Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 8 Antworten
und wurde 364 mal aufgerufen
 Restaurants & Küche auf Gran Canaria, Kanarische Rezepte
__e__ Offline



Beiträge: 16

22.04.2014 05:12
Wie mit Restaurantwerbern umgehen? Antworten

Jeder kennt sie wohl, diese Restaurantangestellten vor dem Restaurant, die jeden, der auch nur in die Nähe des Restaurants kommt, sehr penetrant ansprechen und in ihr Lokal bitten.

Es ist so nahezu unmöglich, an einer Reihe von Restsurants vorbeizulaufen und vielleicht mal in die ausgehängten Karten reinzusehen, sehr schade eigentlich. Selbst wenn man nicht in die Karte guckt, man hat keine zwei Sekunden, um mit der Familie in Ruhe zu überlegen, wo man hingeht. Notgedrungen gehen wir dann halt weiter, entweder wohin, wo man weniger nervig ist (gibts kaum) oder halt um in der Ferne unbehelligt zu überlegen, wo es denn nun hingehen soll.

Meine Frage nun: Wie soll man mit diesen Typen umgehen, wenn man nicht angesprochen werden will?

Aus Deutschland kenne ich es so, dass man jemanden, von dem man nicht angesprochen werden will, am besten ignoriert. Nicht angucken, schnell dran vorbeigehen.

Das scheint man hier aber als sehr unhöflich zu empfinden, schon das zweite mal musste ich mir deswegen eine Hasstirade mit wüstesten Beleidigungen anhören.

Daher meine Frage: Wie sollte man mit denen umgehen, wenn man nicht angesprochen werden will? Was wäre nach spanischer Sitte angemessen? Muss ich ein freundliches "Nein, danke" (in der Sprache, in der ich angequatscht werde, rausbringen? Gibt es irgendwas, was die dann auch akzeptieren und einen dann in Ruh lassen?

ariergott Offline



Beiträge: 14

22.04.2014 09:46
#2 RE: Wie mit Restaurantwerbern umgehen? Antworten

Das sind ja meist Touristen-Schuppen.

Es gibt auch sehr gute Restaurants die so etwas gar nicht erst nötig haben. Von daher..

Die beste Lösung ist es, gar nicht erst dort zu speisen wo die Werber tätig sind

__e__ Offline



Beiträge: 16

22.04.2014 11:06
#3 RE: Wie mit Restaurantwerbern umgehen? Antworten

Tja nun, ich bin halt Tourist...

da wo die Touristen halt sind, und die Touristenschuppen...

ariergott Offline



Beiträge: 14

22.04.2014 19:29
#4 RE: Wie mit Restaurantwerbern umgehen? Antworten

Schwachsinn.

Selbst wenn es so wäre, dann jammer halt nicht rum wie ein kleines Kind.

Wundert mich nicht, das man dich als leichtes Opfer sieht und bedrängt wie eine Dirne.

Die meisten Restaurants in PDI (alles Touristenzone nur zu deiner Info da du ja offenbar nix weisst) haben solche Werbefritzen nicht nötig.

__e__ Offline



Beiträge: 16

22.04.2014 21:20
#5 RE: Wie mit Restaurantwerbern umgehen? Antworten

Ich bin in PDI, Nähe Cita, und finde in Cita und Yumbo mehr oder weniger nur Restaurants mit solchen Werbefritzen.

Wo finde ich denn die vielen Restaurants, die das nicht nötig haben?


Ich kann die natürlich auch weiterhin einfach ignorieren, nur wolte ich halt wissen, ob es eine den Landessitten besser entsprechende Methode gibt, damit umzugehen.

Wenn du das als Jammern ansiehst, bitte sehr...

Denny Offline




Beiträge: 434

25.04.2014 08:35
#6 RE: Wie mit Restaurantwerbern umgehen? Antworten

Schlecht geschlafen alter Mann???
Oder warum bist so schlecht gelaunt?

Geniesse das Leben ständig, denn du bist länger tot als lebendig .....

aektschen Offline



Beiträge: 83

25.04.2014 16:20
#7 RE: Wie mit Restaurantwerbern umgehen? Antworten

Die meisten der Leute sind doch ganz freundlich. Die machen halt ihren Job. Sag no gracias und wenn se wirklich zu penetrant werden schau sie böse an. Aber wie gesagt, deren Job ist es Leute ins Restaurant zu bringen, also müssen sies versuchen.
Es ist kein einfaches Geschäft in einem Touristengebiet mit dauernd wechselnden Besuchern ein Restaurant am laufen zu halten. Da müssen sich die Gastronomen bemühen. Ne andere Möglichkeit, lächle Sie freundlich an und sag du hättest heute riesen Lust auf Fast Food. Klappt auch ziemlich gut, zumindest wenn du nicht vor nem Fast Food Laden stehst. ;-)
Ansonsten kann ich dir das Restaurant Merlin in der Av. Tirajana empfehlen, da gibt es keine solchen Anwerber und du kannst in Ruhe die Karte lesen, bevor du rein gehst. Ist sehr lekker, aber nicht so günstig.

Grüsse Wolfgang

__e__ Offline



Beiträge: 16

02.05.2014 22:51
#8 RE: Wie mit Restaurantwerbern umgehen? Antworten

Zitat von aektschen im Beitrag #7
Sag no gracias


Hilft "no gracias" denn? Ich hatte bisher nicht den Eindruck.

Zitat
Es ist kein einfaches Geschäft in einem Touristengebiet mit dauernd wechselnden Besuchern ein Restaurant am laufen zu halten. Da müssen sich die Gastronomen bemühen.


nun ja... uns schrecken die eher ab, so dass wir umso schneller weitergehen.

Wirkt das echt positiv bei anderen Touristen? Lassen sich andere davon echt einwickeln?

Zitat
Ansonsten kann ich dir das Restaurant Merlin in der Av. Tirajana empfehlen, da gibt es keine solchen Anwerber und du kannst in Ruhe die Karte lesen, bevor du rein gehst. Ist sehr lekker, aber nicht so günstig.


vielleicht beim nächsten mal. jetzt bin ich wieder im kalten deutschland mit seinem nassen wetter...

aber vielleicht sollten wir wirklich demnaechst die Restaurants in den grossen Touristen-Einkaufszentren meiden.

Anton62 Offline



Beiträge: 7

04.05.2014 22:21
#9 RE: Wie mit Restaurantwerbern umgehen? Antworten

Es hilft schon wenn man keinen Augenkontakt herstellt, einen lustigen Spruch bringen hat auch noch keinem geschadet. Man muss sich ja nicht immer gleich als mürrischer Deutscher zu erkennen geben.

 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz