Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 10 Antworten
und wurde 1.135 mal aufgerufen
 Arbeiten auf Gran Canaria - Arbeitsangebote & Arbeitssuche
kleenewd Offline



Beiträge: 15

10.06.2010 20:57
RE: Lizenz für Bar und Musik !?!? antworten

Schönen guten Abend,

habe eine Frage...

Hat jemand eine Ahnung, wie lange es dauert und wieviel es kostet eine Lizenz für eine Bar / Pub bei der Gemeinde zu beantragen ... !?

Über Antworten würde ich mich freuen !

Colon Offline



Beiträge: 474

10.06.2010 21:13
#2 RE: Lizenz für Bar und Musik !?!? antworten

Zitat
Gepostet von kleenewd
Schönen guten Abend,

habe eine Frage...

Hat jemand eine Ahnung, wie lange es dauert und wieviel es kostet eine Lizenz für eine Bar / Pub bei der Gemeinde zu beantragen ... !?

Über Antworten würde ich mich freuen !



Das hängt vor allem davon ab, ob das Ladenlokal da überhaupt genehmigungsfähig ist. Wenn es jetzt nur ein Ladenlokal und noch keine "Bar" in irgendeiner Form ist, stehen die Chancen schon schlecht, überhaupt ein brauchbare Genehmigung zu bekommen.

Geht alles glatt, dürfte eine brauchbare Konzession ca. alles in Allem 1.000 - 5.000 Euro kosten. Mit Umweltgutachten evtl. und bei Einsprüchen der Nachbarn sicher mehr.

Besonders teuer wird aber in der Regel erst die Investition der für eine vernünftige Konzession erforderlichen Ein- und Umbauten. Wird z.B. Schallschutz gefordert, geht das oft auch schon in 6-stellige Summen.

Es ist viel einfacher, schon genehmigte Räume zu nehmen. Es stehen genug Objekte leer.

[ Editiert von Colon am 10.06.10 21:55 ]

julchen1970 Offline



Beiträge: 1.825

10.06.2010 21:23
#3 RE: Lizenz für Bar und Musik !?!? antworten

Ich kenne mich da wirklich nicht aus. Aber ich kann mir schon vorstellen, dass Colon Recht hat.

Ich zitiere zwar gerade nur etwas, aber auch das sollte man auf jden Fall bedenken.

Aber es gibt hier sicher noch einige die mit nützlichen Tipps weiter helfen können.

LG Julchen

Zitat
Ein gutgehendes Restaurant ist der Traum vieler Auswanderer… Viele Auswanderer sehen ihr künftiges Berufsleben auf Gran Canaria in der Gastronomie. Dieser Gedanke ist natürlich verlokkend, denn gerade Touristen ziehen es oft vor, heimatliche Kost und Muttersprache statt einheimischer Speisen und Spanisch zu genießen. Jeder dritte Neuankömmling will also etwas Gastronomisches aufmachen. Viele scheitern schon im ersten Jahr. Der einzige, der wirklich gut daran verdient, ist der Vermieter des Objekts! Denn die Miete selbst ist oft billig. Es muß aber eine hohe Abschlags- oder Abstandszahlung für das Mobiliar, den Kundenstamm oder was auch immer gezahlt werden. Diese beläuft sich in der Regel auf mehrere 10.000 Euro. Und die ist futsch, wenn man aufgibt. Und der Vermieter vermietet das Objekt neu, wieder an einen hoffnungsvollen Neuankömmling, und wieder mit Abstandszahlung Dieses Spiel kann sogar mehrmals im Jahr gehen; der durchschnittliche Umschlag eines Gastronomieobjektes beträgt 1 ½ mal im Jahr. Böse Zungen behaupten, dass manche Gran Canarios allein davon leben.



Quelle: [URL]www.gocanaria.de[/url]

kleenewd Offline



Beiträge: 15

11.06.2010 13:21
#4 RE: Lizenz für Bar und Musik !?!? antworten

Vielen Dank für die Infos.

Muss man für eine leer stehende Bar, die schon als Bar lief, noch einmal die Lizenz komplett neut anmelden oder ist es so, dass die Lizenz für das Objekt nur einmal angemeldet werden muss ?
Kann so eine Lizenz verfallen überhaupt ?
Wie lange dauert es eine Lizenz umzuschreiben / zu übernehmen und mit wieviel muss man da rechnen ?

Über weitere Antworten würde ich mich sehr freuen.

Claudia

Colon Offline



Beiträge: 474

11.06.2010 15:24
#5 RE: Lizenz für Bar und Musik !?!? antworten

Zitat
Gepostet von kleenewd
Vielen Dank für die Infos.

Muss man für eine leer stehende Bar, die schon als Bar lief, noch einmal die Lizenz komplett neut anmelden oder ist es so, dass die Lizenz für das Objekt nur einmal angemeldet werden muss ?
Kann so eine Lizenz verfallen überhaupt ?
Wie lange dauert es eine Lizenz umzuschreiben / zu übernehmen und mit wieviel muss man da rechnen ?

Über weitere Antworten würde ich mich sehr freuen.

Claudia



Die Lizenz ("Licencia de Apertura") gilt für das Objekt. Wenn Sie da ist, kann man sie als neuer Betreiber einfach weiternutzen. Nennenswerte Kosten fallen da nicht an. Verfallen/widerrufen werden kann die LdA nur in seltenen Ausnahmefällen.

Das Problem ist der Inhalt der jeweiligen LdA. Viele Lizenzen sind sehr eingeschränkt und die Einschränkungen lassen keinen wirtschaftlichen Betrieb zu. Dann müsste man eine Erweiterung der Lizenz beantragen und das ist teuer, oft sowieso aussichtslos und nicht empfehlenswert.

Darum vor einer Übernahme unbedingt die Lizenz von einem Fachgutachter ("Perito" und keine Makler oder Maklervermittler) prüfen lassen, ob das angestrebte Gastronomiekonzept überhaupt von der vorhandenen LdA abgedeckt wird. Die Prüfung darf normalerweise zwischen 100-200 Euro kosten.

kleenewd Offline



Beiträge: 15

11.06.2010 22:25
#6 RE: Lizenz für Bar und Musik !?!? antworten

Vielen lieben Dank Colon !

Petrakaroline Offline




Beiträge: 2.151

14.06.2010 09:05
#7 RE: Lizenz für Bar und Musik !?!? antworten

Bekannte haben eine Bar mit vorhandener LdA übernommen.
Sie mussten lediglich eine Spülmaschine in den Thekenbereich einbauen. Sie sagten, das sei jetzt Pflicht und muss beim Pächterwechsel vorgenommen werden. Alles in allem sind solche Kosten aber sehr übersichtlich.

Colon Offline



Beiträge: 474

14.06.2010 16:22
#8 RE: Lizenz für Bar und Musik !?!? antworten

Zitat
Gepostet von Petrakaroline
Bekannte haben eine Bar mit vorhandener LdA übernommen.
Sie mussten lediglich eine Spülmaschine in den Thekenbereich einbauen. Sie sagten, das sei jetzt Pflicht und muss beim Pächterwechsel vorgenommen werden. Alles in allem sind solche Kosten aber sehr übersichtlich.



Eine allgemeine "licencia de apertura" für einen gastronomischen Betrieb gibt es nicht.

Für jeden Betrieb ist genau und individuell festgelegt z.B. die Öfnungszeit, ob man Musik-/TV-Anlagen betreiben darf, was/ob/wie man kochen darf etc.. Die Investitionen und die Kosten für die LDA für z.B. eine Musikkneipe sid vel höhe als für eine einfache Bar ohne Restauration.

Viele gastronomische Betriebe werden aber mit Konzeptionen betrieben bzw. angeboten, für die sie keine LDA haben. Darum sollte manvor der Übenahme von gastronomischeBetrieben immer die LDA von inemFachgutachter prüfen lassen, sonst rikiert man (saftige) Strafen, teure Nachinvestitionen oder Schliessung.

Einfache Bar kaufen, Spülmaschine einbauen und dann dort ein
Resturant betreiben, das geht auf keinen Fall.

Petrakaroline Offline




Beiträge: 2.151

15.06.2010 08:26
#9 RE: Lizenz für Bar und Musik !?!? antworten

Einfache Bar kaufen, Spülmaschine einbauen und dann dort ein
Resturant betreiben, das geht auf keinen Fall.


Das hat auch keiner behauptet. Wie ich schrieb, haben sie eine Bar gekauft, die Lizenz dafür war vorhanden. Alles im Lot, nur nach neuer Verordnung muss eine Spülmaschine vorhanden sein. Diese Verordnung tritt in Kraft, wenn der Pächter wechselt.

Sie haben eine Bar (Musik, aber kein Tanzlokal) mit der dafür notwendigen Lizenz gekauft und betreiben auch "nur" eine Bar ohne Restaurant.
Da jibbet nur Flüssiges!!

Colon Offline



Beiträge: 474

15.06.2010 14:02
#10 RE: Lizenz für Bar und Musik !?!? antworten

Zitat
Gepostet von Petrakaroline...Wie ich schrieb, haben sie eine Bar gekauft, die Lizenz dafür war vorhanden. Alles im Lot, nur nach neuer Verordnung muss eine Spülmaschine vorhanden sein. ...



Das hat dann wohl nichts mit der LDA zu tun, sondern z.B. mit Auflagen der Gesundheitsbehörde.

safeid Offline



Beiträge: 1

17.06.2010 23:23
#11 RE: Lizenz für Bar und Musik !?!? antworten

wer behauptet so einen unsinn, natürlich benötigt man ein Licencia de apertura die beantragt werden muss!!!wenn man alle auflagen erfüllt hat und dazu gehört auch die obra de menor. eine bar kann man trotzdem kaufen oder betreiben, man sollte eine alta haben und die papiere dauern einige zeit bis sie dann von der ilustre ayuntamiento bei erfüllung ausgehändigt werden und das ist nicht umsonst!!! dieses neue gesetz gibt es übrigens seit 1999

 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen