Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 545 mal aufgerufen
 LANZAROTE FORUM
Pio Pio Offline




Beiträge: 1.541

06.02.2011 11:34
RE: Ryanair wirft 120 Passagiere aus Flugzeug antworten

Brüssel/Arrecife – Nach einem Streit an Bord hat die Billigfluglinie Ryanair 120 Passagiere aus dem Flugzeug geworfen und auf Lanzarote zurückgelassen.

Hier geht es weiter

Hawaiisarah Offline




Beiträge: 2.730

07.02.2011 09:46
#2 RE: Ryanair wirft 120 Passagiere aus Flugzeug antworten

ich habe das auch heute bei yahoo gelesen. meine frage ist..........war es wirklich nur wegen übergepäck? oder waren auch einige besoffen? ich würde es mir nicht mal als bodenpersonal zumuten 120 junge leute in schach zu halten. wenn es randaliererei war würde ich sagen der kapitän hat sich richtig verhalten,



das schönste was wir hinterlassen können ist ein lächeln im gesicht des anderen

-joschy- Offline



Beiträge: 3.944

12.02.2011 14:53
#3 RE: Ryanair wirft 120 Passagiere aus Flugzeug antworten

Die News werden Ihnen präsentiert mit freundlicher Genehmigung von:



Ryanair macht sich über die belgischen Studenten lustig

LAS PALMAS / GRAN CANARIA / SPANIEN (12.02.2011): In der vergangenen Woche gab es einen Zwischenfall auf dem Flughafen von Lanzarote. Der Pilot der Ryanair von Arrecife nach Brüssel setzte gleich 120 Passagiere mit der Polizei vor die Tür.

Die Fluggesellschaft Ryanair hatte sich am vergangenen Samstag geweigert, eine 120-köpfige Reisegruppe belgischer Studenten mit auf den Rückweg nach Charleroi zu nehmen. Die Passagiere wurden am Flughafen in Lanzarote zurückgelassen und konnten erst nach Eingreifen des belgischen Außenministeriums durch andere Fluggesellschaften nach Hause geflogen werden. Es war zum Streit gekommen, weil einige Studenten das zulässige Gepäcklimit von zehn Kilogramm überschritten hatten und sich auf radikale Art dagegen wehrten, die fällige Zusatzzahlung zu entrichten.

Es kam zur Auseinandersetzung mit dem Bordpersonal, die spanische Polizei griff ein und einge bereits an Bord befindliche Studenten weigerten sich, Platz zu nehmen. Darauhin hatte Ryanair entschieden, die Passagiere zurückzulassen. Diese hatten bereits im Urlaubsort Puerto del Carmen in den Hotelzimmern randaliert und laut der Tageszeitung “Le Soir” für “keine angenehmen Erinnerungen bei der Bevölkerung” gesorgt.

Die irische Billigfluggesellschaft Ryanair wendet sich mit einem humorvollen Anschauungsvideo “Wie packe ich meinen Koffer richtig” an die belgischen Studenten, die am vergangenen Wochenende in einer Ryanair-Maschine randalierten. Die Fluggesellschaft hatte sich daraufhin geweigert, die Studenten nach Charleroi zurückzufliegen.

Am Donnerstag veröffentlichte Ryanair auf ihrer französischsprachigen Webseite Hinweise dazu, wie man seine Koffer richtig packt und dabei das von der Fluggesellschaft angegebene Maximalgewicht von zehn Kilogramm nicht überschreitet. In dem Youtube-Video zeigt ein Reisender, übrigens mit Benny-Hill-Musik im Hintergrund, wie man sein Gepäck auf äußerst effektvolle Art zusammenpackt. Ganz nach dem Motto “so geht's richtig” wird den Studenten etwas provokant ihr Verhalten vorgeworfen und gleichzeitig ihr Fehlverhalten vorgeführt.

Mit typisch irischem Humor bietet man den belgischen Universitäten sogar dazugehörige Kurse an. ”Ryanair wendet sich heute an die belgischen Universitäten, damit sich ein ähnlicher Zwischenfall in Zukunft nicht mehr ereignet. Wir bieten einen Online-Kursus in Sachen Reisen mit wenig Gepäck an”, schreibt Ryanair-Firmensprecher Stephen McNamara. Da die belgischen Studenten sich auch außerhalb des Flughafens ziemlich rüpelhaft benommen hatten, schlägt Ryanair weitere Kurse vor wie etwa “Respekt vor Regeln im Hotel” oder “Sicherheit im Ausland”.

 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen