Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 20 Antworten
und wurde 4.495 mal aufgerufen
 Forumhandhabung, Forumregeln, News, Anmeldeprobleme usw.
Seiten 1 | 2
julsko Offline



Beiträge: 520

16.04.2006 20:32
#16 RE: Regeln des Forums, Disclaimer, Hausordnung ;-) Thread geschlossen

Wenn das wirklichkeit wird lebt man als Forumsbetreiber ganz schön gefährlich

http://www.heise.de/newsticker/meldung/72026



[ Editiert von julsko am 16.04.06 20:34 ]

Gran Canaria Forum Offline




Beiträge: 21.836

19.04.2006 14:13
#17 RE: Regeln des Forums, Disclaimer, Hausordnung ;-) Thread geschlossen

Aus gegebenen Anlass bitte ich Euch Bilder aus dem Internet (auch wenn sie nur für die Funseite sind, oder Gif´s die Ihr extern in Euren Beitrag einfügt die NICHT EUER EIGENTUM SIND und bei welchen unklar ist, ob Rechte Dritter verletzt werden könnten, biite nur noch als Link zu posten und nicht mehr direkt in die Beiträge posten.

Ab jetzt bitte nur noch Bilder einbinden, welche Eure eigenen sind oder 100%ig frei von Rechten Dritter sind. Wenn dies unklar ist bitte vorher anfragen bei dem jeweiligen Besitzer des Bildes und schriftlich oder per Email bestätigen lassen.

Vielen Dank

Gran Canaria Forum Offline




Beiträge: 21.836

19.04.2006 14:18
#18 RE: Regeln des Forums, Disclaimer, Hausordnung ;-) Thread geschlossen

zum Thema Bilder löschen:

Der Betreiber eines Forums ist nicht nur für seine eigenen Postings verantwortlich, sondern für alle - und auch für alle Bilder und Grafiken, die irgend jemand dort postet.

Ich kann also dafür belangt werden, wenn hier jemand anders irgendwelche Bilder oder Texte reinstellt, die ihm nicht gehören. und das geht in eine 5 Stellige Höhe die Strafen.

Sogar Microsoft wurde schon für Postings in einem MSN-Forum verurteilt. Inzwischen haben sich schon einige Leute auf die Suche solcher Postings in öffentlichen Foren oder auf formale Fehler in Homepages spezialisiert und verdienen damit ihr Geld.

Es gibt daher eine Anweisung an die Moderatoren, und Ersatz Admin´s alle Bilder, bei denen die Urheberechtslage nicht klar ersichtlich ist, mit entsprechendem Vermerk zu löschen und als Link zu ersetzen) oder das Bild in unserem "Adminbereich" verschieben.

Falls das eine oder andere ungerechtfertigt gelöscht worden sein sollte, dann meldet Euch einfach.

Barbara GC ( gelöscht )
Beiträge:

19.04.2006 17:22
#19 RE: Regeln des Forums, Disclaimer, Hausordnung ;-) Thread geschlossen

meine Bildchen und gifs sind Gott sei Dank frei und wurden frei zur Verfügung gestellt, hab extra nochmal nachgeschaut.

Gran Canaria Forum Offline




Beiträge: 21.836

30.10.2006 00:00
#20 RE: Regeln des Forums, Disclaimer, Hausordnung ;-) Thread geschlossen

Schmähkritik, Tatsachenbehauptungen, Meinungsfreiheit


Grundgesetz - Artikel 5 [Freiheit der Meinung, Kunst und Wissenschaft]

(1) Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten und sich aus allgemein zugänglichen Quellen ungehindert zu unterrichten. Die Pressefreiheit und die Freiheit der Berichterstattung durch Rundfunk und Film werden gewährleistet. Eine Zensur findet nicht statt.
(2) Diese Rechte finden ihre Schranken in den Vorschriften der allgemeinen Gesetze, den gesetzlichen Bestimmungen zum Schutze der Jugend und in dem Recht der persönlichen Ehre.
(3) ....

Quelle: http://www.bundesregierung.de/Grundgeset...Grundrechte.htm

Im Hinblick auf die Verletzung von persönlichen Rechtsgütern sind dabei vor allem die §§ 185-206 des Strafgesetzbuches (StGB) von Bedeutung. Sie stellen beispielsweise die Verletzung der Vertraulichkeit des Wortes, das Ausspähen von Daten, aber auch Beleidigung, üble Nachrede und Verleumdung unter Strafe.

§ 186 StGB:
Wer in Beziehung auf einen anderen eine Tatsache behauptet oder verbreitet, welchen denselben verächtlich zu machen oder in der öffentlichen Meinung herabzuwürdigen geeignet ist, wird, wenn nicht die Tatsache erweislich wahr ist, mit Freiheitsstrafe bis zu einem Jahr oder mit Geldstrafe und, wenn die Tat öffentlich oder durch Verbreiten begangen ist, mit Freiheitsstrafe bis zu zwei Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.

Auch das Posten von Korrespondenz im Forum ohne Erlaubnis der jeweiligen Verfasser ist bedenklich:
Jemand empfindet eine per PN oder E-Mail erhaltene Antwort als Unverschämtheit und stellt sie zum allgemeinen Ergötzen so ins Forum, dass der Schreiber mühelos zu erkennen ist. Dies kann Schadensersatz-, in gravierenden Fällen auch Schmerzensgeldansprüche nach sich ziehen.

Inwieweit Forenbetreiber für die Inhalte der Mitglieder verantwortlich gemacht werden können ist von vielen Faktoren abhängig und wird in diversen Urteilen recht unterschiedlich gehandhabt..

Kritische Beiträge in Internetforen sind unter dem Gesichtspunkt der Meinungsfreiheit erlaubt, soweit es sich nicht um eine unzulässige Schmähkritik handelt.

Da es für mich als Admin sehr schwierig ist die exakte Grenzlinie zwischen diesen beiden Kritikformen auszumachen werde ich im Zweifelsfall dazu tendieren, bei Beschwerden auch solche Beiträge zu löschen, die nur möglicherweise rechtsverletzend sind.

Selbst dann, wenn ein Forenbetreiber am Ende Recht bekommt, bleibt ein hoher Aufwand und es entstehen Kosten (Kommunikation mit dem Rechtsanwalt, Dokumentation, Gebührenvorschuss für den eigenen Anwalt)
Umstände die ich mir gerne ersparen möchte....

Das Abmahnungen durchaus vorkommen zeigt ein aktueller Fall der zwar nichts mit Beleidigungen zu tun hat aber viele Forenbetreiber beunruhigt:

Ein Markeninhaber nahm Anstoß daran, dass ein Benutzer eines Forums als Pseudonym wohl eine als Marke geschützte Bezeichnung gewählt hatte.
Streitwert 100.000 € zu Lasten des Forenbetreibers

Ich möchte darauf hinweisen, dass Beleidigungen nicht unter das Recht auf freie Meinungsäußerung gemäß Grundgesetz fallen.

Bei Beleidigungen kann je nach Einzelfall zu einer Ermahnung aber oder Wiederholungsfällen zu einer Account-Sperrung führen.

Gran Canaria Forum Offline




Beiträge: 21.836

30.10.2006 17:16
#21 RE: Regeln des Forums, Disclaimer, Hausordnung ;-) Thread geschlossen

Datenschutzerklärung

Bitte lese diese Datenschutzerklärung vor Deiner Registrierung aufmerksam durch.

Wenn Du Dich für die Nutzung der Foreninhalte unter www.gran-canaria-forum.de registrierst, erklärst Du automatisch Dein Einverständnis zu den Regelungen dieser Datenschutzerklärung und den Nutzungsbedingungen.

Bei der Registrierung musst du verschiedene Angaben über Deine Person einschließlich persönlicher Informationen, im nachfolgenden Persönliche Daten genannt, machen. Diese Daten werden benötigt um Mitglieder gegebenenfalls zu identifizieren und kontaktieren zu können. Diese Datenschutzerklärung bezieht sich nur auf die Daten, die im Rahmen der Registrierung übermittelt werden.

Persönliche Daten
Persönliche Daten sind Informationen, die Deine Identität erkennen lassen oder die zumindest dazu benutzt werden können, dich zu identifizieren oder zu kontaktieren. Beispiele solcher Persönlichen Daten sind Dein Name, Deine Anschrift, Deine eMail-Adresse etc.
Die Angabe der persönlichen Daten erfolgt nur dann, wenn Du diese Daten freiwillig zur Verfügung stellst. Ohne die persönlichen Daten kannst Du Dich nicht in diesem Forum registrieren, nicht aktiv teilnehmen und auch nicht alle Bereiche des Forums besuchen.
Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen das die gemachten Angaben stichprobenartig oder bei Auffälligkeiten überprüft werden.
Diese persönlichen Daten sind nur für den Admin des Forums sichtbar.

Anonyme Daten
In Verbindung mit Ihrer Nutzung dieses Forums werden auf dem Server Protokolle über deine Zugriffe gespeichert. Das sind Daten über die IP-Adresse deines Rechners oder des Proxy-Servers, die Seite, von der aus die Datei angefordert wurde, der Name der angeforderten Datei, das Datum, Uhrzeit und Dauer der Anforderung, die übertragene Datenmenge, der Browser sowie der Zugriffsstatus. Im Rahmen der Bereitstellung dieses Internetangebotes werden Cookies verwendet.
Diese gespeicherten Daten werden, sofern nicht Gesetzliche Verpflichtungen entgegensprechen, ausschließlich zu statistischen Zwecken ausgewertet und auf keinen Fall an Dritte weitergeleitet.

Gesetzliche Verpflichtungen
Sollte die Preisgabe der persönlichen Daten per Gesetz oder aufgrund einer gerichtlichen Anordnung notwendig sein, so wird diesem Verlangen nachgekommen. Eine Offenlegung der Daten kann auch erfolgen wenn im gutem Glauben von der Wirksamkeit einer entsprechenden rechtlichen Verpflichtung auszugehen ist, welches sich nachträglich jedoch als unwirksam herausstellt. Ebenso können die Daten dazu genutzt werden um einen Verstoß gegen die Nutzungsbedingungen aufzudecken, gerichtlich zu verfolgen oder um die Sicherheit unserer Mitglieder zu gewährleisten.
Deine Daten werden jedoch niemals zu Marketingzwecken an Dritte weitergeben.

Sicherheit der Daten
Trotz angemessener Sicherheitsvorkehrungen bei der Übermittlung deiner Daten über das Internet sowie deren Archivierung in der Forumsdatenbank besteht stets ein gewisses Risiko. Es ist nicht ausschließen, dass Dritte einen Weg finden, die Sicherheitsvorkehrungen zu umgehen und damit in den Besitz der persönlichen Daten gelangen.
Wer grundsätzliche Sicherheitsbedenken hat kann mir gerne seine Kontaktdaten via Briefpost übersenden die dann außerhalb des PC´s bzw. des Servers archiviert werden. (Postanschrift siehe Impressum)

Daten in Beiträgen / öffentlichem Profil
Es wird keine Verantwortung für den Schutz solcher Daten übernommen die du im Forum oder in deinem öffentlichen Profil veröffentlichst. Bitte sei dir bewusst, dass alle Daten, die du in einem öffentlichen Forum austauscht, als öffentliche Informationen behandelt werden und folglich von Dritten, die nicht an diese Datenschutzerklärung gebunden sind, eingesehen oder gesammelt werden können.

Accountlöschung
Bei einer Accountlöschung werden sämtliche Daten die mit dem Benutzernamen verknüpft sind (eMail-Adresse, PN´s, Abos, etc) und selbstverständlich auch die Kontaktdaten gelöscht.

Anprechpartner

admin@gran-canaria-forum.de


Verifizierung der Mitglieder

Verifizierung der Mitglieder

Hallo Gäste und zukünftige Mitglieder in diesem Forum.
Seit dem 29.10.06 ist in diesem Forum, eine Registrierung nur noch mit Nennung des realen Namens und der realen Postanschrift möglich.
Diese persönlichen Daten sind nur für den Admin des Forums sichtbar und werden weder an Dritte weitergegeben noch für Werbezwecke genutzt.
Diese Maßnahme wurde von den Administatoren und einigen Stammmitgliedern bereits in der Vergangenheit diskutiert
und ist aufgrund Spam bzw. Trollbeiträgen als leider notwendige Maßnahme zeitlich vorgezogen worden.

Verifizierung von neuen Mitgliedern

Das Gran Canaria Forum, als Anlaufstelle für Fragen und Probleme rund um das Thema Gran Canaria, war immer ein offenes und tolerantes Forum.
Eines, welches alle interessierten Teilnehmer ungeachtet ihres Lebensumfeldes und ihrer Fähigkeiten willkommen heißt und vereint.
Bereits in den Anfängen hat sich daraus auch eine eigene Wertegemeinschaft entwickelt, die Aufmerksamkeit, Respekt voreinander,
Interesse füreinander, Hilfestellung und Miteinander heißen. Diese Werte, die neben einer Community auch den Begriff einer
"virtuelle Familie" geprägt haben, haben nicht nur viel bewegt sondern sind den meisten Mitgliedern und uns als Betreiber sehr wichtig.

Manche Mitglieder nutzen bei unsachlichen Diskussionen einen Zweitaccount. Unter dem anonymen Nicknamen erscheint es einfach
sich von der Verantwortung zur kommunikativen Höflichkeit, den Regeln der Gemeinschaft und/oder der Einhaltung gesetzlicher Forderungen zu entziehen.
Weder das Internet noch Foren, die obendrein von einer breiten Öffentlichkeit wahrgenommen werden, sind rechtsfreien Räume.
Dem im Grundgesetz verankerten Recht auf freie Meinungsäußerung stehen zahlreiche höherwertige Schutzrechte
(Urheberschutz, Markenrecht, Strafgesetz, Teledienstegesetz, Medienstaatsvertrag etc.) entgegen.

Aufgrund aktueller, wenn auch noch umstrittener, Rechtsprechung unterliegt jeder Admin der vollen Haftung auch ohne Kenntnis eines Rechtsverstoßes.
Damit ist es grundsätzlich möglich das unter dem Deckmantel eines anonymen Nicknamens, ein bewusster/gewollter Rechtsverstoß begangen wird,
der anschließend mit hohem Kostenaufwand durch einen Anwalt Abgemahnt werden kann.

Zusammenfassend kann man sagen dass es zusehends schwieriger wird allen Mitgliedern gerecht zu werden, die gesetzlich geforderte Aufsichtspflicht
zu erfüllen und gleichzeitig ein hohes Niveau sowie einen hohen Informationswert zum Thema Gran Canaria zu halten.
Auch mit unseren Moderatren kann man diese Probleme nicht alleine lösen. Ein Streitliebendes Mitglied das sich außerhalb der kommunikativen Höflichkeit bewegt,
würde dadurch nicht sein Verhalten innerhalb einer Gemeinschaft verändern.
Der Kreislauf Provokation > Threadsperrung > erneute Provokation Accountlöschung > Neuanmeldung >>> lässt auch mit Moderationen leider auch nicht unterbrechen.

Wer mit den Änderungen nicht klar kommt, weiterhin auf anonyme Beiträge wert legt und sich damit von der Verantwortung zur kommunikativen Höflichkeit
freisprechen möchte, braucht nicht an unserer Community teilnehmen.
Für alle anderen wird es weiterhin eine virtuelle Familie geben, in der zentrale Kanarenthemen und oben angesprochene Werte auch in Zukunft
der gemeinsame Nenner sind, auf welchem wir uns bewegen.

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz