Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 6 Antworten
und wurde 898 mal aufgerufen
 Residenten unter sich - Leben auf Gran Canaria
skydrak Offline




Beiträge: 424

12.07.2011 13:21
RE: Schlupfwespe? Antworten

Heute fiel mir ein Ungetüm auf, dass sich in den Papprollen der Hundekotbeutel zu schaffen macht. Als sie wieder raus flog, schaute ich nach was sie dort veranstaltet hatte. In einigen Rollen war verklebte Erde, wie Insekten sie des Öfteren zum Nestbau benutzen.

Beim zweiten Einfliegen sperrte ich dann die Tür ab um sie zu erledigen, da ich nicht wirklich Lust habe Insektenpapa zu werden. Anbei ein Bild von dem Tierchen. Gehe ich Recht in der Annahme dass es eine Schlupfwespe war? f62544t308425p3362682n1.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

In the night time when the world is at it's rest. You will find me. In the place I know the best. Dancin' shoutin'. Flying to the moon. Don't have to worry. 'Cause I'll be come back soon.

Maik2011 ( gelöscht )
Beiträge:

13.07.2011 07:09
#2 RE: Schlupfwespe? Antworten

wie spannend...

Beat Offline




Beiträge: 147

13.07.2011 07:20
#3 RE: Schlupfwespe? Antworten

Zitat
Gepostet von skydrak
Heute fiel mir ein Ungetüm auf, dass sich in den Papprollen der Hundekotbeutel zu schaffen macht. Als sie wieder raus flog, schaute ich nach was sie dort veranstaltet hatte. In einigen Rollen war verklebte Erde, wie Insekten sie des Öfteren zum Nestbau benutzen.

Beim zweiten Einfliegen sperrte ich dann die Tür ab um sie zu erledigen, da ich nicht wirklich Lust habe Insektenpapa zu werden. Anbei ein Bild von dem Tierchen. Gehe ich Recht in der Annahme dass es eine Schlupfwespe war? f62544t308425p3362692n1.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)



Ja, das war eine Schlupfwespe, ein nützlicher Insekt ...
mehr hier: http://www.schlupfwespen.org/Schlupfwespen.html

Auswandern nach Gran Canaria
Die größte Jobbörse für alle Kanarischen Inseln

MrsZimmermann Offline



Beiträge: 273

13.07.2011 11:54
#4 RE: Schlupfwespe? Antworten

oh oh pascal, da hast du eine tüchtige haushaltshilfe ermordet

Beat Offline




Beiträge: 147

14.07.2011 09:21
#5 RE: Schlupfwespe? Antworten

Auswandern nach Gran Canaria
Die größte Jobbörse für alle Kanarischen Inseln

skydrak Offline




Beiträge: 424

14.07.2011 21:13
#6 RE: Schlupfwespe? Antworten

Also, ein Bekannter meinte, dass es wohl keine Schlupfwespe ist, sondern eine Unterart der Grabwespe, Sceliphron caementarium.

Das passt auch, da diese Grabwespe als einzige ihre Nester nicht in der Erde baut, sondern in Höhlen, Vorsprüngen und Ritzen.

Da ich eine Insektengiftallergie habe, werden solche Tiere, die aussehen als ob sie mich stechen könnten, gleich eliminiert, nehmts mir nicht übel. Aber nachdem ich zwei Mal 'ne Nacht im Krankenhaus wegen Wespen verbringen musste, versuche ich sie nicht mehr lebend zum gehen zu bringen.

[ Editiert von skydrak am 14.07.11 21:15 ]

In the night time when the world is at it's rest. You will find me. In the place I know the best. Dancin' shoutin'. Flying to the moon. Don't have to worry. 'Cause I'll be come back soon.

Kai30GC ( gelöscht )
Beiträge:

15.07.2011 02:02
#7 RE: Schlupfwespe? Antworten

KILLER!

 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz