Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 239 mal aufgerufen
 Nachrichten, Neuigkeiten und sonstiges auf Gran Canaria
-joschy- Offline



Beiträge: 3.944

06.07.2012 17:18
RE: Kampf gegen Wild-Camper Antworten

Die News werden Ihnen präsentiert mit freundlicher Genehmigung von:



Gemeinde rüstet auf – Barrieren gegen Wild-Camper

06.07.12
Die Touristengemeinde San Bartolomé de Tirajana macht in Ihrem Kampf gegen Wild-Camper ernst. So wurden bereits die ersten Barrieren an öffentlichen Parkplätzen aufgebaut, die ein Befahren der Plätze mit Campingmobilen verhindern soll.


Jedes Jahr im Sommer das gleiche Bild: Unmengen sonnenhungriger Touristen drehen ihre Kreise auf der Suche nach einem Parkplatz in Strandnähe. Umso ärgerlicher ist es, wenn große Campingmobile den ohnehin schon spärlich bemessenen Platz auf den öffentlichen Parkplätzen direkt an den Stränden der Gemeinde von Freitagnachmittag bis Sonntagabend für sich beanspruchen.
Hierbei kann bei den Campern eine gewisse „Rudelbildung“ beobachtet werden. Mehrere Camper stecken durch geschicktes Parken der Riesen ihre Claims ab, immer darauf bedacht, zwischen den Wohnmobilen ausreichend Schattenplatz für die Essens- und „Ruheflächen“ in Anspruch zu nehmen. Und so genehmigen sich die Wildcamper oftmals einen Platz, der durchaus für zehn PKW ausreichen würde.


Doch damit nicht genug. Man kann davon ausgehen, dass moderne Wohnmobile mit einer Toilette ausgestattet sind. Das bedeutet aber noch lange nicht, dass diese auch genutzt wwerden. Und so wird aus dem Spaziergang in Nähe des Parkplatzes oftmals ein Slalom um zahlreiche menschliche „Tretmienen“. Bei der Müllentsorgung ist man auf Gran Canaria ja bereits einiges gewohnt. Die immer wieder als Naturliebhaber beschriebenen Wildcamper haben von Mülltonnen anscheinend aber noch nichts gehört.


Die Polizei drückte bei diesem Treiben außerhalb der Sommersaison ganz gern ein Auge zu. Letztendlich haben die Beamten ja auch Wichtigeres zu tun, als Uneinsichtige immer wieder an die geltenden Gesetze, die Wildcampen generell verbieten, zu erinnern.


Man darf gespannt sein, welchen Ausweichplatz sich die Camper nun suchen. Die – zugegeben potthässlichen – Campingplätze der Insel platzen schon außerhalb der Sommersaison aus allen Nähten.

 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz