Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 217 mal aufgerufen
 Flora Canarias - Pflanzenwelt der Kanaren, Natur & Umweltschutz
-joschy- Offline



Beiträge: 3.944

26.12.2012 17:38
RE: Wiederaufforstung in Fataga Antworten

Die News werden Ihnen präsentiert mit freundlicher Genehmigung von:



1 Hektar
Wiederaufforstung in Fataga


Die Kanarische Stiftung für Wiederaufforstung (Foresta), der Reiseveranstalter TUI Nordic und das Hotel Molino del Agua haben gemeinsam ein Projekt zur Wiederaufforstung von 1 Hektar Wald gestartet.

Dieses Gebiet liegt im Naturschutzgebiet Fataga, das wiederum Teil der Übergangszone des Biosphärenreservats von Gran Canaria ist.

Da der Regen im November den Boden günstig vorbereitet hatte, konnte man daran gehen, 500 Bäume auf einem kahlen Hügel oberhalb der Ortschaft Fataga zu pflanzen.

Die Arten, die gepflanzt wurden, sind Mandelbaum, Feigenbaum, Ölbaum, Mastixbaum und Wacholder.

Ferner wurden zum ersten Mal auf Gran Canaria 12 Argánbäume gesetzt, welche ein Öl liefern, das in der Kosmetik auf der ganzen Welt hoch geschätzt wird.

Während TUI Nordic und FORESTA sich mit ihrer Arbeitskraft beteiligten, wurde das Grundstück für den zukünftigen Wald vom Hotel Molino del Agua zur Verfügung gestellt.

Die Inselregierung von Gran Canaria lieferte die Setzlinge und die erforderlichen Genehmigungen.

 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz