Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 537 mal aufgerufen
 Nachrichten, Neuigkeiten und sonstiges auf Gran Canaria
-joschy- Offline



Beiträge: 3.944

12.09.2011 09:17
RE: Vecindario .. Antworten

Die News werden Ihnen präsentiert mit freundlicher Genehmigung von:


Umbau von Wasserversorgungsleitungen in Majadaciega


Die Renovierung von über 2.500 Metern Rohrnetz der Wasserversorgung im Bereich Majadaciega soll den Wasserkreiskauf der Gemeinde verbessern. Die Arbeiten, die ein Budget von mehr als 200.000 Euro des Stadtrates haben, sind Teil des städtischen Aktionsplans zur Verbesserung der Infrastruktur der kommunalen Wasserversorgung.



Das Ziel dieser Maßnahme ist es den Service für die Bevölkerung dieses Gebietes und das Stromangebot der Stadt zu verbessern.

Der Stadtrat für öffentliche Arbeiten, Francisco García, erklärte, dass es in den letzten Jahren zu einer Zunahme der Bevölkerung in den städtischen Gebieten von Vecindario kam, die eine starke Zunahme des Trinkwasserverbrauchs verursachte. Auch die Veralterung des Leitungsnetzes führt aufgrund des unzureichenden Zustandes häufig zu Betriebsstörungen.


Garcia stellte fest, dass diese Aktion ein Teil der Infrastruktur-Verbesserung durch die Magistratsabteilung ist "und in diesem Fall die Erneuerung des Trinkwassernetzes umfasst, wodurch der eher schlechten Zustand des sozialen Wohnungsbau in Majadaciega optimiert wird."

Francisco Garcia entschuldigte sich bei den von den Arbeiten betroffenen Einwohnern und hob die wirtschaftlichen Anstrengungen hervor, die die Stadt Santa Lucia zur Verbesserung des Versorgungsnetzes und andere wichtige kommunale Dienstleistungen betreibt. "Größere Investitionen die dazu dienen Probleme zu lösen und einen besseren Service für die Bürger zu bieten", sagt der Leiter der öffentlichen Arbeiten.




-joschy- Offline



Beiträge: 3.944

24.04.2012 23:03
#2 RE: Vecindario .. Antworten

Die News werden Ihnen präsentiert mit freundlicher Genehmigung von:


Hauptverkehrsstraße von Vecindario soll Fußgängerzone werden


Wer die Haupteinkaufsstraße, die Avenida de Canaris in Vecindario entlang schlendert, findet in vielen Schaufenstern kleine Plakate, in denen die Geschäftsinhaber gegen die Schließung der Straße protestieren. Nichts desto trotz sind die Pläne so weit vorangeschritten, dass sich das Ganze wohl nicht mehr aufhalten lässt. Es geht bei der Straßenschließung nicht nur um den Markttag am Mittwoch, sondern um eine völlige Umgestaltung der Einkaufsstraße.


Ziel der Umbauarbeiten ist es, der Stadt ein Zentrum zu verschaffen, über das es bisher nicht verfügt. Die Menschen hätten mehr Ruhe beim Einkaufsbummel und sicherlich wird auch die Zahl der Terrassenkaffees zunehmen, sodass alles etwas gemütlicher wird. Die Stadt soll offener, moderner und attraktiver werden. Die Gemeinde lässt sich den Umbau zur Fußgängerzone rund 2,5 Millionen Euro kosten. Der Umbau wird in zwei Phasen von statten gehen, die erste Phase von Juni bis Oktober, die Zweite im nächsten Jahr nach der Karnevalszeit.


Immer noch gibt es eine Gruppe von Gegnern, die sogar Unterschriften gesammelt haben. Laut Auskunft des Stadtrates für Handel und Gewerbe handelt es sich dabei um Unternehmer, die Angst vor Neuerungen haben. Sie seien nicht einmal bereit gewesen, sich die Pläne genau anzuschauen oder sich ausgehend über das Projekt zu informieren.

aektschen Offline



Beiträge: 83

25.04.2012 09:47
#3 RE: Vecindario .. Antworten

Jo jo, das sind dann entweder die, die schon so sehr mit dem Rücken zur Wand stehen, das Sie die Umbauzeit nicht überstehen oder die ewig gestrigen. Die Straße ist ohnehin schon eine sehr nette Einkaufsstraße, wenn die da nochmal ne Schippe drauf legen, wird die bestimmt richtig gut. Das ist schön für Kunden und Geschäfte, denn wirkliche Ortszentren gibt auf GC wirklich deutlich zu wenig.
Ich freu mich schon auf meinen ersten Cortado nach dem Umbau.

Mit fröhlichem Gruss

Wolfgang

-joschy- Offline



Beiträge: 3.944

24.06.2012 14:56
#4 RE: Vecindario .. Antworten

Die News werden Ihnen präsentiert mit freundlicher Genehmigung von:



Richtungsänderung der Straßen in Vecindario sorgt für Verwirrungen


Der nördliche Bereich der Avenida de Canarias, sowie der Calle Primero de Mayo wechseln ab dem kommenden Montag (25.6.) ihre Fahrtrichtung um mit dem ersten Bauabschnitt der Fußgängerzone zu starten.


Um den reibungslosen Verkehr zu gewährleisten, wurden in der vergangenen Woche bereits verschiedene Verbindungen zwischen den beiden Straßen geändert. Aber nicht nur die Fahrtrichtungen änderten sich praktisch über Nacht, teilweise wurden die beiden Fahrspuren auch mal eben auf die Schnelle durchgetauscht.


Dies sorgte dafür, dass viele Anwohner auf dem täglichen Weg zur Arbeit plötzlich ihre Fahrtroute verändern mussten. Teilweise sahen sich aber auch plötzlich Fahrzeuge in derselben Spur gegenüber, was für völlige Verwirrung sorgte.

-joschy- Offline



Beiträge: 3.944

26.06.2012 22:34
#5 RE: Vecindario .. Antworten

Die News werden Ihnen präsentiert mit freundlicher Genehmigung von:



Verkehrschaos in Vecindario


Auf den beiden Hauptverkehrsstraßen von Vecindario bewegen sich täglich etwa 15.000 Fahrzeuge. Nicht nur in Zeiten des Berufsverkehrs geht es stockend voran, fast den ganzen Tag über rollen die Autos hier eher zähflüssig vorwärts. Seitdem am Montag die Straßenführung in einem Teilabschnitt verändert wurde, ist die Situation extremer als je zuvor. Gestern jedenfalls war Zufußgehen erheblich schneller als die Fahrt mit dem PKW.


Inzwischen wurden auch einige Stimmen laut, die sich dafür einsetzen, dass die Hauptverkehrsstraße wieder in beide Richtungen befahrbar wird, wie es vor 1999 noch der Fall war. Die Bürger sind sich absolut nicht einig darüber, ob sie dem Projekt zur Schaffung einer Fußgängerzone nun annehmend oder ablehnend gegenüberstehen sollen. Andererseits sorgen die Veränderungen für reichlich neuen Gesprächsstoff auf den Straßen der Gemeinde.

 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz