Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 12 Antworten
und wurde 1.460 mal aufgerufen
 An- und Abwesenheitsliste
Kairos Offline



Beiträge: 10

17.07.2010 21:56
RE: Ich brauche Eure Hilfe . bitte, bitte... Antworten

Ich weiß, es ist nicht schön, Leute zu verraten. Aber ich brauche wirklich Eure Hilfe. Ich selbst will in 2 Jahren, wenn ich meine Rente erreicht habe, wieder auf der Insel leben und bis dahin zähle ich jeden Tag. Zwischen 1975 und 1980 habe ich auf der Insel gelebt, war dort verheiratet, meine Tochter ist im Hospital Insular auf die Welt gekommen. Ich liebe diese Insel einfach. Und ich habe ein Herz für Menschen, die das auch tun.
Jedes Jahr komme ich im Mai für 4 Wochen, um die Batterien aufzutanken und ich könnte mir keinen besseren Ort auf der Welt vorstellen. Ich kenne viele, war in der Karibik und in Florida, in Kalifornien und in ganz Deutschland. Natürlich habe ich mir Malle angeschaut, war oft dort. Es ist nicht dasselbe.
Lange Rede, kurzer Sinn. Ich habe im vorletzten Urlaub dort ein Paar kennengelernt. Und da ich die Situation kannte und wußte, wie schwierig es ist, dort Fuß zu fassen und Arbeit zu finden, habe ich mit ein bißchen Geld ausgeholfen. Mit Darlehensvertrag etc. Leider habe ich mein Geld bis heute nicht wiedergesehen. Ja, ich weiß, erstens war ich blauäigig und zweitens bin ich nicht die Einzige.
Aber wenn mir einer sagen könnte, ob die beiden noch auf der Insel sind oder wieder in D, das würde mir schon helfen. Ralf D hat dort irgendwie in Callcentern gearbeitet und Anke Z hat ein Tagungshotel in Monte Leon geputzt, was noch nicht fertig war. Dieses Jahr waren sie leider nicht mehr anzutreffen. Und natürlich ohne Adresse verzogen. Wenn mir nur jemand einen Tipp geben könnte. Ich würde sofort, wenn ich an mein Geld komme und was zu meinem Spargeld für den Umzug gehört für 2013, an "Vier Pfoten" 200 € überweisen. Hoch und heilig versprochen. Und ich habe noch nie ein Versprechen gebrochen, Ehrenwort! Zuletzt haben Sie in San Augustin in der Calle Los Jazmines gewohnt, vorher im Nueva Europa, Playa del Aguila.
Bitte, bitte, helft mir.
Kairos

Bitte nicht böse sein Kairos, auch wenn ich Verständnis für Dein Problem habe, aber den kompletten Namen zu nennen geht einfach nicht.
LG Julchen


[ Editiert von Administrator julchen1970 am 17.07.10 22:09 ]

doro1 Offline




Beiträge: 4.732

18.07.2010 00:30
#2 RE: Ich brauche Eure Hilfe . bitte, bitte... Antworten

Naja,denke mal auch selbst wenn sie noch auf der Insel sind kannst du dir die Kohle abschminken!!
einfach mal als "Lehrgeld" abhacken..

"Shit happens"..

http://fuerauswanderer.de.to/

VIVA LA VIDA :489:

Kairos Offline



Beiträge: 10

18.07.2010 20:43
#3 RE: Ich brauche Eure Hilfe . bitte, bitte... Antworten

...aber wenn sie in D sind? Und glaub mir, bin mit "Lehrgeld" und blabla-Antworten reichlich eingedeckt. Wenig hilfreich, solche Kommentare. Aber Danke.

-Stephan- Offline




Beiträge: 1.735

18.07.2010 20:54
#4 RE: Ich brauche Eure Hilfe . bitte, bitte... Antworten

Frage Yvonne, ernst gemeint: Wie willst du sie finden wenn sie in D. sind?

http://www.stephan-engel.de
http://www.beepworld.de/members17/asvzirndorf2a

2 Chancen, ein Tor, das nenn ich 100 prozentige Chancenauswertung

Insel-Charly ( gelöscht )
Beiträge:

19.07.2010 00:50
#5 RE: Ich brauche Eure Hilfe . bitte, bitte... Antworten

Alle freuen sich wenn so Patienten wie Du auf die Insel kommen.
Das Geld kannst Du in den Schornstein schreiben.
Pass das nächste Mal besser auf Dein Geld auf.

Hat dieser Rat Dein Wohlwollen??

Ductreiber Offline



Beiträge: 526

19.07.2010 09:21
#6 RE: Ich brauche Eure Hilfe . bitte, bitte... Antworten

Einfach mal die Namen in Google eingeben und schauen was da kommt, häufig sind die Gauner zwar Bauernschlau, hinterlassen aber irgendwo immer Spuren.
Dann würde ich mal ne Anzeige bei der Polizei machen wegen Betrug. Dein Anwalt bekommt dann auch Akteneinsicht und kann dir evtl. unter der Hand einiges mehr erzählen.

Oder halt auf einen Teil deiner Kohle als Finderlohn verzichten und Leute ansetzen die sich auf sowas spezialisiert haben. Diese Leute gehen aber nicht wegen Peanuts los.

Übrigens, wer hinter meinem Rücken über mich redet,
der redet mit meinem Allerwertesten!

Lebt heute, morgen kann es zu spät sein!:panik:
Arroganz ist die Perücke der geistigen Glatze!
Die Angst davor dumm zu sein schwindet mit abnehmender Intelligenz!

Kairos Offline



Beiträge: 10

19.07.2010 12:53
#7 RE: Ich brauche Eure Hilfe . bitte, bitte... Antworten

Vielen Dank. Gegoogelt habe ich schon und auch die beiden bei Facebook gefunden, aber die Hinweise sind noch nicht sehr konkret. Es gibt eine andere Person, die schon einen Detektiv angesetzt hat. Anwalt ist eingeschaltet und die haben sogar den Vertrag beim Anwalt unterzeichnet. Also es ist alles wasserfest, wenn ich den Aufenthaltsort herausbekomme. Angeblich sind sie ja in D. Ich wollte es aber am besten bestätigt haben. Und so hoch ist der Betrag nun auch wieder nicht. Aber ich lasse mich nicht gerne beschubsen.

Danke auch für die Bezeichnung "Patient". Ich habe selbst auf der Insel gelebt, das ganze 5 Jahre lang, habe jeden Tag ums Überleben gekämpft, denn auch damals war es schon nicht einfach. Natürlich kenne ich einige, die darauf aus sind, das Vertrauen anderer zu erlangen und dann Geld abzuschöpfen. Deshalb ja auch ein Vertrag. Und hinterher ist man immer schlauer. Bitte keine "gut gemeinten" oder bedauernswerten Mitteilungen, sondern viel mehr schlaue und durchdachte. Danke aber an alle, die sich entweder amüsieren oder mithelfen und -denken.

[ Editiert von Kairos am 19.07.10 12:58 ]

doro1 Offline




Beiträge: 4.732

20.07.2010 02:35
#8 RE: Ich brauche Eure Hilfe . bitte, bitte... Antworten

Naja,Schatzilein..Wenn die Typen damals hier auf der Insel schon nix hatten,warum sollen sie jetzt in De.was haben!! Hast schon mal einen Nackten in die Tasche gelangt??
Weunesche dir trotzdem viel Erfolg solltest du sie noch ausfindig machen..!

http://fuerauswanderer.de.to/

VIVA LA VIDA :489:

grancan77 Offline



Beiträge: 23

23.07.2010 00:36
#9 RE: Ich brauche Eure Hilfe . bitte, bitte... Antworten

Du hast eine Nachricht!

Kairos Offline



Beiträge: 10

17.05.2012 10:55
#10 RE: Ich brauche Eure Hilfe . bitte, bitte... Antworten

Vielen Dank für Eure Hilfe und Unterstützung. Es hat teilweise geklappt und daher will ich auch teilweise mein Versprechen einlösen und Geld an "Vier Pfoten" spenden. Ich bin gerade auf GC und würde das gerne direkt abgeben. Wo finde ich das?

Dann habe ich noch weitere Frage, vielleicht kann da auch einer weiterhelfen.

1. Der in den 70er Jahren bekannte Musikproduzent Dieter Behlinda (ist im Dezember verstorben), hat eine Zeit lang im San Valentin Park gewohnt. Das muss so Enden der 70er gewesen sein. Hatte jemand damals Kontakt und kann was davon erzählen? Es wird ein Buch über Dieter geben und ein Beitrag aus dieser Zeit wäre sicher toll. Falls ja, dann vielleicht über Facebook an Peter Rentzsch / Petty Behlinda senden. Fotos wären noch besser.

2. Mitte der 70er hatte ich einen Freund, der hieß José Monzon und die Eltern hatten den Supermarkt "El ancla" in der Kasbah. Er wurde "Piper" gerufen und fuhr einen Opel GT in senfgelb (war damals der Renner!). Er war Stammgast in der Diskothek "Joy". Später hat er wohl eine Deutsche geheiratet und einen Sohn mit ihr. Zeitweilig hatte er eine Kneipe (erst mit zwei Freunden in der Kasbah oben - Rock Burger oder so ähnlich, später in Puerto Rico eine der Sportlerkneipen gleich am Hafen). Er soll dann in Arguineguin gewohnt haben. Eine Freundin erzählte mir aber, er sei wahrscheinlich tödlich verunglückt, wüßte es aber nicht so genau. Kann mir da jemand weiter helfen. Auch mein Mann war sehr gut mit ihm befreundet, der ist aber auch schon lange tot. Er hieß Julio und hat immer Haifischfahrten verkauft. Julio hatte nach unserer Scheidung eine Norwegerin (Mette-Marit)geheiratet und wohnte im Barranco vom Palmitos Park rechts oberhalb von einem Restaurant, was in der Zwischenzeit zigmal den Besitzer gewechselt hat. Das Grundstück ist jetzt von einer deutschen Familie bewohnt und bebaut. Julio hatte dort nur
einen ausgebauten Wohnwagen.

Aber das sind alles Geschichten aus den 70er/80er Jahren. Ist denn jemand schon so lange hier?

Karlemann Offline




Beiträge: 310

11.10.2012 13:19
#11 RE: Ich brauche Eure Hilfe . bitte, bitte... Antworten

Musste
mal den Inselscharly fragen der ist seit 40 Jahren hier und kennt alle Schlitzohren.

http://www.landvolk-osterholz.de/

Leserin2 Offline




Beiträge: 498

11.10.2012 20:44
#12 RE: Ich brauche Eure Hilfe . bitte, bitte... Antworten

Zitat
Gepostet von Karlemann
Musste
mal den Inselscharly fragen der ist seit 40 Jahren hier und kennt alle Schlitzohren.



Ich dachte, Inselcharly hat sich zu dieser Problematik schon geäußert (Siehe #5).

Und alle Schlitzohren kennt er bestimmt nicht

Traumfrau gesucht? Bitte anschreiben!

doro1 Offline




Beiträge: 4.732

12.10.2012 12:00
#13 RE: Ich brauche Eure Hilfe . bitte, bitte... Antworten

Hihi.er ist ja selbst einer
Im positiven Sinne..gell Charly?

http://fuerauswanderer.de.to/

VIVA LA VIDA :489:

 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz