Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 186 mal aufgerufen
 LA PALMA FORUM
-joschy- Offline



Beiträge: 3.944

07.08.2012 15:52
RE: Brand Stellenweise unter Kontrolle antworten

Die News werden Ihnen präsentiert mit freundlicher Genehmigung von:



Die Lage auf La Palma scheint sich etwas zu entspannen


Das am vergangenen Samstag ausgebrochene Feuer im Waldgebiet von La Palma scheint Stellenweise unter Kontrolle zu sein. Den Einsatzkräften der Feuerwehr gelang es in der vergangenen Nacht die Flammen vor Montaña Nambroque zu stoppen. Inzwischen konzentrieren sich die Löscharbeiten vor allem im angrenzenden Gebiet von „La Pista de Cosme“. Bisher sind etwa 1.400 Hektar Waldfläche vom Feuer betroffen.


Auch auf La Palma begünstigte der Temperaturabfall am gestrigen Montag die Löscharbeiten. Auf Grund der hohen Luftfeuchtigkeit von bis zu 75% ist es zeitweise sogar zu einem leichten Nieselregen über der betroffenen Zone in der Mitte der Insel gekommen.


Für den heutigen Dienstag ist auch der Einsatz von Militäreinheiten geplant, die bisher auf La Gomera gegen das Feuer gekämpft hatten. Ab heute sollen zwei Löschflugzeuge die Bodenkräfte aus der Luft bei ihrem Kampf gegen die Flammen zu unterstützen.

-joschy- Offline



Beiträge: 3.944

09.08.2012 08:39
#2 RE: Brand Stellenweise unter Kontrolle antworten

Die News werden Ihnen präsentiert mit freundlicher Genehmigung von:



Feuer auf La Gomera und La Palma unter Kontrolle


Die Feuer auf La Gomera und La Palma sollen inzwischen unter Kontrolle sein. Derweil haben die zuständigen Behörden ihre Ermittlungen aufgenommen, um den oder die Feuerteufel zu finden. Am Dienstag wurden auf La Gomera drei Personen zum Thema vernommen. Hierbei handelt es sich um Anwohner der Zone, in der die Feuer ausbrachen. Die Polizei ermittelt nun gegen diese Personen, die ebenfalls unter Verdacht stehen, bereits andere Feuer auf der Insel gelegt zu haben.


Die Verdächtigen waren bereits im Zusammenhang mit der Operation Pyros vernommen worden. Dabei handelt es sich um Ermittlungen zu sechs anderen Brandstiftungen, die im vergangenen Mai abgeschlossen wurden, und in die mindestens 3 Personen verwickelt waren. Allerdings wurde damals nur ein vermutlicher Brandstifter festgenommen.


Inzwischen ist klar, dass auf La Gomera etwa 3.100 Hektar Land von den Bränden beeinträchtigt wurden, während es auf La Palma 1.700 Hektar sind. Dank des Wetterumschlages zum Wochenbeginn gehen die Löscharbeiten zügig voran, sodass inzwischen bekanntgegeben wurden, dass die Feuer unter Kontrolle sind.


Eine endgültige Entwarnung kann allerdings immer noch nicht gegeben werden, denn es gibt Stellen, an denen das Feuer erneut an Kraft gewinnen könnte, sofern die vorausgesagte neue Hitzewelle morgen tatsächlich auf die Inselgruppe zukommt. Das staatliche Wetteramt hat allerdings bereits verkündet, dass das Eintreffen wohl einen weiteren Tag auf sich warten lässt, sodass die Chancen die Brände vorher gelöscht zu haben, weiter steigen.

 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen