und das böse

Admins + Moderatoren betreuen das Forum in ihrer Freizeit, alles ist freiwillig. Bitte macht uns die Arbeit so angenehm wie möglich.

Erfahrung heißt garnichts!
Mann kann seine Sache auch 35 Jahre schlecht machen.


Liebe Grüße Sanny

www.notkleintiere.de

 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen