Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 325 mal aufgerufen
 FUERTEVENTURA FORUM
-joschy- Offline



Beiträge: 3.944

14.11.2011 08:31
RE: Illegale Verbringung von Hunden antworten

Die News werden Ihnen präsentiert mit freundlicher Genehmigung von:


Deutschland untersucht die Einfuhr von Hunden


Die deutsche Botschaft in Spanien untersucht die illegale massive Verbringung von Hunden von Fuerteventura nach Deutschland, die durch die Tierschutzorganisation Okapi angezeigt wurde.

Der Honorarkonsul von Lanzarote und Fuerteventura, Roland Mager, sagte, dass diese Verschickungen illegal sind und unterbrochen werden müssen. Außerdem: „Werde ich mich mit der Botschaft in Madrid sowie mit dem Konsulat auf Gran Canaria in Verbindung setzen, um eine Untersuchung einzuleiten.

Die neue Leitung von Okapi hat die Versendung von Hunden ohne Kontrolle angezeigt. Auch die Veterinärschule untersucht das Auftauchen von deutschen Mikrochips ohne Registrierung bei Zoocan. Der Verantwortliche der Veterinärschule erkannte irreguläre Vorgänge bei der Identifikation der Hunde.

Das Tierheim auf Fuerteventura zeigt sich als Spitze eines Eisbergs. Die Hunde, die in das Tierheim kommen, sind das Eigentum der Gemeinde, bis der Eigentümer auftaucht. Es existiert keine Kontrolle.

 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen