Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 730 mal aufgerufen
 LA PALMA FORUM
-joschy- Offline



Beiträge: 3.944

14.06.2010 08:17
RE: Gibt es einen Piratenschatz ? Antworten

Gibt es einen Piratenschatz auf der Kanareninsel La Palma?


LA PALMA/SPANIEN (14.06.2010): Der Forscher Jesús Manuel Lorenzo stieß in einem Archiv auf einen Brief aus dem Jahr 1859, der ihn aufhorchen ließ. Demnach soll in einer nicht näher benannten Bucht auf La Palma ein Schatz, bestehend aus 200 Unzen Gold, vergraben sein. „Ich stellte Nachforschungen an und fand die Geschichte bestätigt. Ich bin davon überzeugt, dass dieser Schatz existiert und wahrscheinlich niemals ausgegraben wurde. Eines Tages wird ihn vielleicht jemand finden“, erzählt der Autor des Buches „Galeón, naufragios y tesoros“ (Boote, Schiffbrüchige und Schätze).
Demnach soll ein gewisser José María Notel, der in einem Gefängnis in Ceuta saß und des Mordes angeklagt war, einen Brief an einen Mann seines Vertrauens auf La Palma geschrieben haben. In diesem Brief, der heute noch existiert, erzählt er, dass er 1852 im Hafen von Havanna als Kurier mit einem Boot ablegte, das rund 200 Unzen Gold an Bord hatte.
Dieses Geld war dazu gedacht, Sklaven in Guinea für das eigene Boot, die Fregatte „Duquesa“ und andere Schiffe einzukaufen. Er sollte es Mariano Recio übergeben, der mit dem Einkauf der Sklaven beauftragt war. Auf der Überfahrt legte er jedoch einen Zwischenstopp ein und ging gemeinsam mit dem Kapitän und dem ersten Bootsführer an Land und vergrub das Geld in einer bestimmten Bucht im Sand. Danach wollte man das Schiff „Valandra Rosa“ versenken und den Schatz als gesunken abschreiben. Beide Komplizen starben kurz nach der Aktion, sodass nur noch der Protagonist und Briefeschreiber übrig blieb, der immer wieder beteuerte, er werde zu Unrecht angeklagt. Doch wo der Schatz vergraben ist, dass verrät der Briefschreiber nicht


Qelle>comprendes

Hawaiisarah Offline




Beiträge: 2.730

14.06.2010 09:32
#2 RE: Gibt es einen Piratenschatz ? Antworten

danke für den tip........ich werde mir gleich einen einsamen verschmutzten strand kaufen und eine goldgräberstadt darauf errichtenalles umweltgeschützt versteht sich.

so abwegig ist der gedanke gar nicht.



das schönste was wir hinterlassen können ist ein lächeln im gesicht des anderen

 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen