Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 18 Antworten
und wurde 296 mal aufgerufen
 ¡Hola, Bienvenido! - Neue Forummitglieder stellen sich vor
Seiten 1 | 2
DogTrainer Offline



Beiträge: 39

26.05.2007 13:21
#16 RE: Hallo aus dem Nachbarland antworten

Klaus,da stellen wir uns doch mal ganzals wenn du das nicht gewußt hast oder?L.G.Dog Trainer

:guckstduhier:

Zitat
Der Mut besteht nicht darin,dass man die Gefahr blind übersieht,sondern das man sie sehend überwindet!

:hola::177::ccg::zungeraus::489::denken::egal::886::813::222::iii::troest:

Sibo Offline



Beiträge: 14

26.05.2007 14:14
#17 RE: Hallo aus dem Nachbarland antworten

Jutta, Du weisst doch: Ich ziehe alle herrenlosen 2-und 4-Beiner automatisch an. Die kleine Miez wurde ausgesetzt vor unserer Mauer. Boggie ist ganz verliebt in sie, Simba betrachtet sie mit gemischten Gefühlen, die beiden großen Katzen finden das kleine Etwas äh bäh-Pfui Teufel und wenden sich angewidert ab.
Bei der Husky-Dame ist es problematisch. Ein Husky sieht meist nahezu alles, was so klein ist und aussieht wie eine "Ratte" als Beute an. Normalerweise kann es da schon mit Kleinhunden kompliziert werden. Ich halte sie ihr immer wieder zum Schnuppern hin und sehe dabei genau das "uih, feiner Braten"-Aufleuchten in ihren Augen.Das liegt bei den meisten Huskys in der Art und vom Welpenschutz haben sie anscheinend noch nie was gehört.Mag sein, dass es mit Hundebabys funktioniert, die sehen halt doch nicht so ganz nach "Nagetier" aus.Bei den großen Katzen habe ich da weniger Angst, aber die gehen inzwischen auch nur noch auf die vordere Grundstückshälfte. Naja, mal abwarten. Auf jeden Fall ist die Tigra einfach herzig. Ich komme zu nichts mehr, weil ich am liebsten die ganze Zeit mit der Maus spiele. Sie hat ja sonst niemanden.

Liebe Grüße
Christine

[img][/img]

zimt ( gelöscht )
Beiträge:

26.05.2007 14:14
#18 RE: Hallo aus dem Nachbarland antworten

Hola Thomas,

ich möchte mal so Antworten wie ich seinerzeit unter anderem auf Hundefachseminaren zu diesem Thema den Teilnehmer geantwortet habe.

Verlass dich nicht auf den sogenannten Welpenschutz!
Diesen gibt es innerhalb eines Rudels in der Regel nur für die Welpen der Leithündin!Es ist ein ganz natürliches Verhalten,jeden fremden Welpen/Junghund tot zu beißen!Es gibt natürlich auch Ausnahmen,freundliche Hunde,die sich über Welpen freuen.Von denen kann die/der kleine viel gutes lernen.
Es sollte aber niemand annehmen,ein Welpe hätte grundsätzlich Narrenfreiheit.

Sibo Offline



Beiträge: 14

26.05.2007 14:18
#19 RE: Hallo aus dem Nachbarland antworten

Irgendwie bin ich zu blond Ich wollte ein Foto von Tigra anhängen und dachte ich habe alles richtig gemacht. Aber das blieb wohl beim "Denken"

LG
Christine

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen