Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 22 Antworten
und wurde 1.997 mal aufgerufen
 Haustierecke - Leben und auswandern mit Tieren auf Gran Canaria
Seiten 1 | 2
Frank70 Offline




Beiträge: 46

17.02.2007 12:52
RE: Französische Bulldogge zu verkaufen! Antworten

hola




edit von sanny: habe das bild auch noch hinzugefügt, man sieht ihn hier drauf besser


Boas^^
2,5 Jahre, Papiere, gechipt, ruhiger charakter & kinderlieb


Haben 2 Hunde & einen Kater und noch kein eigenes Haus, ergo ist es uns einwenig zu eng!


NaaMaN^^

Hund ist in Vecindario gekauft kostete um die 1200 €!

Wer lust hat Boas kennenzulernen & evtl. adoptieren möchte kann Einzelheiten durch eine PN an mich erfahren!

hasta luego

ps.: weiß nicht, ob das die richtige Stelle im Forum dafür ist, denk mir aber das das schon past


[ Editiert von Administrator Gran Canaria Forum am 17.02.07 16:31 ]

Es ist doch erstaunlich, was ein einziger Sonnenstrahl mit der Seele des Menschen machen kann.
:sonne::gc1:
ICH


:guckstduhier:
www.gc-zonal.eu
°°°°°SONNENKINDER°°°°°

Barbara GC ( gelöscht )
Beiträge:

17.02.2007 15:14
#2 RE: Französische Bulldogge zu verkaufen! Antworten

Frank, habt ihr euch den Hund hier erst gekauft,

warum denn, wenn ihr wusstet dass es zu eng ist,.

das soll jetzt keine Kritik sein, aber für 1200 € kaufe ich keinen Hund, sondern suche ihn mir lieber im Tierheim aus, da suchen so viele ein liebes Zuhause.


versuche es mal in dem Forum für die Rasse, Sanny weiss genaue Adresse, vielleicht findet sich ein Liebhaber, im März habe ich bestimmt wieder viele Flugpaten, so könnte der Hund auch nach DE fliegen.

Gruss
Barbara

Gran Canaria Forum Offline




Beiträge: 21.836

17.02.2007 15:24
#3 RE: Französische Bulldogge zu verkaufen! Antworten

*lol* darf ich die Überschrift ändern Frank?
Es ist eine Französische Bulldogge und keine Französische Dogge *grins* Französische Doggen sehen anders aus.
An Barbaras Statement ist nichts mehr hinzuzufügen....
Auwei. Wo hast Du denn eine Französische Bulldogge für 1200 € gekauft? und das auf Gran Canaria? Sind ja Deutschlandpreise für fawnfarbende.
Naja, über den Welpenpreis wollen wir ja nicht reden jetzt wieviel Du bezahlt hast.
Aber interessieren würde es mich schon ob es Züchter der Rasse auf Gran Canaria gibt.
Ich selber habe auch zwei Franzosen.
Würdest Du sie auch nach Deutschland abgeben? Dann frage ich im Bulldoggenforum mal nach, Okay?

LG Sanny

Admins + Moderatoren betreuen das Forum in ihrer Freizeit, alles ist freiwillig. Bitte macht uns die Arbeit so angenehm wie möglich.

Erfahrung heißt garnichts!
Mann kann seine Sache auch 35 Jahre schlecht machen.


Liebe Grüße Sanny

www.notkleintiere.de

Gran Canaria Forum Offline




Beiträge: 21.836

17.02.2007 15:25
#4 RE: Französische Bulldogge zu verkaufen! Antworten

ach sorry, Du schreibst ja er ist 2,5 Jahre, dann hast Du ihn in Deutschland gekauft warscheinlich. Bist ja erst seit 1 Jahr auf der Insel, oder?

Also der zweite Hund wurde auf Gran Canaria gekauft, ja?
Sind beide zu verkaufen?

Ist Boas kastriert?

Admins + Moderatoren betreuen das Forum in ihrer Freizeit, alles ist freiwillig. Bitte macht uns die Arbeit so angenehm wie möglich.

Erfahrung heißt garnichts!
Mann kann seine Sache auch 35 Jahre schlecht machen.


Liebe Grüße Sanny

www.notkleintiere.de

Gran Canaria Forum Offline




Beiträge: 21.836

17.02.2007 15:37
#5 RE: Französische Bulldogge zu verkaufen! Antworten

PS: Ich mach mal das Bild von dem Hund aus der Fotorubrik auch hier rein. Auf diesem Bild sieht man ihn besser.

Admins + Moderatoren betreuen das Forum in ihrer Freizeit, alles ist freiwillig. Bitte macht uns die Arbeit so angenehm wie möglich.

Erfahrung heißt garnichts!
Mann kann seine Sache auch 35 Jahre schlecht machen.


Liebe Grüße Sanny

www.notkleintiere.de

Frank70 Offline




Beiträge: 46

17.02.2007 17:13
#6 RE: Französische Bulldogge zu verkaufen! Antworten

ooooooooooooooH soviel auf einmal,

also, er hat seine HODEN noch, weiß nur nix mit anzufangen!!!

Er ist aus Bulgarien, mit papiere, aber hier gekauft, haben den seit Weihnachten vom Kumpel, der hatte keine Zeit mehr für Ihn!!!!

Bulldogenforum???? versteh ich noch nicht! WO?

Hoffe das hilft erstmal, konnte mir nicht alle fragen von EUCH merken


hasta luego

Es ist doch erstaunlich, was ein einziger Sonnenstrahl mit der Seele des Menschen machen kann.
:sonne::gc1:
ICH


:guckstduhier:
www.gc-zonal.eu
°°°°°SONNENKINDER°°°°°

Frank70 Offline




Beiträge: 46

17.02.2007 17:16
#7 RE: Französische Bulldogge zu verkaufen! Antworten

NaaMaN ist mein Sohn & Söhne verkauft man(n) nicht!!! *fg*

Es ist doch erstaunlich, was ein einziger Sonnenstrahl mit der Seele des Menschen machen kann.
:sonne::gc1:
ICH


:guckstduhier:
www.gc-zonal.eu
°°°°°SONNENKINDER°°°°°

Frank70 Offline




Beiträge: 46

17.02.2007 17:55
#8 RE: Französische Bulldogge zu verkaufen! Antworten

Es ist doch erstaunlich, was ein einziger Sonnenstrahl mit der Seele des Menschen machen kann.
:sonne::gc1:
ICH


:guckstduhier:
www.gc-zonal.eu
°°°°°SONNENKINDER°°°°°

Gran Canaria Forum Offline




Beiträge: 21.836

17.02.2007 20:53
#9 RE: Französische Bulldogge zu verkaufen! Antworten

echt hübsch der kleine Mann!!!hm, mit Hoden ist nicht gut bei mir, da ich 2 Mädels habe und kein Nachwuchs wünsche

[ Editiert von Administrator Gran Canaria Forum am 17.02.07 20:54 ]

Admins + Moderatoren betreuen das Forum in ihrer Freizeit, alles ist freiwillig. Bitte macht uns die Arbeit so angenehm wie möglich.

Erfahrung heißt garnichts!
Mann kann seine Sache auch 35 Jahre schlecht machen.


Liebe Grüße Sanny

www.notkleintiere.de

Gran Canaria Forum Offline




Beiträge: 21.836

17.02.2007 21:12
#10 RE: Französische Bulldogge zu verkaufen! Antworten

Zitat
Gepostet von Frank70
Bulldogenforum???? versteh ich noch nicht! WO?



hier bei Nexusboard gibt es auch ein Forum für die Rasse Französische Bulldogge, also ein French Bully Forum. Habe ihn dort reingesetzt: http://www.nexusboard.net/showthread.php...age&#pid3387304

LG Sanny

Admins + Moderatoren betreuen das Forum in ihrer Freizeit, alles ist freiwillig. Bitte macht uns die Arbeit so angenehm wie möglich.

Erfahrung heißt garnichts!
Mann kann seine Sache auch 35 Jahre schlecht machen.


Liebe Grüße Sanny

www.notkleintiere.de

Gran Canaria Forum Offline




Beiträge: 21.836

19.02.2007 00:20
#11 RE: Französische Bulldogge zu verkaufen! Antworten

Hola Frank. Von Vanessa (Hannoveraner Fellnasen) eine Antwort:

Zitat
Hallo,

bloss nicht auf der Insel abgeben und schon garnicht an einen Canario, dass Glück zu haben, dass er es dann wirklich für immer guthaben wird, ist sehr gering!

Vermutlich können wir ihn dann irgendwann in Banaderos abholen!

Wie hoch soll denn die Schutzgebühr sein???

LG

Vanessa

Admins + Moderatoren betreuen das Forum in ihrer Freizeit, alles ist freiwillig. Bitte macht uns die Arbeit so angenehm wie möglich.

Erfahrung heißt garnichts!
Mann kann seine Sache auch 35 Jahre schlecht machen.


Liebe Grüße Sanny

www.notkleintiere.de

Nicolefuerte Offline




Beiträge: 180

19.02.2007 14:15
#12 RE: Französische Bulldogge zu verkaufen! Antworten

Kann mich nur der meinung anschliessen, das ich keinen hund
an spanier abgeben würde. Sorry, aber ist nu mal so. Erst
wird er betüddelt und bemuttert, dann landet er wie alle an der kette in der sonne, oder auf ner dachterasse wo er dann verrottet.
Das ist nicht aussergwöhnliches hier. Tiere sind nichts wert.
Ausser wenn sie klein sind,und noch nicht ihren eigenen kopf haben.
Ein kleiner einblick in tierhaltung hier :




Wenn du jemanden ohne Lächeln siehst,
gib ihm deines

Burmesisches Sprichwort

:lachen:

renata Offline




Beiträge: 302

19.02.2007 15:54
#13 RE: Französische Bulldogge zu verkaufen! Antworten

Schliesse mich der Meinung von Nicole und Vanessa an.
Das hat BOAS nicht verdient, aber hier kauft den ausgewachsenen Hund sowieso keiner mehr. Die wollen nur Welpen. Leider ist diese Rasse gerade in Mode.

Ich kann den Hund auf Wunsch in Deutschland ueber einen zuverlaessigen Verein vermitteln lassen - aber Geld gibt es da keins. Die Schutzgebühr behalten die Tierheime selbst. Es geht um das Wohl von BOAS und nicht um den finanziellen Verlust, denke ich. Der Microchip wird nach der Adoption umgeschrieben, d.h. der Vorbesitzer erfaehrt wer der neue Besitzer ist. Alles wird mit Vertrag gemacht.
Der Hund muss geimpft sein, gechippt und auf Filarias getestet.

Hannoveraner Felllnasen Offline




Beiträge: 1.568

21.02.2007 22:26
#14 RE: Französische Bulldogge zu verkaufen! Antworten

Hallo, also ich könnte den Hund auch mit auf meine Page stellen und Michaela vom RTH würde ihn garantiert aufnehmen und verschicken (nach Deutschland) und ihn über eine unsere Pflegestellen vermitteln!

Mit der Schutzgebühr müßte man dann mal sehen, wenn Du ihn solange bei Dir behälst und die Flugkosten bezahlst, dann geht die Schutzgebühr bestimmt zu einem großen Teil an Dich!

Nehme doch bitte mit Michaela oder Karin mal Kontakt auf, sie können ihn schonmal mit auf die Seite nehmen, er findet bestimmt so ganz schnell ein zu Hause!

Email: stutzgc@infocanarias.com oder karin@armehunde.com

www.armehunde.com unter Kontakte findest Du auch die Telefonnummern!

LG

Vanessa

[ Editiert von Hannoveraner Felllnasen am 21.02.07 22:27 ]

Egal wie wenig Geld und Besitz Du hast, einen Hund zu haben, macht Dich reich (Louis Sabin)

[url][/url]

zauberin60 ( gelöscht )
Beiträge:

22.02.2007 00:40
#15 RE: Französische Bulldogge zu verkaufen! Antworten

Hat denn jemand von den momentanen Besitzern eine Aussage, daß sie von den 1200,-- Euro absehen?
Nicht das ihr euch engagiert, und die sagen dann ab.
Viel Erfolg
Jutta

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz