Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 50 Antworten
und wurde 3.389 mal aufgerufen
 Flora Canarias - Pflanzenwelt der Kanaren, Natur & Umweltschutz
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
tenflor ( gelöscht )
Beiträge:

18.03.2006 20:16
#16 RE: Strelitzie geht ein Antworten



seid wann haben wir draußen 20 grad.



lg regina

Sonnenhunrig Offline




Beiträge: 479

18.03.2006 20:18
#17 RE: Strelitzie geht ein Antworten

Hallo Sanny,
kann es sein das Wasser zu kalkhaltig ist ?
Aber so plötzlich ja auch nicht oder..
Mische mal etwas Sand unter die Erde und ein paar Tonscherben,vielleicht hilft das.
Bei der Kälte kann es ja nicht zu viel Sonne sein
Schade um die Pflanze,wünsche Dir Glück das es besser wird.

Freediver Offline




Beiträge: 1.056

18.03.2006 20:34
#18 RE: Strelitzie geht ein Antworten

Zitat
Gepostet von tenflor


seid wann haben wir draußen 20 grad.



lg regina




Bei Sanny hat's überall 45 Grad!

Egal ob drinnen oder draussen!

tenflor ( gelöscht )
Beiträge:

18.03.2006 20:35
#19 RE: Strelitzie geht ein Antworten

machs ganz einfach.

umtopfen, in einen anständigen tontopf der auch atmet, der hat wenigstens ein loch wo das wasser abläuft.

versuche die alte erde vorsichtig abzumachen, nicht die wurzeln verletzen.

entweder das wächst an oder die ganze pflanze ist im eimer.

kalkwasser hat nix damit zu tun nur vieeeeeeeel wasser.

lg regina

ps.: mein gärtner fragt ob de flüssigdünger oder was zum streuen raufgemacht hattest

Gran Canaria Forum Offline




Beiträge: 21.836

18.03.2006 20:36
#20 RE: Strelitzie geht ein Antworten

Gute Idee Wolfgang.
Also drinnen sind so um die 20-25 grad bei uns ... nicht 45 Ben auch wenns dir immer so vorkommt

Licht ist eher etwas wenig bei uns. das Fenster ist genau hinter einem großen Baum.
Wie gesagt, sind ja zwei Strelizien. Eine ist Top, die andere nicht, obwohl sie das gleiche haben/bekommen, au0er das die kranke etwas schräg hinter der gesunden steht und daher noch weniger Licht bekommt.

Kalkhaltig ist das Wasser nicht. Im gegenteil Aber sehr Eisenhaltig.

Zu viel gedüngt weiß ich nicht.
ich habe solche Stäbchen für alle drei Monate und so viel reingesteckt wie draufstand (Topfgröße)

Freediver Offline




Beiträge: 1.056

18.03.2006 20:39
#21 RE: Strelitzie geht ein Antworten

:ppp:,

ich schlage vor wir gründen eine Bürgerinitiative:

"Rettet Sannys Strelitzia"


Benjamin05 Offline




Beiträge: 2.429

18.03.2006 20:40
#22 RE: Strelitzie geht ein Antworten

Gran Canaria Forum Offline




Beiträge: 21.836

18.03.2006 20:45
#23 RE: Strelitzie geht ein Antworten

Zitat
Gepostet von Freediver
:ppp:,

ich schlage vor wir gründen eine Bürgerinitiative:

"Rettet Sannys Strelitzia"





Gran Canaria Forum Offline




Beiträge: 21.836

18.03.2006 20:49
#24 RE: Strelitzie geht ein Antworten

So, habe jetzt ausgiebig und aufschlußreich telefoniert mit Regina (Tenflor)

Sie ist Floristin und Ihr Mann Gärtner. Also ein richitge Fachgespräch geführt. Hach ich liebe das Forum, da bekommt man sogar solche Notlagen gelöst die nix mit GC zu tun haben (nur mal so nebenbei)

Also Problem gefunden und wird Montag gelöst.
Ein neuer Topf muss her und Dünger weg und neue Erde...

Danke Regina

Gran Canaria Forum Offline




Beiträge: 21.836

18.03.2006 20:50
#25 RE: Strelitzie geht ein Antworten

Achso, Regina, soll ich die braunen Blätter abschneiden?

Gran Canaria Forum Offline




Beiträge: 21.836

18.03.2006 20:54
#26 RE: Strelitzie geht ein Antworten

Hach menno. Noch was vergessen

Es gibts doch solche Pflanzenlampen. Also Pflanzenglühbirnen.
Sind die gut oder unnütz? Würde so eine dann am Montag gleich holen mit.

tenflor ( gelöscht )
Beiträge:

18.03.2006 20:57
#27 RE: Strelitzie geht ein Antworten

ja kannste abschneiden, aber nur die ganz schlimmen.

wo noch genug grün zu sehen ist nicht. die fallen dann eh von alleine ab.

lg regina

Freediver Offline




Beiträge: 1.056

18.03.2006 21:01
#28 RE: Strelitzie geht ein Antworten

Zitat
Gepostet von tenflor
ja kannste abschneiden, aber nur die ganz schlimmen.

wo noch genug grün zu sehen ist nicht. die fallen dann eh von alleine ab.

lg regina





Hoi Regina,

na dann mal ran an den Fusspilz,

Zehen abschneiden und warten!



tenflor ( gelöscht )
Beiträge:

18.03.2006 21:07
#29 RE: Strelitzie geht ein Antworten

gute pflanzenlampen kosten viel kohle.

schlechte lampen taugen nix, kosten nur viel strom.

jedenfalls eine quecksilberdampflampe - lichtausbeute pro watt am besten
z.b. von osram

lg regina

Gran Canaria Forum Offline




Beiträge: 21.836

18.03.2006 21:09
#30 RE: Strelitzie geht ein Antworten

OK, dann hole ich eine teure gute.
Also ne Quecksilberdampflampe. Oh man, das merk ich mir doch bestimmt nciht. Muss ich mir abschreiben

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz