Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 348 mal aufgerufen
 Wetter, Klima und Webcams auf Gran Canaria
-joschy- Offline



Beiträge: 3.944

13.10.2011 08:40
RE: der Herbst... Antworten

Die News werden Ihnen präsentiert mit freundlicher Genehmigung von:


Das Thermometer steigt auf 37 Grad

Ein eher ungewöhnlicher Herbst mit höheren Temperaturen als normal. So stellten sich die ersten Tage der Saison auf dem Archipel dar. Die Schuld trägt eine Masse von warmer Luft aus Afrika, die vor einigen Tagen über die Inseln einbrach und die Temperatur erhöht. Die war für Herbst sehr hoch und erreichte einen Wert zwischen 34 und 37 Grad Celsius.


"Die warme Luftmasse verstärkt die nun schon seit ein paar Tagen andauernde Hitze und trocknet die Luft aus, mit ein bisschen Bewölkung und der Präsenz einer leichten Calimas“ sagte Jesus Aguera, vom Landesamt für Meteorologie (AEMET).


Dies führt dazu, dass die Temperaturen in der Mitte des Tages über die 32 oder 33 Grad Celsius steigen. Am vergangenen Montag erreichte die Hitze in einigen Gemeinden 34 Grad und gestern sogar über 35 Grad und in Agaete bis zu 37 Grad. Deshalb beschloss die AEMET, das gelbe Warnsignal in den Ost-Provinzen und in Teneriffa zu aktivieren. Eine Wärme, die voraussichtlich nachlassen wird zwischen heute und Donnerstagmorgen. Für das Wochenende wird eine neue Hitzewelle erwartet. Zumindest gestern schwankten die Temperaturen von 30 Grad auf fast 36 in vielen Gemeinden der Insel Gran Canaria. Während also in Teror 30 Grad herrschten, erreichte Maspalomas die 35 Grad ohne den geringsten Wind.

Die steigenden Temperaturen, sagt Aguera, sind weit verbreitet, aber in Richtung Süden werden wie fast immer die höchsten Temperaturen aufgezeichnet. ausgerichteten mittelmäßig, wie fast immer, ist, wo die höchsten Werte aufgezeichnet. Gestern morgen war es in Maspalomas und San Bartolomé am schlimmsten aber an anderen Orten wurde es auch schlimmer wie in Agaete und Arucas am Nachmittag, obwohl es gegen Norden immer etwas kühler ist.

"Zeitgleich mit dem Wechsel der Jahreszeit im Herbst sind die Temperaturen gestiegen. Seit Ende September und Oktober sind sie überdurchschnittlich hoch, nicht nur hier, sondern auch auf dem Festland. Es ist eine ungewöhnliche Situation", sagt Aguera.

-joschy- Offline



Beiträge: 3.944

15.10.2011 14:18
#2 RE: der Herbst... Antworten

Heute noch die Sonne genießen


Ab morgen droht dichte Bewölkung auf allen Kanarischen Inseln. Heute überwiegend sonnig oder heiter bei leicht ansteigenden Temperaturen und einem mäßigen Nordostwind.

LAS PALMAS DE GRAN CANARIA:
Der spanische Wetterdienst AEMET (Agencia Estatal de Meteorología) prognostiziert auch für heute auf den Kanarischen Inseln überwiegend heiteres oder sonniges Wetter bei leicht steigenden Temperaturen. Ab morgen soll dann jedoch die Bewölkung zunehmen

Auf Gran Canaria, Teneriffa, La Gomera, La Palma und El Hierro präsentiert sich der Himmel heute überwiegend heiter oder sogar sonnig. Lediglich einzelne Phasen leichter Bewölkung sind möglich. An den Küsten gehen die Temperaturen leicht, in den mittleren Höhenlagen etwas stärker nach oben. Der Wind weht mäßig aus nordöstlicher Richtung. In den Gipfellagen von Teneriffa und La Palma kommt der Wind hin und wieder aus südlicher Richtung.


Für morgen und die nächsten Tage prognostiziert die AEMET eine deutliche Zunahme der Bewölkung auf allen Inseln bei gleichbleibenden Temperaturen. Detaillierte Vorhersagen mit dem aktuellen Wetter und die Prognose der kommenden Tage für einzelne Orte auf den Kanarischen Inseln finden Sie in unserem täglichen detaillierten Wetterbericht.

>>Quelle :grancanariaole

 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen