Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 11 Antworten
und wurde 829 mal aufgerufen
 Strom, Wasser, Müll, Rundfunk, TV, Post, Internet & Telefon
Kai30GC ( gelöscht )
Beiträge:

27.08.2010 18:32
RE: Fernsehtechniker Deutsch/Spanisch Antworten

Ich möchte euch meine Erfahrungen mit zwei verschiedenen "Fernsehtechnikern" mitteilen.

Kurzum, wir wollten eine normale Antenne auf unser Dach montiert haben, um eben mehr spanische Programme empfangen zu können.

Da unser Dach ziemlich hoch ist und man nur mit einer 10 m Leiter hinauf kommt habe ich einen deutschen Fernsehtechniker angerufen. Ich bat ihn um ein Angebot... er sagte 190€ inkl. Antenne, 2 Mischer, Kabel und Montage.

Am selbigen Abend waren wir noch im Baumarkt, kauften uns eine Antenne und einen Halter für die Wand.

Den nächsten Morgen rief ich ihn an und fragte wie sich die Rechnung von 190€ im einzelnen zusammensetzt (ich brauchte nur noch die Montage)Er kam irgendwie nicht zum Punkt. Ich erzählte ihm dann, dass ich bereits eine Antenne für 15€ und Halter für 8€ im Baumarkt gekauft habe. Seine Antwort daraufhin, dann kannst du sie (die Antenne) auch gleich selbst anbauen...(ich war schockiert) außerdem würde die im Leben nicht funktionieren und man bräuchte einen Verstärker für 58€! Nebenbei sei erwähnt das ich noch keinen Auftrag erteilt habe.

Nach dieser Aussage bedankte ich mich bei ihm für seine nette Aussage und rief bei "Euro Cubas" in San Fernando an. Eine freundliche Frau sprach mit mir auf Spanisch und erklärte, dass sie einen Techniker zur Preisfindung zu mir schickt. Er kam pünktlich und sagte mir das es mit eigenem Material (23€) ca. 70-80€ kostet.

Heute kam der sehr nette Mann von "Euro Cubas" und baute alles an... TV funktioniert mit dieser angeblich schlechten Antenne einwandfrei! Er setzte auch noch einen Kabelschacht an die Wand... nun sieht man auch die Kabel nicht mehr.

Inklusive dieser Mehrarbeit habe ich am Ende 85€ gezahlt.

In diesem Sinne, vergleichen lohnt sich. Offensichtlich wollte der deutsche Techniker mich entweder über den Tisch ziehen oder hatte keine Ahnung wovon er spricht.

Traurig und unglaublich!

[ Editiert von Kai30GC am 28.08.10 1:14 ]

JOKEREMPIRE Offline




Beiträge: 58

27.08.2010 19:42
#2 RE: Fernsehtechniker Deutsch/Spanisch Antworten

100 Euro Deutsch-aufschlag... So ist das eben hier...

MrsZimmermann Offline



Beiträge: 273

27.08.2010 21:45
#3 RE: Fernsehtechniker Deutsch/Spanisch Antworten

da muss ich aber mal eine lanze für midas brechen.
die haben mir meine antenne auch aufs dach gemacht
und alles eingestellt. Auch eine neue halterung an-
gebohrt. mit material habe ich dafür 50 euro bezahlt
und war sehr zufrieden

Ole und Biest Offline




Beiträge: 918

27.08.2010 23:25
#4 RE: Fernsehtechniker Deutsch/Spanisch Antworten

Zitat
In diesem Sinne, vergleichen lohnt sich. Offensichtlich wollte der deutsche Techniker mich entweder über den Tisch ziehen oder hatte keine Ahnung wovon er spricht. Traurig!


Oder er hatte einfach keinen Bock anderer Leute Zeug zu montieren.
LG
Olaf

:gc1:Wenn Du etwas erleben möchtest, was Du noch nie erlebt hast, mußt Du etwas tun, was Du noch nie getan hast. :gc1:

Kai30GC ( gelöscht )
Beiträge:

28.08.2010 00:40
#5 RE: Fernsehtechniker Deutsch/Spanisch Antworten

Zitat
Gepostet von JOKEREMPIRE
100 Euro Deutsch-aufschlag... So ist das eben hier...



Das denke ich auch Steven, aber nicht mit mir.

@Brigitte, es handelte sich hier um nur einen Deutschen Fernsehtechniker. Ich gehe davon aus, dass es sicher kompetente und kundenorientierte dt. Fernsehtechniker gibt. (wie deinen) Und wem 50€ die Stunde zu wenig sind... OK. Ich zwinge ja niemanden.


@Olaf, davon gehe ich aus. Nur dann kann er es eben vernünftig sagen. Ich muss keinen um Arbeit bitten. Er sollte mir lediglich die Angebotszusammenstellung erklären. Wenn er das nicht will, wird er seine Gründe haben. Er konnte mir vermutlich den hohen Arbeitslohn nicht erklären.

Er sagte ohne das Modell zu kennen, diese Antenne würde nicht funktionieren. Der Spanier wiederum hat sie sehr häufig verbaut und hatte bislang keine Beanstandung.

Aber ich persönlich weiß was ich davon zu halten habe. Ich empfehle gerne Leute weiter die es in meinen Augen verdient haben...

Mich ärgerte im übrigen weniger der höhere Preis als die unmögliche Art am Telefon. Wenn er unfähig ist, offen seine Angebot darzulegen hat dieser Mann meiner Meinung nach im Kundenumgang nichts verloren!



[ Editiert von Kai30GC am 28.08.10 1:11 ]

- Sanny - Offline




Beiträge: 21.836

28.08.2010 00:53
#6 RE: Fernsehtechniker Deutsch/Spanisch Antworten

find ich schön dass Du einen Vergleich gestartet hast und vor allem uns darüber berichtet und Deine Erfahrungen mitgeteilt hast.
Ist sicher immer interessant für andere (vor allem auch die Preisunterschiede)
Freut mich dass Du nun TV schauen kannst

Admins + Moderatoren betreuen das Forum in ihrer Freizeit, alles ist freiwillig. Bitte macht uns die Arbeit so angenehm wie möglich.

Erfahrung heißt garnichts!
Mann kann seine Sache auch 35 Jahre schlecht machen.


Liebe Grüße Sanny

www.notkleintiere.de

Kai30GC ( gelöscht )
Beiträge:

28.08.2010 01:12
#7 RE: Fernsehtechniker Deutsch/Spanisch Antworten

Habe ich gern gemacht Sanny.

doro1 Offline




Beiträge: 4.732

28.08.2010 01:30
#8 RE: Fernsehtechniker Deutsch/Spanisch Antworten

Tja Kai,mich wundert hier gar nix mehr,nur das du mich nicht angerufen hast wegen dem "Pipifax" mein "Alfredo" macht das genauso gut u.guenstig!!
Aber egal.Hauptsache du hast jetzt endlich auch Spanisches TV..u.kannst fleissig lernen..lol

saludos..

[ Editiert von doro1 am 28.08.10 1:35 ]

http://fuerauswanderer.de.to/

VIVA LA VIDA :489:

doro1 Offline




Beiträge: 4.732

28.08.2010 01:32
#9 RE: Fernsehtechniker Deutsch/Spanisch Antworten

hier war was doppelt,mein PC spinnt mal wieder..oder das Forum..hatte gerade einen "Haenger"..egal..hoffe jetzt ist der andere Beitrag drin!
Wie sagte Boris:"Bin ich ich drin"??lol..

[ Editiert von doro1 am 28.08.10 1:40 ]

http://fuerauswanderer.de.to/

VIVA LA VIDA :489:

Ductreiber Offline



Beiträge: 526

28.08.2010 07:47
#10 RE: Fernsehtechniker Deutsch/Spanisch Antworten

Moin Moin,
dieser Vergleich gilt aber auch unter kanarischen Handwerkern, wobei ich festgestellt habe das man bei deutschen Handwerkern verschärft aufpassen muß.

Als wir vor zwei Jahren die Elektrik in der Finca etwas erweitert und erneuert haben hab ich das mit kanarischer Baumarkt und deutscher Kunde auch feststellen müssen, der wollte zwar auch von mir keine überzogenen Preise, aber als ein kanarischer Freund das Angebot sah sagte er, mal sehen was ich da machen kann; und siehe da er hat statt 15% satte 50% bekommen, wobei ich sogar der Meinnung bin das er da noch was für sich abgezweigt hat, er hatte nämlich auf einmal ne neue Lampe über der Haustür *grins schmunzel*

seit dem durfte er immer für mich Material kaufen :-)

Übrigens, wer hinter meinem Rücken über mich redet,
der redet mit meinem Allerwertesten!

Lebt heute, morgen kann es zu spät sein!:panik:
Arroganz ist die Perücke der geistigen Glatze!
Die Angst davor dumm zu sein schwindet mit abnehmender Intelligenz!

Kai30GC ( gelöscht )
Beiträge:

28.08.2010 12:14
#11 RE: Fernsehtechniker Deutsch/Spanisch Antworten

@Doro, dass nächste mal frage ich gerne bei dir nach.

Ich bin handwerklich nicht gerade ungeschickt, auch das Werkzeug mit Bohrhammer usw. habe ich alles da - Das Problem lag an der Höhe. Ich komme hoch aber nicht wieder runter! Im ernst... unfassbar.

Höhenangst ist schon eine miese Angelegenheit.

doro1 Offline




Beiträge: 4.732

28.08.2010 23:54
#12 RE: Fernsehtechniker Deutsch/Spanisch Antworten

du armer! ja das ist schon hart

LG. Doro

http://fuerauswanderer.de.to/

VIVA LA VIDA :489:

 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz